Booten beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Chillikid, 20. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2008
    Hallo zusammen,

    ich habe Vista SP1 auf meinem PC und er brauch ca. 1 Min. 10 Sek. zum Hochfahren. Ich weiß jetzt nicht, ob das im Schnitt liegt, aber ich wollte euch Fragen, ob man dass durch irgendwelche Einstellungen etc. beschleunigen kann.

    MfG

    Chillikid
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. März 2008
    AW: Booten beschleunigen

    Was mir gerade einfällt lade dir mal Tune Up 2008 herunter.

    Lass dein Rechner nach überflüssigen Dateien suchen, dann Regestrierung durchsuchen und Probleme lösen. Zu guter letzt deine Festplatten defragmentieren & als aller letztes bei Tune Up "Regestry Defrag". Viel Glück.
     
  4. #3 20. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Booten beschleunigen

    Hast du mehrere Prozessoren? Dann schalte die mal alle frei. Ich such grad das passende Tutorial.

     
  5. #4 20. März 2008
    AW: Booten beschleunigen

    also so viel ich weiß geht das mit tuneup 2008^^
     
  6. #5 20. März 2008
    AW: Booten beschleunigen

    Was soll TuneUp denn am Booten ändern?? Das Defragmentieren mach ich auch so mal und Registry Clean. Das Reg-Defragmentieren probier ich mal aus. Danke für den Tipp.

    @MontyCoco: Guter Tipp, aber hatte ich schon aktiviert. BW kriegst du trotzdem;)

    Noch irgendwelche Tipps?

    MfG

    Chillikid
     
  7. #6 20. März 2008
    AW: Booten beschleunigen

    Defragmentieren, Autostart entrümpeln,
     
  8. #7 20. März 2008
    AW: Booten beschleunigen

    Ich meinte mit Bootvorgang weniger den Vorgang ab Desktop sondern davor, also direkt nach dem Bios kram. Auf meinen Autostart passe ich schon auf ;)
     
  9. #8 20. März 2008
    AW: Booten beschleunigen

    in der regel lässt sich bootzeit ganz gut verkürzen wenn man allen kram im bios abschaltet den man nicht brauch. z.b. lan ports....sata ports usw.
     
  10. #9 20. März 2008
    AW: Booten beschleunigen

    xp anti spy
     
  11. #10 20. März 2008
    AW: Booten beschleunigen

    Ändere mal den Eintrag "EnableSuperFetch" in der Registry auf 3, falls er noch nicht auf 3 ist.
    Finden kannste den unter folgendem Pfad:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Control\ Session Manager\ Memory Management\ PrefetchParameters

    In die Registry kommste indem du auf Start klickst und dort ins Suchfeld "regedit" eingibst.

    DAs sollte den Bootvorgang und das Starten von Anwendungen optimieren.
     
  12. #11 21. März 2008
    AW: Booten beschleunigen

    So, danke euch allen für die Tipps. Hab jetzt noch ein paar Sachen ausprobiert und musste leider (;)) feststellen, das mein System nicht mehr weiter optimierbar ist, in dieser Hinsicht.

    BW kriegen alle für Hilfreiche Beiträge.

    MfG

    Chillikid

    ~closed~
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...