Bootcamp und 32GB Problem

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von D00m, 29. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2009
    Hi Leute habe ne Partition mit Bootcamp installiert doch nun ergibt sich folgendes Problem.

    Habe Windows XP Prof. installiert sowie GTA 4.
    Habe nun nur noch 8GB zur Verfügung.
    Möchte aber noch nen paar Games installieren brauche also noch mind 50 GB von der Mac Partition.

    Wie löse ich dieses Problem?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. März 2009
    AW: Bootcamp und 32GB Problem

    mac hdd verkleinern:
    Terminal öffnen:
    Identifier rausfinden (diskutil list), die mit Typ Apple_HFS
    dann diskutil resizeVolume "Identifer" "Größe"G

    Dann Windows starten und NTFS vergrößern.
     
  4. #3 29. März 2009
    AW: Bootcamp und 32GB Problem

    und wie genau vergrößere ich ntfs?

    darüber hinaus habe ich die xp festplatte mit FAT 32 formatiert.
     
  5. #4 29. März 2009
    AW: Bootcamp und 32GB Problem

    Ihhh... garstiges fat32 als Systempartition.. naja
    Bin nicht so der Windowsfreak aber eigentlich sollte das doch hiermit gehen
    {bild down}
     
  6. #5 30. März 2009
    AW: Bootcamp und 32GB Problem

    Ja oder die lädst dir MacDrive, dann kannst von der Windowspartition auch problemlos auf die HFS+ Partition von Mac OS X zugreifen. Da machst dir nen Ordner und installierst es auf der anderen Partition. Kann aber nicht sagen, wieviel Performanceverlust dabei entsteht(dürfte nur minimal sein).

    Nachträglich die Partitionen zu verändern ist schwer. Unter Windows sollte man auf ein MacBook niemals die Partitionen vergrößern, hängt mit den "Bootsystem"(EFI) zam, welches ebenfalls einen Bereich auf der Festplatte besetzt. Kenn mich da allerdings nicht so genau aus.

    Geht FAT32 eigentlich größer als 32GB? Das war doch früher die maximale Grenze für FAT32?! NTFS wäre für Windows besser geeignet.

    Sicherste Methode ist: Bootcamppartition löschen(unter OS X mit Bootcamp), dann neue partition erstellen in der gewünschten Größe und windoof neu installieren. ODER mit WinClone ein Backup der Windowspartition machen und nachher wieder einspielen, müsst auch problemlos funktionieren(ersparst dir das Neuinstallieren von winxp & der ganzen Programme).
    Winclone


    Ich hab meine Windows XP Partition 50 GB groß gemacht und jetzt verwend ich nur 20GB....wobei ich winxp max. einmal im Monat boote. Bei mir ist es genau das Gegenteil. :D
     
  7. #6 31. März 2009
    AW: Bootcamp und 32GB Problem

    wenn ich nun mal angenommen mit winclone nen bachup mache danach mit bootcamp die windows partition lösche und danach wieder eine neue mache in der gewünschten größe wie bekomme ich dan das backup wieder drauf?

    er installiert doch trotz alledem windows komplett neu oder sehe ich das falsch?
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bootcamp 32GB Problem
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.079
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.372
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.664
  4. Bootcamp & iMac

    reQ , 30. Januar 2013 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.319
  5. MacBook: Bootcamp Boxen klicken

    HeMan1337 , 11. November 2012 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.025