Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von m00pd00p, 13. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. August 2007
    So, da mein jetziger Prozessor (P4) leider den Geist aufgegeben hat, werde ich mir wohl schneller einen neuen PC zulegen als ich gedacht hatte (spiele schon eine Weile mit dem Gedanken, weil mein PC doch recht veraltet ist). Da ich mich kaum mit der Hardware-Entwicklung usw. der letzten Zeit befasst habe (bin wohl sozusagen Noob ;)) bitte ich euch um ein paar Tipps.

    So hier sind die Fakten:
    - Prozessor: sollte schon einer der neueren Intel Duos sein, aber nicht High-End, sondern so für so ca. 150€
    - Prozessorkühler: sollte nicht zu laut sein, und für den Dauerbetrieb genug kühlen
    - Mainboard: davon habe ich wirklich keinen Plan...10/100/1000 Lan sollte drin sein, s-ata fähig...und wenn es möglich ist auch noch IDE unterstützen (will meine alten Platten nicht aufgeben)
    - Arbeitsspeicher: sollten so 2 GB sein, sonst kp xD
    - Grafikkarte: da ich nicht so der große Zocker bin, brauche ich keine supertolle Grafikkarte (atm habe ich eine gf4ti 4200), aber sie sollte schon etwas mehr hergeben als meine jetzige
    - Netzteil: Habe noch ein Netzteil mit 350W, aber ich vermute mal, dass das nicht ausreicht. Sollte genug Power haben für die oben genannten Komponenten, mind. 1 Laufwerk und 2-4 Festplatten
    - Laufwerk(e): kümmere ich mich selbst drum ;)
    - Gehäuse + Lüfter: hab ich/ kümmer ich mich drum

    So...zuguterletzt: Mir ist wichtig, dass der PC stabil und dauerhaft läuft (mache ihn eigtl. nur dann aus, wenn ich länger nicht daheim bin). Achja mein Budget liegt so bei bis zu 1000€.

    Ich hoffe, dass diese Informationen ausreichen um mir gute Tipps geben zu können ;). Falls noch Fragen offen sind: Raus damit!


    mfg,
    m00pd00p
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    CPU Lüfter

    * SilverStone NT07
    * 478, 479M, 479Y, 19,4 dB(A), 32,8 m³/h, alle Modelle
    * 1
    * € 12,-*
    * € 12,-*
    *


    Mainboards Sockel 479Y

    * Abit iL-90MV
    * Intel® 945GT, Sockel 479Y, 667 MHz, onboard
    * 1
    * € 139,-*
    * € 139,-*
    *

    * •
    * Ultra DMA/100 Controller
    *
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * Intel® ICH7M Southbridge
    *
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * USB 2.0 Controller
    *
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * FireWire Controller
    *
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * Graphics Media Accelerator 950
    *
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * High-Definition Audio (8-Kanal)
    *
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * 82573L
    *
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * Prozessorlüfter
    *
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren


    CPU Sockel 479Y

    * Intel® Core Duo T2450
    * 2x 2000 MHz, 2x 1024 kByte, 533 MHz, Yonah
    * 1
    * € 114,-*
    * € 114,-*
    *


    Grafikkarten PCI

    * XFX FX5200
    * 256 MB, NVIDIA GeForce FX 5200, PCI
    * 1
    * € 67,-*
    * € 67,-*
    *


    Arbeitsspeicher DDR2-667

    * A-DATA DIMM 2 GB DDR2-667 Kit
    * 2048 MB, CL4 4-4-11, PC2 5300, 2
    * 1
    * € 96,-*
    * € 96,-*
    *


    Zwischensumme:
    € 428,-*

    Wenn irgendwas geändert werden soll einfach bescheid sagen;)

    Gruß W€€D_MaN
     
  4. #3 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    Hi,

    ich habe dir ma ein system zusammen gestellt

    CPU: C2D E6550 = 154 € [http://www.alternate.de/html/productDetails.html?baseId=10765&artno=hphi32]
    Arbeitsspeicher: 2GB Kit (2x 1GB Riegel) = 99€ [http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=206209]
    Grafikkarte: Geforce 8600GTS = 166€ [http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=195974]
    Mainboard: GigaByte P35-DS3 = 99 € [http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=210889]
    Netzteil: Hiper HPU-4M530 = 69 € [http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=156759]
    CPU Kühler: Zalman CNPS 7700-Cu = 34 € [http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125480]

    Zusammen Wärst du bei ca. 621€

    mfg CodiX
     
  5. #4 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    hab dir auch mal was zusammengestellt, wesentlich preiswerter als das obrige.

    Bild=down!
     
  6. #5 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    wir ham ein budget von 1000€ ohne laufwerke, seh ich das richtig?! was macht ihr dann pcs für 600€?! und weedman, zu deinem muss ich wohl nix sagen, lass den scheiß... soviel schrott hab ich noch nie auf einem haufen gesehen :D ich mach mal was gescheites

    so... was haste für nen bildschirm? denke aber nix weltbewegendes. sparen kannste noch indem du dein altes gehäuse weiterbenützt, bzw die festplatten und laufwerke. mit dem 22" TFT nutzt du die GTS schön aus, 2GB ram haste ebenfalls und n e6750, kannst aber wenn du willst auch nen quad nehmen

    gz
     
  7. #6 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    warum nur bis 600€ ?!

    "Grafikkarte: da ich nicht so der große Zocker bin, brauche ich keine supertolle Grafikkarte (atm habe ich eine gf4ti 4200), aber sie sollte schon etwas mehr hergeben als meine jetzige"
    - Laufwerk(e): kümmere ich mich selbst drum
    - Gehäuse + Lüfter: hab ich/ kümmer ich mich drum

    wozu eine 8800 für 300 öcken wenn er eh nicht soviel zockt, und einen 22" find ich übertrieben, außer er brauch wirklich eine 8800 mit so viel speicher, dann lohnt sich das.

    wenn du 1000€ zu verfügung hast, dann werd die nochmal im klaren wofür du den pc wirklich nutzen willst... ansonsten ist die config von huaba ganz nice..

    mfg
    syntax
     
  8. #7 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    danke dir^^ bw haste :p aber naja, die GTS is ja nur wenn er den 22"er nimmt. er kann den auch weglassen und ne GTX nehmen :D aber das is dann sinnlos. wenn er die gts und den 22"er nimmt, is das wie ne 8600GTS und n 17" von der leistungsfähigkeit...
     
  9. #8 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    dann machen wir aus 22" einfach 19", dann reicht 88GTS 320 locker.. ich denke aber mal das er einen moni hat, sonst hätte er es bestimmt dazugeschrieben...

    Syntax :)
     
  10. #9 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    jo, aber 22" sind shcon nice ;) das muss halt er entscheiden, lassen wir ihn ma posten^^
     
  11. #10 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    Ich mach auch noch einen Vorschlag :D

    Dann kansnt dir ja aussuchen was dir am besten gefällt ;)

    Festplatte:
    Western Digital Caviar SE16 320GB SATA II
    Western Digital Caviar Blue 320GB, 16MB Cache, SATA 3Gb/s (WD3200AAKS) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 65,-

    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750 Sockel-775 tray
    Geizhals EU ca. Euro 165,-

    CPU-Kühler:
    Scythe Andy Samurai Master
    Scythe Andy Samurai Master (SCASM-1000) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 35,-

    Arbeitsspeicher:
    MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)
    MDT DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL5 (M2GB-800K) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 70,-

    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS, 320MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    Sparkle GeForce 8800 GTS (G80), 320MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (SP-PX88GTS) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 240,-
    oder jede andere 8800GTS mit 320MB

    Mainboard:
    Gigabyte GA-965P-DS3, P965 (dual PC2-6400U DDR2)
    Gigabyte GA-965P-DS3, P965 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 90,-

    DVD-Brenner:
    Sony NEC Optiarc AD-7173S SATA schwarz bulk
    Sony Optiarc AD-7173S schwarz, SATA, bulk (50032188/30644220/30644230) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 40,-

    Gehäuse inkl. Lüfter:
    Thermaltake Matrix Vx Midi-Tower schwarz
    Thermaltake Matrix Vx schwarz (VD3000BNA) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 70,-

    Netzteil:
    be quiet Straight Power 450W ATX 2.2
    be quiet! Straight Power E5 450W ATX 2.2 (E5-450W/BN034) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 55,-

    Macht alles zusammen ohne Betriebssystem und Software ca. Euro 830,- aus.

    Da bekommst einen schnellen PC mit dem du alles machen kannst (auch zocken) und der auch leise ist.
    Kostet halt keine 1000,- aber spar halt dein übriges Geld.
     
  12. #11 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    Also zum Teil gefallen mir die Zusammenstellungen sehr gut. Ich werde mich noch mal direkt beim Händler erkunden zusätzlich und eure Vorschläge dabei mit einbeziehen.

    Achja: Mein Budget beträgt ca. 1000€, doch die müssen natürlich nicht umbedingt voll ausgeschöpft werden. Mein neuer PC sollte vor allem sehr stabil laufen, d.h. 1 Monat an sein ohne irgendwelche Ermüdungserscheinungen ;) (solang das Windoof zulässt :p), sollte IDE und S-ATA fähig sein für meine ganzen Daten ;), über 10/100/1000 Lan verfügen und ab und zu auf Lans oder so möchte ich neuere Spiele spielen mit ganz guter Grafik (wobei letzteres nicht im Vordergrund steht > Graka für 300€ brauch ich nicht :p). Ich hab auf meinem PC meist Webserver und alles mögliche laufen und will dann halt, dass trotz vieler Prozesse usw. das ganze noch flüssig läuft (bei meinem jetzigen PC wurds halt dann mal Kritisch, wenn ich gleichzeitig mehrere Sachen am laufen hatte...schon bei Winamp in verbindung mit CS1.6).

    Ich close hier erst mal...falls es noch etwas wichtiges gibt, schreibt mir eine PN.

    Vielen Dank an die bisherigen Poster...ich werde euch noch bewerten später ;)


    mfg,
    m00pd00p
     
  13. #12 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    So ich habe mir jetzt mal etwas zusammengestellt, was so ziemlich meinen Vorstellungen entspricht:

    Intel® Core 2 Duo E6750 (FC-LGA4, "Conroe")
    ----------
    Intel Media Series DG33TL, G33 (dual PC2-6400U DDR2)
    GigaByte P35-DS3
    ----------
    MDT DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
    ---------
    Arctic-Cooling Freezer 7 Pro
    ---------
    be quiet Straight Power 450W
    --------
    Sparkle SP-PX86GTS (Retail, TV-Out, 2x DVI)

    Wie ihr seht, habe ich 2 Mainboards gepostet, denn irgendwie kann ich nicht ganz die Unterschiede zwischen denen erkenne ^^. Naja ich hoffe ihr habt nochmal gute Tipps. Das ganze sollte natürlich gut zusammenpassen und zuguterletzt ist mir auch wichtig, dass kein 60mm-Minilüfter auf dem Motherboard verbaut ist, der mich mit Hochfrequenztönen in den Wahnsinn treibt. Ist ansonsten die Zusammenstellung in Ordnung, oder gibt es da Komponenten, die "sich nicht so miteinander vetragen"?

    PS: Bewertungen bisher habt ihr bekommen.

    //PPS: Brauch ich eigentlich so ne Wärmeleitpaste noch extra, wenn ich das ganze selbst verbaue? Und wenn ja welche empfehlt ihr? (Klingt vllt noob, aber hab schon genug im PC rumgebastelt usw. Nur halt nie nen Kühler auf ne CPU gesetzt :p)

    mfg,
    m00pd00p
     
  14. #13 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    also würde das ganze ungefähr so aussehen Download offline!
    sparkle graka hatten sie nicht.

    ps. bis 1333fsb hat das board, das sollte es auch haben bei dem proz.
     
  15. #14 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    Jap!

    Sry, das raff ich nicht ganz :/
     
  16. #15 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    sry hab jetzt erst gesehen das Alle deine aufgelisteten boards ja eh schon 1333 fsb unterstützen.
     
  17. #16 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    *puh* Ich dacht schon, ich würd wirklich gar nichts mehr raffen ;)

    Hat jemand Erfahrung/en mit einem dieser Motherboards gemacht und kann mir Feedback dazu liefern? Wie gesagt...ich kann keine wirklichen Unterschiede bei diesen Boards machen und Frage mich nun, welches am besten geeignet und auch vor allem leise ist.
     
  18. #17 13. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    leise sind alle von denen...ich würde das P35 DS3 empfehlen. das G33 find ich nich so den burner und das P965-Ds3 is "veraltet" sprich der chipsatz is der vorgänger zum P35.
     
  19. #18 14. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    Hm okay =) Danke! Noch jemand, der mir seine Meinung mit Begründung kundgeben möchte? ;)

    Derzeit:
    Mehr Meinungen (vor allem zu: "Welches Mainboard?!")
     
  20. #19 14. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    Ja me :)
    Also 1000€ solltest du dir im klaren sein ja.
    Eine 8800GTS ist mind 20x so schnell wie deine Ti4200 wenn das mal reicht ^^
    1000€ ist ne stange geld.
    Das mit den gehäuse kann ich verstehen.
    Aber willst du echt die lahmen alten IDE platten nutzen? da pennste ja ein wenn de was machen willst.
    Neue Sata2 platten sind 3 mal so schnell und sau billig.
    Die configs sind recht ok. Wenn du kaum zockst dann reicht auch eine
    8600GTS die wird auch sicherlich mehr als 15x so schnell sein wie deine Ti.
    Will ja nicht wissen was du vorher fürn PC hattest aber im vergleich zu den geposteten ist das ein renner. Man möchte sagen ein lambo gegen einen Trabi
    Im fachgeschäft brauchst du dir keinen rat holen.
    Ich hab bis jetzt nur lawer backen getroffen die irgendeinen shit von sich geben.
    und hocken selber vor einem P3 rum.
    Egal ob computer geschäft oder noch besser M markt die haben plan oh man.
    Da kommts mir vor als ob die aushilfen da einstellen.
    Also bei 1000€würde ich neue platten nehmen ich mein 60€320GB ist wohl nicht zu viel.
    Sonst sehen die configs gut aus.
    Was weedman schreibt sollte man löschen. Denn so einen mist kund tuen gehört wirklich gelöscht.

    Ich bin fürs Gigabyte da kannste wenigstens noch übertackten wenn du es brauchst.
     
  21. #20 14. August 2007
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PCs

    Ok danke...klar sind 1000€ 'ne Stange Geld, deshalb muss ich ja auch nicht alles ausgeben sofort. Ich werde dann natürlich auf Sata2 umsteigen, aber mind. 1 meiner alten Platten noch eine Weile nutzen. Und wenn ich noch Geld habe, werde ich mir auch einen neuen Monitor kaufen :).Die 8800GTS brauch ich nicht...das lohnt sich für mich nicht...falls ich irgendwann mehr Performance brauche, werde ich dann zu dem Zeitpunkt wohl die beste im Preis-Leistungsverhältnis nehmen (wie mal gf4ti4200 und radeon9700pro soweit ich mich erinnern kann).
    Ansonsten viele Dank für deinen Post...ich denke so langsam habe ich mein System beisammen.
     
  22. #21 5. Februar 2008
    Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen Desktop-PCs

    Hallo,

    ich will mir einen neuen desktop-pc zusammenstellen, er sollte möglichst billig sein und trotzdem so gut, dass man ihn später leicht aufrüsten kann. Anfangs will ich den pc nur als ersatz für mein notebook nehmen und später dann mal zum zocken/cad-anwendungen

    Hier noch a paar kurze infos:
    - ohne Grafikkarte (im moment onboard, will ich später noch nachrüsten)
    - ohne Soundkarte (kann ich später bei bedarf noch nachrüsten)
    - DVD-Brenner hab ich noch zuhause
    - Wlan-Karte ist auch nicht notwendig

    Zusammenstellung

    CPU.....................AMD Athlon 64 X2 EE 6000+ tray....................107,90 €
    CPU-Kühler..........Cooler Master HyperTX 2 .................................19,00 €
    Motherboard.......GigaByte GA-MA69G-S3H...................................67,00 €
    Festplatte............250,0GB Western Digital WD2500KS................48,95 €
    Arbeitsspeicher....GeIL DIMM 2 GB DDR2-800 (GX22GB6400LX)....49,00 €
    Gehäuse..............Cooler Master Centurion 5 (Schwarz/Blau).......52,00 €
    Gehäuse-Lüfter....Sharkoon Silent Eagle 1000 - 120mm................9,90 €
    Gehäuse-Lüfter....Sharkoon Silent Eagle 1000 - 80mm..................7,90 €
    Netzteil.................Cooler Master eXtremePower 460W................52,00 €

    Summe........................................................................................413,65 €

    Die meisten preise hab ich von alternate oder evendi.


    Hier meine fragen:
    - Passen die einzelnen komponenten zusammen?
    - Hat jemand vielleicht verbessersungsvorschläge? (es sollte nicht viel teurer werden)
    - Fehlt noch was wichtiges?


    Wäre super wenn ihr mir weiterhelfen könntet!
     
  23. #22 5. Februar 2008
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen Desktop-PCs

    Joa, insgesamt würde ich lieber auf ein Intel-System setzen.

    z.B. :

    Intel Core 2 Duo E8200
    Intel Core 2 Duo E8200, 2x 2.67GHz, boxed (BX80570E8200) Preisvergleich | Geizhals Österreich

    ABIT IP35-E
    ABIT IP35-E, P35 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals Österreich
     
  24. #23 5. Februar 2008
  25. #24 5. Februar 2008
  26. #25 5. Februar 2008
    AW: Brauche Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen Desktop-PCs

    Ein Intel wäre mir auch lieber, nur leider sind die auch erheblich teurer :(


    hatte ich mir auch schon überlegt...
    vielleicht diese grafikkarte dazu? Bin eher der Nvidia Fan
    http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?artNo=JAXHHP&artNo=JAXHHP&
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...