Brennen von Bushido-CDs

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von c0la, 27. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Februar 2006
    Hi!
    Ich wollte letzens zwei von meinen
    (gekauften) Bushido-CDs brennen.
    Auf dem Rechner hatte ich die CDs.
    So! Jetzt musste ich sie ja nurnoch
    brennen. Dachte ich. Also habe ich
    die CDs gebrannt. Hat alles super
    geklappt. Dann hab ich mal eben
    schnell reingehört, und habe gmerkt,
    dass die Lieder mittendrin "hin und
    her springen" . Also da wird eine Se-
    kunde oder so einfach übersprungen
    und es geht weiter.
    Das komische ist, dass die Dateien
    auf dem Rechner ganz normal laufen.
    keine Probs oder so. Weiss jemand,
    woran das liegen kann?



    mfg reg3x
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Februar 2006
    Mit welchem Prog hastes denn gebrannt? kamen beim Brennen irgendwelche Fehlermeldungen? Rohlinge villt beschädigt?
     
  4. #3 27. Februar 2006
    entweder war dein roling kaputt oder du hast kein gutes brennprogramm weil wenn die mp3's aufm pc fehlerfrei laufen dann müssen sie auch auf der cd fehlerfrei gehen also chekc mal einfach alles da wird des schon gehen
     
  5. #4 27. Februar 2006
    Also ich habe 3 verschiedene Rohlingsorten probiert
    und 2 Brenner!

    Programme hab ich benutzt :

    CloneCD, Nero 7 Premium, EAC, uvm. ^^

    daran liegts nicht. Aber ich hatte ein
    gutes Programm gefunden, mit dem
    dauert es zwar 3 mal so lange, aber
    dafür gehts einigermaßen, ausser,
    dass die Lesezeiten in der HiFi-Anlage
    auch relativ lang sind :S


    mfg reg3x
     
  6. #5 27. Februar 2006
    vielleicht is deine anlage auch schon zu alt das sie einfach nicht mim lesen der cd hinterherkommt
     
  7. #6 27. Februar 2006
    Lol. Nein! :D
    Das ist ein Philips DVD Player. Der is
    bestimt nicht zu alt. :D :D Ich habs
    ja auch als Audio CD gebrannt. Da hat
    das ding das auch nicht so gut abgespielt.
    Ich hab auch ne andere Anlage ausprobiert.



    mfg reg3x
     
  8. #7 28. Februar 2006
    Hallo,
    ich würde zuerst die CD mit Clony XXL "scannen" um zu sehen welcher Kopierschutz vorliegt, und anschließend mit Alcohol 120 % brennen, so hab ich bis jetzt jede CD gebrannt bekommen, außer solche wo ein "Sicherheitsstreifen" vorliegt, so dass die CD nicht von dem Laufwerk gelesen werden kann.

    Ich hoffe das hat geholfen ;)
     
  9. #8 28. Februar 2006
    Wenn du nicht die gaaaanz aktuelle Version von Nero 7 hast, liegts daran:

    Nero 7 hat nen riesen Bug beim Audio CD's brennen, wie bei dir beschrieben...In der neuen Version wurde das aber gefixxt...also, mach dir die neue drauf, oder steig wieder auf 6 um, dann gehts ;) :)
     
  10. #9 28. Februar 2006
    Oder probiers einfach mal mit niedriger Schreibgeschwindigkeit^^ Wenn du die CDs immer mit 52x durchjagst, kanns leicht ein paar Schreibfehler geben..
     
  11. #10 28. Februar 2006
    Du könntest es ja auch mal mit diesem Freeware-Brennprogramm probieren:
    DeepBurner

    Ich brenne meine Daten/Audio-CD/DVDs immer damit und funzt eigentlich immer einwandfrei.

    Beim Dialog der beim aufrufen des Programms aufpoppt Audio-CD wählen, dann die mp3s reinziehen und dann konvertiert der dir das passend ;)

    Gruss D34L3R
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Brennen Bushido CDs
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.641
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    775
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.313
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.680
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.100