Brauche dringend Hilfe, weiß nicht mehr weiter

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von freezer2k5, 17. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2006
    Hi,

    hoffe hier auf ein wenig Hilfe zu stoßen.
    Mein Problem ist folgendes.
    Mein PC startet seit neustem nicht mehr, es kommt fortlaufend ein Piepton, der nach jedem piepen für ca. 4Sek unterbrochen wird... das geht die ganze Zeit
    so. Der Monitor bleibt komplett schwarz, keine Chance ins BIOS zu kommen.

    Habe schon etliches ausprobiert, d.h. andere CPU's eingebaut, ne andere Graka getestet,
    die RAM Riegel einzeln getestet..

    Zu guter letzt auch noch es CMOS resettet. Aber es tut sich gar nichts mehr :(

    Hatte bevor er nicht mehr anging soweit ich weiß noch was im BIOS umgeändert, was das genau
    war weiß ich aber nich mehr.
    Aber nicht den Vcore usw verändert... da lass ich schön de Finger von.

    Hoffe hier kann mir wer helfen, weiß nicht mehr was das sein kann.

    Edit: Mein System -> Athlon XP 3000+
    MSI K7N2-V
    Radeon 9800SE
    1GB RAM ..

    EDIT2: er läuft wieder :) das mainbord war kaputt... hatte dasselbe aber nochmal hier juhuuu
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Juli 2006
    Wie hast du denn dein CMOS resettet? Batterie raus? Und wenn haste dann auch den Kaltgerätestecker raus gezogen und lange genug gewartet?
     
  4. #3 17. Juli 2006
    Jo Batterie rausgenommen... alle anderen Stecker natürlich auch getrennt..
    Habe nachträglich auch noch den Jumper am Mainboard auf Clear Stellung gesteckt..
     
  5. #4 17. Juli 2006
    Soweit ich weiß, dient der Piepton ja zur Überprüfung, ob alles ok is. Wenn der nu durch Piept und nix passiert, würd ich ma ganz stark darauf tippen, dass dein Mainboard nen knacks hat. Check ma die Kondensatoren aufen MB. Wenn die leicht nach oben gewölbt sind oder diese kleinen Spannungswandler garnicht heißt werden, is das MB definitiv hinne. Hoffe ich konnt dir weiter helfen...
     
  6. #5 17. Juli 2006
    Ami Bios:

    1x Dauer Netzteilfehler: Schalten Sie den PC einfach mal aus, bei ATX-PCs schalten Sie über den Schalter auf der Rückseite aus, danach starten Sie neu; tritt der Fehler weiterhin auf, muss das Netzteil ausgetauscht werden.


    award bios:

    wiederholt lang Speicher- oder Videoproblem, Speicher oder Grafikkarte wird nicht gefunden.
    oder
    Dauerton Speicher- oder Videoproblem, Speicher oder Grafikkarte wird nicht gefunden.

    also entwder mal n anderes netzteil testen, oder mal gucken ob speicheru nd grafikkarte richtig sitzen. auch ruhig mal raus nehmen und wieder reinstecken.
     
  7. #6 18. Juli 2006
    Nach dem Edit von freezer scheints sich ja erledigt zu haben.

    ~closed~
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...