Bräuchte eine Idee für Chipsatz kühlung

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Red Corner, 16. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Februar 2006
    da mir der lüfter mächtig auf den keks geht wollt ich ja ne passive kühlung reinhauen. problem:

    der chipsatz wird durch die Kühlung der graka verdeckt. siehe pic

    also kann ich so einen passiven grossen block nicht nehmen.

    jetzt fällt mir aber auch nix anderes ein was man da noch machen könnte um den chipsatz passive zu kühlen

    die höhe dürfte max 15mm betragen.
    hab auch nach nem passive block geschaut der nur 15mm hoch ist aber anscheinend gibts das nicht

    hat jemand ne idee?
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Februar 2006
    es geht wohl nur, wenn du dir nen passivkühler kaufst und den oben abschneidest, ne andere möglichkeit die nb passiv zu kühlen sehe ich da net, natürlich muss dann auch nen casefan in der nähe sein, damit genug luft gescheffelt wird, sonst überhitzt die nb, weil ja kaum kühlrippen da sind

    das ASUS A8N SLI Premium hat ne passivgekühlte nb die über ne heatpipe gekühlt wird, vllt kommste an so ne heatpipekühlung ran, dann könntest es bei dir verbauen

    ansonsten nach nem lüfter gucken, der leise dreht, was wohl schwer sein wird
     
  4. #3 16. Februar 2006
    hier schau dir das mal an HIER
    weil passiv geht nich es sei den du findest so en kleinen kühler bloß weißt du dann nich ob dieser ausreicht .
     
  5. #4 16. Februar 2006
    Moin,

    über welches Mainboard reden wir?

    gruss Neo2K
     
  6. #5 16. Februar 2006
    du weißt aber schon, dass wir von chipsatz kühlern reden, und net von graka kühlern??!! da steht zwar, dass er auch als chipsatzkühler eingesetzt werden kann, allerdings befürchte ich, dass so gut wie kein chipsatz ma eben so 6cm freiraum zur verfügung hat, also nen kreis mit 3cm radius....in den meisten fällen liegen da kondensatoren daneben
     
  7. #6 16. Februar 2006
    wennde passiv kühler abschneidest wirder nichtmehr genügen
    heatpipe wäre zu kompliziert
    meiner seits bleibt nurnoch wakü, was aber halt kostet. gibt da nämlich spezielle flat kühler für die nb
     
  8. #7 16. Februar 2006
    das selbe problem habe ich auch die einzige lösung die mir da auf anhieb einfällt ist folgendes:

    niedriger kühlblock mit heatpipes (wird schwer realisierbar sei, es sei denn sowas gibts)
    mit ein bisschen handwerklichem geschick kann man da bestimmt was machen

    ich habe vor kurzem so komische "sticks" gesehen, das sind so flache längliche "kissen" gefüllt mit flüssigmetal und die dienen wie heatpipes zur wärmeableitung, das wäre die idealste lösung,
    hab mich jetzt dumm und dämlich gesucht, aber leider nicht mehr gefunden -.-*
    wenn ichs finde dann schick ich dir ne pn

    gesehen hab ich das bei frozen-silicon.de
     
  9. #8 16. Februar 2006
    ich hab da auch das gleiche prob und hab mir auch schon ein paar gedanken gemacht.

    nächsten monat werd ich mir "phase planes" holen. das sind flache heatpipes die es in verschiedenen längen gibt. der clou an der sache ist das man die teile auch locker mit der hand biegen kann.
    habe inzwischen nur gutes gehört von den teilen.

    meine idee ist, einen fetten kühlkörper an den mainbordschlitten hinter den festplattenkäfig zu flanschen
    und mit planes die wärme vom chipsatz dorthin abzuführen. alternativ geht natürlich auch ein kleinerer mit
    nem leisen lüfter drauf.

    die phase planes kann man auch wunderbar benutzen um die wärme von prozzis abzuführen. test ist hier:
    drück mich

    auf ebay werden auch gerade 5 stück verkauft. artikelnummer: 6849886567



    mfg
     
  10. #9 16. Februar 2006
    Also, entweder du nimmst eine Wasserkühlung, oder du guckst nach anderen Kühlern, die leiser sind. Es gibt Kühler, die kann man, gewusst wie, ziemlich leise stellen, aber dadurch verlieren sie leider auch etwas leistung, aber immer noch mehr, als abgesägte Heatpipe. @ultraslider: von den Teilen hab ich auch schon gehört, aber die sollen nicht sehr lange halten, da man sie durch biegen schnell kaputt macht.
     
  11. #10 16. Februar 2006
    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=TL2P01&


    Kannstes ja mal mit diesem Papst versuchen - leise dürfte der sein, und er ist 10mm hoch

    bei ALTERNATE gibts auch noch andere Northbridge Cooler, einfach mal etwas schauen


    Kannst ja auch mal versuchen deinen jetzigen Kühler an so ein Spannungsadapter anzuschliessen, damit er leiser läuft- müsste auch für 2pin funktionieren oO
     
  12. #11 16. Februar 2006
    lol, der papst dreht mit 6000U/min und hat dabei 29dB also das ist alles andere als leise, soschnell und so laut wird sein jetziger wohl auch sein.....
     
  13. #12 16. Februar 2006
  14. #13 16. Februar 2006
    naja hab da eher was anderes gehört... wenn man sich daran hält, das ein biegeradius von 12mm nicht unterschritten werden darf, dann halten die auch mehrmaliges hin und herbiegen aus.


    mfg
     
  15. #14 16. Februar 2006
    Achso, dann hat mein Freund also zu weit gebogen und allen erklärt, die wären schrott und instabil, ich erzähls ihm, dann wird er es wahrschinlich noch mal probieren und nicht immer über die meckern, wenn andere ihr zufriedenheit darüber erzählen
     
  16. #15 17. Februar 2006
    interessante idee.

    könnte man sich denn sowas auch nicht selber aus kupfer bauen?

    kupferplatte auf chipsatz mit nem wärmeleitpad befestigen am anderen ende der platte paar kühlrippen drauf montieren und das laufen lassen.
     
  17. #16 17. Februar 2006
    mmh, probieren könnte man es ja mal. würd ich dann aber lieber erstmal mit nem alten board empfehlen.

    die bessere lösung wären aber schon die heatpipes, da sie bauartbedingt die wärme schneller abführen.
     
  18. #17 17. Februar 2006
    schonmal was von kaltmacher gehöhrt? da gibts bestimmt einen der das schonmal gemacht hat ;)
     
  19. #18 17. Februar 2006
  20. #19 17. Februar 2006
    In einem Forum hatte auch ma einer nen Zalman ZM-NB47J in Verbindung mit einem Arctic Silencer Grakakühler. Dieser Bastler hat den Kühler so zurechtgesägt, dass er unter die Graka passte. Der Clou dabei war, dass er auch das Teil des Gehäuses von seinem Arctic Silencer abgesägt hatt, das über der Northbridge war und somit die Kühlleistung, die er mit dem absägen der Kühlrippen verlor wieder ausglich. Die Northbridge war also aktiv über den Grakalüfter gekühlt worden.

    Vielleicht ist das ja ne Inspiration..... :]

    mfg King_korn
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bräuchte Idee Chipsatz
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    252
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    9.460
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.862
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    627
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.309