bringt O&O Safe erase etwas?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von pfosten, 14. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Dezember 2006
    Hi,

    ich wollte fragen, ob man mit dem Programm O&O Safe erase wirklich etwas sicher löschen kann, ohne dass es die Polizei doch noch wiederfinden könnte. Hab es natürlich auf höchste Sicherheitsstufe gestellt.
    Oder gibt es ein noch ein bessereres?
    Es gibt ja auch tools mit dem man seine ganzen Daten verschlüsseln kann. Ich glaube da muss ma ein virtuelles Laufwerk erstellen oder so. Könnt ihr mir da eins empfehlen, was auch sicher vor der Polizei ist? Wär echt super, im fall der faelle würde ich gerne wissen, ob ich mir ne neue platte kaufen muss oder ob das auch so geht. :)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Dezember 2006
    AW: bringt O&O Safe erase etwas?

    Truecrypt.
    Ne musst keine neue platte kaufen, sondern die alte formatieren.
     
  4. #3 14. Dezember 2006
    AW: bringt O&O Safe erase etwas?

    Dateien Löschen tust du am besten mit eraser

    Zum verschlüssen nimmst du truecrypt

    Das Password sollte mindestens an die 100-200 zeichen haben, aber Achtung: bei einem bestimmten hash(welcher hab ich vergessen) darfst das PW nicht länger als ca. 300 Zeichen sein, dann kann man ihn einfacher knacken )

    Wie man ein Passwort richtig aufbaut weißt du ja sicher: Sonderzeichen, Groß undKleinschreibung... und natürlich alles ohne Sinn wild durcheinander.

    Als keyfile nimmst du dir ein bild oder irgend was anderes unauffälliges und speicerst es auf einen usb stick / Flash karte und schon kanns losgehen.

    Viele Grüße,
    area-52 - RR:Team
     
  5. #4 14. Dezember 2006
    AW: bringt O&O Safe erase etwas?

    @ area-52 aber man kann doch nicht immer ein 200 zeichen pw eingeben. Und wie ich das gesehen habe brauch man ja ein keyfile und ein pw, oder?
     
  6. #5 18. Dezember 2006
    AW: bringt O&O Safe erase etwas?

    Das kommt darauf an. Keyfile ist nicht unbedingt nötig, wäre aber in Anbetracht der Gefahr durch Keylogger empfehlenswert.
     
  7. #6 18. Dezember 2006
    AW: bringt O&O Safe erase etwas?

    Und in denen kannst auch immer schön dicke pws speichern.
    möglich wäre es, n textfile mit nem megaPW aufn usbstick zu speichern und dann immer voim usbstick zu kopieren.
    ums zu übertreiben kann man den ja mit nem einfacheren pw crypten, aber so pingelig ist keiner..

    o&o safe erase is sicher nich schlecht!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - bringt O&O Safe
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.382
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.097
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.259
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    982
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    357