Bringt mir ein 3 Ram block bei meinem System etwas?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Pustekuchen, 28. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juli 2006
    Hi,

    Hab einen Scaleon 600 mit 3,2 GHz und einer Ati Radeon 9600 Pro (128MB).

    Auserdem sind 2x256 Ram im Mainboard. Das ist mir aber zu wenig jetzt habe ich folgendes angebot bei ebay gesehn: Link

    Und da ich noch einen dritten platz für ein Ram block im Mainboard frei hab wollte ich fragen ob ich das angebot war nehmen soll. Da ich mich da jetzt nicht 100% auskenn wollte ich ma hier die Profis fragen. Danke für eure antworten

    MFG oLFi
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Juli 2006
    schaden kann es nicht, mit dem dem angebot hätteste du dann 1gig ram was sich bei dem system nicht schlecht auswirken würde ^^ der preis hält sich im rahmen, ist schon ok und laut den angaben scheint es ein passender riegel für dein system zu sein, das ist schonmal sehr gut aufgrund der kompatibilität, ich würde bendenkenlos zugreifen :)
     
  4. #3 28. Juli 2006
    Ich würd ihn nehmen und auf die erste bank setzten damite event ladezeiten verkürzen kannst. Aber wirklich viel bringt es nicht (auf der ersten bank). Finde der preis passt.
     
  5. #4 28. Juli 2006
    warum kannst nicht du reinschreiben, wie dein board und dein ram heisst
    cpu und graka tut hier nicht so viel zu sache, die sind eh in ordnung

    also erstmal wird es dir SCHON was bringen, ABER das wäre 1 gib ram, nciht so, wie bei anderen pcs
    grund:

    du hast 256 riegel von ddram, nehme ich mal an, wegen deine cpu, weil die sd-rams haben kein socket für 3 ghz cpu´s vielleicht irre ich mich da, aufjedenfall, hat dein jetztiger ram so ne taktung von 200-300 mhz und der hier hat ne 400 nehme ich mal an, und diese unterschiedliche taktung wird die drei gegenseitig behindern, das ist so wenn man 3 gleich starke männer hat oder 3 männer, davon ist eine stark und die anderen 2 schwach,

    schreib mal bitte, genau wie die rams heissten, und wie dein mainboard heisst, da kann man genauer was dazu sagen
     
  6. #5 28. Juli 2006
    der riegel hat aber die niedrigste taktung, DDR2100 was 266 MHz entspricht, diese wird er wohl auch drin haben, davon geh ich mal sehr stark aus ... 400ter gabs da ja noch nich ^^
     
  7. #6 28. Juli 2006
    Der DDR Riegel den er sich ausgesucht hat, hat 266MHz. Da denk ich eher, 266MHz sind zu schwach.

    Check mal deinen jetzigen RAM, was der für nen Takt hat. Und schreib dein Board dazu, damit wir wissen welchen Takt du brauchst.

    //e: Blöder Zwischenposter :baby:
     
  8. #7 28. Juli 2006
    OK erst mal danke an alle die geantwortet haben ich hab euch als dank mal einen 10 ner gegeben.

    Mein Mainboard ist ein D1675 Link

    Und das hab ich über den speicher gefunden:

    Code:
    Hauptspeicher hochrüsten
    Technische Daten
    Technologie: DDR 333 oder DDR 400 unbuffered DIMM Module
    184-Pin; 2,5 V; 64 Bit, kein ECC
    Gesamtgröße: 128 Mbyte bis 3 Gbyte DDR 333 SDRAM
    128 Mbyte bis 2 Gbyte DDR 400 SDRAM
    Modulgrößen: 128, 256, 512 oder 1024 Mbyte pro Modul
    Eine aktuelle Liste der für dieses Mainboard empfohlenen Speichermodule finden Sie im Internet
    unter: www.fujitsu-siemens.de/mainboards.
    Es muss mindestens ein Speichermodul eingebaut sein. Bei DDR-333-Modulen können bis zu drei
    double-sided Speichermodule verwendet werden. Bei DDR-400-Modulen können bis zu zwei
    double-sided, drei single-sided oder ein double-sided mit zwei single-sided Speichermodulen
    verwendet werden.
    Speichermodule mit unterschiedlicher Speicherkapazität können kombiniert werden.
    ! Es dürfen nur ungepufferte 2,5 V-Speichermodule verwendet werden. Gepufferte
    Speichermodule sind nicht erlaubt. ECC wird nicht unterstützt.
    DDR-DIMM-Speichermodule müssen der PC2700- oder PC3200-Spezifikation
    entsprechen.
    Speichertaktgeschwindigkeit
    Die Speichertaktgeschwindigkeit wird beeinflusst von Chipset und Front Side Bus. Die Tabelle zeigt
    die Geschwindigkeit des Speichers in Abhängigkeit vom Front Side Bus.
    Front Side Bus (MHz) DDR400 (MHz) DDR333 (MHz)
    800 400 333
    533 400 333
    400 400 333
    

    So hoffe das hilft jetzt ein bischen mehr. Jetzt meine Frage immernoch soll ich mir den dritten kaufen und wenn ich mir ihn kaufe bringt er was?

    MFG oLFi
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...