Briefpapier

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von Dudelognus, 20. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2009
    Hallo RR'ler,

    ich muss für einen Kollegen Briefpapier erstellen. Er will damit seine Rechnungen schreiben. Das Design usw. ist kein Problem, nur muss er das Briefpapier auch edditieren können.

    Sprich man brauch einen Grundaufbau und kann dann Datum, Anschrift, Text usw. ändern. Halt so, wie man z.B. immer Onlinerechnungen bekommt.

    Vielleicht kann man das irgendwie mit php machen oder keine Ahnung?!

    Dudel
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. Februar 2009
    AW: Briefpapier

    da es sich hier nicht um ein design handelt, sollte das doch eher ins software forum oder?

    klar kannst du das auch mit photoshop oder gimp machen... erstellst ne ebene wo addresse drin ist und andere ebenen mit was auch immer drin und die kannst das fröhlich hin und her schieben....

    aber wie wärs eigentlich wenn du einfach ne word datei nimmst, alles was fest steht da reinschreibst und es als vorlage abspeicherst? wozu brauchst du da php?
     
  4. #3 20. Februar 2009
    AW: Briefpapier

    Microsoft Word.

    Grafische Elemente einfach als JPEG speichern (RPG als Farbmodus reicht denke ich, er wird es wahrscheinlich ueber einen handelsueblichen Drucker drucken; 200 DPI reicht aus) und sie in Word platzieren. Textboxen aufziehen. Fertig. Machen wir bei uns in der Firma so und wir kriegen desoefteren genau solche Anfragen. :)
     
  5. #4 21. Februar 2009
    AW: Briefpapier

    Oder eine PDF mit Eingabetextfelder - diese lassen sich mit mit Quark oder Indesign erstellen.
     
  6. #5 21. Februar 2009
    AW: Briefpapier

    Ja an PDF hab ich auch schon gedacht, aber dann brauch er ja auch die Acrobat Pro - Version um die Textfelder ausfüllen zu können, oder? Das wollten wir eig. eher vermeiden.

    Wie man das mit Word macht, kriege ich leider nicht raus.^^ Er brauch ja sozusagen fest vorgegebene Textfelder. Kannst du mir noch mal genauer sagen, wie das geht?:)

    Dudel
     
  7. #6 21. Februar 2009
    AW: Briefpapier

    naja mein vater macht das so....
    der hat ne word datei, die er öffnet und dann steht da bereits alles drin also briefkopf, addresse und nen standarttext, den er in jede rechnung schreibt....
    dann muss er nurnoch in die mitte scrollen, den namen eingeben die daten des artikels, den preis und fertig....
     
  8. #7 21. Februar 2009
    AW: Briefpapier

    Also:

    Du speicherst erstmal alle grafischen Elemente für das Briefpapier mit 200 DPI in Photoshop als JPEG ab. Also Logo, Flaechen etc. Dann oeffnest du Word und platzierst die grafischen Elemente so an, wie du sie haben moechtest. Textboxen aufziehen und Blindtext reinschreiben wenn du magst. Datei speichern und fertig. Wenn du die Datei jetzt an ihm verschickst kann er sie in Word oeffnen und die Textboxen, die du vorher erstellt hast, selbst editieren.
     
  9. #8 21. Februar 2009
    AW: Briefpapier

    im druck werden 300dpi und nicht 200dpi verwendet.
     
  10. #9 21. Februar 2009
    AW: Briefpapier

    Ich quote mich mal selbst, scheinen einige ja nicht in der Lage zu sein, richtig zu lesen.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Briefpapier
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    603
  2. Briefpapier zum Valenteinstag

    BenQ , 12. Februar 2007 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    535
  3. [HTML] Briefpapier in HTML

    knight73 , 7. Februar 2007 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    219
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    452