Brillenprobleme

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Zoe Lynn, 29. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2006
    Hi,

    ich habe jetzt seit ca. einer Woche eine neue Brille und ein großes Problem. Ich weiß einfach nicht wie ich die Gläser reinigen soll.
    Es sind Kunstoffgläser, extra robust und so alles Schnick Schnack halt , man gönnt sich ja sonst nix ^^

    Nun ja als ich die Brille abholte, erklärte man mir freundlich, dass ich die Gläser unterm Wasserhahn mit Spüli reinigen muss, wegen fett und so , nun ja das funzt ja auch alles, aber ich hab einfach keine ahnung wie ich die Brille trocken bekommen soll ohne Wasserflecken, Schmier-Streifen und sostiges -.-

    Ich wollts mal mit Brillenputztüchern versuchen, habe aber gerade in einem anderen Forum gelesen, dass die der Entspiegelungsschicht schaden -.-".
    Habe auch schon versucht mit Klopapir, Taschentüchern und so normalen Stoff-Küchentüchern aber alles endete in einem geschmiere ...

    Naja wär ganz schön wenn da jemand nen Tipp hat, würd gern mal wieder was sehen wenn ich so durch die Welt laufe :D

    GR33TZ
    Zoe
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme...

    Öhh trag seit meinen... öhh. 6ten lebensjahr ne brille. also seit 10 Jahre
    ich hab mich mti diesem problem nie wirklich beschäftigt. ich hab die auch immer halb dreckig getragen ^^
    also wenns schnell gehen muss: spucke aufn finger auf die brille reiben und einfach am t shirt trocken machen
    bei mir immer tip top
    sonst einfach untern wasserhahn und dann mit dem handtuch drüber

    meine mum macht das auch immer mit spüllmittel, aber dann wird iwie immer shice

    also denke musst einfach deine eigene technik finden =)

    probier einfach bisschen was aus

    viel erfolg noch

    greetz

    ps: Oo danke jetz hab ich gerade gemerkt wie zerkratzt meine brille ma wieder ist ;D
    muss ma wieder zum optikerman ^^
     
  4. #3 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme...

    Brillenputztücher schaden der Entspiegelungsschicht? Wer erzählt so nen Quark? :D
    Wie auch immer...Hab auch erst seit Dezember letzten Jahres eine Brille, und die is auch schon voll verkratzt und alles :D
     
  5. #4 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme...

    Also wenn ich die putz dann mach ich Wasser drüber, dann n Handtuch und am Ende mit Klopapier drüber und eigentlich hab ich so nie irgendwelche Wasserflecken!
     
  6. #5 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme...



    oh doch und ob die schaden. bei meiner mutter waren dann voll die kratz0r!
     
  7. #6 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    einfach wasser drüber und dann mit einem lappen deiner wahl trockenwischen..klappt zumindest bei mir hervorragend, dann sind die gläser blitzblank. aber nächste woche gibts kontaktlinsen :D hab keine lust mehr auf das gestell...
    mfg
     
  8. #7 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    einfach Brillenputztücher nehmen mach ich schon seit ewigkeiten so und spiegeln tut meine brillle immer noch net! Srich da geht auch keine entspiegelundschicht kaputt!
     
  9. #8 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    *gg* thx für die schnellen antworten ich werd mal ans rum experimentieren gehen ^_^

    dumme ist sind halt Kunstoff und die darf/soll ich ja nicht am t-Shirt sauber machen obwohl ich mich da so dran gewönht hab *gg* meine alte brille hat normale glas-gläser.... ^^
     
  10. #9 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    entspiegelungsschicht ist eh fürn *****, du wirst dich noch freun wenn du damit mal wo auftauchst wos massenweise blaue lichter gibt => null durchblick.

    ich mach das immer mitn bisschen seife annen fingern über beide gläser drübergehn bis die eingeseift sind ,dann mit wasser abwaschen und mit irgentnem fusselfreiem tuch z.B. handtuch vorsichtig trocknen.

    kratzer entstehen so eigentlich keine ausser du hast irgentwelche mutierten finger mit dornen dran ;)
     
  11. #10 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    Schön mit nem Brillenputztuch sauber machen und dann mit einem Mikrofaser tuch trocken wischen. so mache ich das immer.

    Oder son Fensterreiniger ^^ Womit du spiegel, fenster und fernsehr reinigen kannst.


    Gruß
     
  12. #11 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    Da gibts doch normale, weiche tücher extra für brillen, nein nicht die einweg, sondern welche die in der "packung" der brille mit drin is.. So weichen stoff wie seide. Das reinigte bei mir immer perfekt in der schule, sogar ohne wasser..
     
  13. #12 29. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    Du hast vllt. Probleme ^^ Brillen putzen hehe

    Also neue , ich hab meine immer ganz normal ersma mit diesen feuchtigkeitsbrillenputztuecherdingern da geputzt und danach mit dem tuch abgetrocknet der bei der brille dabei lag , naja kratzer kommen so oder so rein , aber is nur ne brille ^.-
     
  14. #13 30. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    Mikrofaser Brillenputztücher reinigen auch bzw. erst recht ohne wasser richtig gut ohne schlieren und so! So ein Brillenputztuch aus microfaser kostet ca 6€ - bei fielmann kriegt man die aber kostenlos zur brille. Die reinigen echt perfekt und das ohne irgendwas zuzugeben. Einfach trocken putzen nd brille ist wie neu und zerkratzen tun die auch nciht so schnell.
     
  15. #14 30. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    öhh ich hab auch schon seit 10 jahre kunstoffdinger (wegen kind... halten mehr aus =))
    naja und ich mach die schon immer am ärmel sauber... ok krieg meine auch für umme und wenn du jetzt da die oberteure hast, sollteste ech lieber was ausprobieren

    wünsch dir viel erfolg ;)

    greetz
     
  16. #15 30. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    Hmm also ich hab so gelbe brillenputztüch9r, womit ich ganz normal und oft meine brille putze, und es sind keine kratzer drauf ^^ und sauber wird se auch

    hab glaub ich auch kunststoff, sieht jedenfalls so aus, kp =)

    edit: hab solche wie scratch, nur halt in gelb. also nicht diese einwegdinger.
     
  17. #16 30. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    Hallo!

    Unters wasser halten ist wirklich das beste. Aber du musst sie unter warmes wasser halten und dann mit einem Waschlappen (kann auch grob sein) abtrocknen. Das funktioniert am besten!
     
  18. #17 30. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    warmes wasser drauf laufen lassen und dann mit nem sauberen geschirrtuch abtrocknen.. so sagt es jedenfalls der optiker ^^ hab auch seit nen paar wochen ne brille...
     
  19. #18 30. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    Ich hab zwar keine Brille, aber die entstandenen wasserflecken kriegst du mit zeitungspapier prima weg :]
     
  20. #19 30. November 2006
    AW: Brillenprobleme

    am besten wasser und spülmittel und danach mit nem papier-küchentuch abtrocknen - mach ich bei meinen gläsern auch immer, da die meistens für die mikrofaser-tücher zu dreckig sind

    ...also bei mir gehts so am einfachsten und besten
     
  21. #20 13. Dezember 2006
    AW: Brillenprobleme

    Also ich hab auch erst seit 3 Monaten eine Brille.

    Meine Kollegin ist Optikerin und sie hat gesagt, diese stoffigen Brillentücher sind sehr gut zum reinigen auch zum trocknen, sind ja so Microfasern, die fuseln nicht.

    Zum vorputzen nimm ich meisten Haushaltspapier und Fensterreiniger, auch das war in Tip von meiner Kollegin.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    MFG Tunder

    Rate me please
     

  22. Videos zum Thema