brauche hilfe bei xp

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Dani500, 9. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2006
    hey,

    ich hatte mit meinem pc ein problem ( der ist die ganze zeit abgestürzt ) jetzt hab ich xp neu installiert, ich wollt jedoch die alten dateien und sachen draufbehalten. jedenfalls is jetzt das xp neu. aber alles ( meine ganzen dateien ) ist irgendwie weg: meine eigenen dateien mit bildern musik etc . doch die sind noch auf der festplatte unter "dokumente und einstellungen" sind die noch ich kann halt nicht darauf zugreifen, wenn ichs versuhe sagt mein pc "zugriff verweigert". kann man jetzt irgendetwas machen dass ich z.B. die neuinstallation von windows xp rückgängig mache oder so. dass ich einfach alles so habe wies vorher war. wenn mir jemand hilft und es auch klappt gibts natürlich ne 10.

    mfg dani500
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Januar 2006
    hi

    ich weiss ja nicht was du gemacht hast??
    Hast du xp einfach darüber installiert???

    Aber ich glaube wenn du nicht drauf zugreifen kannst dann bist du kein Administrator vom rechner!
     
  4. #3 9. Januar 2006
    erstell einfach ein neuen benutzer mit admin rechten oder logge dich mit dem namen an, zu wem die daten gehören, dann kannst du auch wieder drauf zugreifen!
     
  5. #4 10. Januar 2006
    Geh als lokaler admin rein. Am besten über den richtigen ->Administrator<- und dann kannst du auf die files meistens zugreifen. Kopier sie dir woanders (andere Partition oder so) hin und melde dich wieder mit deinem normalen konto an. Nun solltest du die dateien spielend nutzen können!
     
  6. #5 10. Januar 2006
    ganz so einfach geht das meistens nicht.

    über die Board suche findest du den "ERD commander".

    (alternativ findest du über google die "insert" cd, eine knoppix boot cd, die das alles in einer linux oberfläche machen kann, was du diesmal brauchst.)

    erstelle mit diesem programm eine boot cd

    dann kannst du direkt eine windows ähnliche oberfläche mit ntfs lese und schreibrechten starten, und von dieser aus deine dateien sichern, und danach den dann überflüssigen ordner löschen, um den festplattenspeicher nicht zu verschwenden.

    für die zukunft empfhele ich dir auf die eigene dateien ordner zu verzichten, es gibt leider zu viele komplikationen damit.
    alternativ um dateien vor mitbenutzern des rechners zu schützen empfehle ich dir truecript (freeware - google), dass die daten entsprechend verschlüsselt. und somit den zugriff sperrt.

    mfg spotting
     
  7. #6 10. Januar 2006
    als lokaler admin anmelden und über sicherheit und Freigabe besitzz von den Dateien übernehmen, dann müsstest Du wieder auf die Dateien zugreifen können.

    mfg Virgo
     
  8. #7 10. Januar 2006
    @ virgo

    und kannst du mir noch erklären wie ich das mache. hab schon davon gehört aber ich peil nicht wie ich den besitz übernehmen soll
     
  9. #8 10. Januar 2006
    Du musst den Besitz der Dateien übernehmen.
    Unter (Datei-/Verzeichnis-)eigenschaften->Sicherheit->erweitert->Besitzer und dort ggf. das Häckchen bei Unterordner mit einbeziehen.

    Wenn das nicht hilft im Besitzerfenster ( s.o.) dich nochmal als berechtigter Admin eintragen.Das hat bei mir seinerzeit mal geholfen,nachdem ich keinen Zugriff auf alle Daten einer kompletten Partition hatte.

    Das Ganze aber natürlich im abgesicherten Modus ausführen!
     
  10. #9 10. Januar 2006
    also erstmal vielen dank für eure hilfe ich geb euch alle eine 10 für die müh e

    mfg dani500
     
  11. #10 10. Januar 2006
    antwort auf die PN,


    -----Ursprüngliche Nachricht-----
    Nachricht von: Dani500
    Gesendet: 10.01.2006 18:38
    An: spotting
    Betreff: sry aber ich brauch nochmal kurz deine hilfe

    _______


    also, du lädst dir ein .iso herunter, diese kannst du mit zum beispiel nero als image brennen (rekorder -> image brennen) mit dieser cd kannst du dann deinen pc neu starten.
    dafür einfach die cd in dein laufwerk, und neu starten.
    funktioniert das nicht, musst du die boot reihenfolge im bios ändern.
    dafür drücke ganz am anfang während der ram getestet wird, auf die dementsprechende taste. dies ist von motherboard zu motherboard unterschiedlich, wird aber auch i.d.R. auf dem bildschirm angezeigt.
    normalerweise ist das entweder F2 oder F12 oder Entf

    du gelangst dann in einen blauen screen, indem du dich mit pfeiltasten und Enter Taste navigieren kannst.
    suche dort nach der option boot device oder boot reihenfolge.
    setze dort dein cd/dvd laufwerk an erster stelle, deine festplatte an zweite stelle.

    dann speichere die einstellungen und starte den pc neu.

    klappt das dann auch nicht, schau dir die cd mit dem explorer an und suche nach einer .exe datei im cdverzeichnis, bzw falls du autorun aktiviert hast, startet dies automatisch

    du gelangst in ein menü, in dem du eine option hast, die besagt, dass du eine boot cd erstellen kannst.

    bin mir nicht mehr ganz sicher, was es war, ist schon länger her.

    mfg spotting



    PS, wenn du PN verschickst, achte doch auch darauf, dass du PNs empfangen kannst.
    (im Board Profil / Einstellungen)
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...