Bruder vom Router ausschließen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Bl!zz4rD05, 18. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Oktober 2006
    Hi, ich hab n Bruder (jünger als ich) der ständig ins I-Net geht, obwohl er es nicht darf.
    Keine Lust ständige den Router zu überwachen und ständig das Kabel zu ziehen. Gibt es da nicht irgend eine Softwarelösung?

    Vom Router/meinem PC/Bruders PC ???
    Sowas wie TCP Protokolle oder so löschen hat nichts gebracht, 3 Tage später war er wieder drin -.- ...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Oktober 2006
    AW: Bruder vom Router ausschließen

    was für nen router hast du denn?

    bei unserem siemens router kann man bestimmte mac adressen sperren.
    ka ob das bei deinem acuh geht!

    sonst beio deinem bruder die netzwerkverbindung deeinstallieren bzw gleich die netzwerkkarte ausbauen wenn se ne onobard is^^
     
  4. #3 18. Oktober 2006
    AW: Bruder vom Router ausschließen

    Kindersicherung ... such mal Im Underground

    Oder was für nen router hast du, für die Fritzbox gibts ja einiges, ansonsten MAC für internet sperren, bis er dahinter kommt wie man unter Windows die Mac ändert hast du ein bißchen zeit gewonnen :-D
     
  5. #4 18. Oktober 2006
    AW: Bruder vom Router ausschließen

    mach das und dein bruder kommst so schnell nicht mehr ins inet:

    1. falschen proxy installieren
    2. firewall an und keine ausnahmen
    3. ip außerhalb des gültigen bereichs einstellen
    4. adminrechte entziehen
    5. DCHP am router deaktivieren und manuelle ips setzten (z.B. 192.168.45.xxx), außer bei deinem bruder;)
    6. NetLimiter installieren
    7. (falls vorhanden) im bios onboard LAN abschalten und admin password setzen
     
  6. #5 18. Oktober 2006
    AW: Bruder vom Router ausschließen

    im normalfall haben alle Router ne sperre für bestimmt e Mac adressen, die einfachste Variante ist die Mac von der Nic Deines Bruders zu sperren und den Router dichtmachen mit nen Guten Password für den Admin, Vorteil du brauchst nicht an den Rechner Deines Bruders. du könntest sogar im normalfall eine Zeitbeschränkung einrichten zb 1-2 Stunden pro Tag.


    nichts testotrotz wäre es für weitere Hilfe interessant was für einen Router Du hast.



    mfg Virgo
     
  7. #6 21. Oktober 2006
    AW: Bruder vom Router ausschließen

    eigentlich unterstützt jeder router das mac protokol... seine mac sperren und schicht im schacht..

    was allerdings am einfachsten wäre wenn er eh nicht ins netzt darf... schaff den router ab :p
     
  8. #7 21. Oktober 2006
    AW: Bruder vom Router ausschließen

    Hallo,
    Sorry erstmal das ich nicht geantwortet habe, iwie war das Board bei mir jetzt 2 Tage offline :/

    Ich habe ein Tcom Speedport W501V.
    ich kann nur eine Mac Filterung bei WLan benutzen, diese geht aber nicht, da kein pc mit einer Wlan verbindung vorhanden ist.
     
  9. #8 21. Oktober 2006
    AW: Bruder vom Router ausschließen

    schmeiß ihm einfach das komplette Netzwerk durcheinander, das geht schon ;-)

    Soll heißen:

    IP auf irgend eine ungewöhnliche rate stellen, z.B. 12.3.4.1 oder irgendwie sowas, Subnetz auf 255.0.0.0 und gateway auf irgend n müll, das sollte schonmal zeit bringen ^^ dann als nächstes einfach mal gucken ob sich was im bios machen lässt wenn er on board lan hat, sonst halt karte raus nehmen, ende gelände ^^
     
  10. #9 21. Oktober 2006
    AW: Bruder vom Router ausschließen

    so, hab jetzt erstmal sein Onboard Lan im Bios deaktiviert, das ich darauf nich früher gekommen bin ... :D

    Das hält erstmal für die nächsten 2-3 Jahre ;)

    Thx @ all
     
  11. #10 21. Oktober 2006
    AW: Bruder vom Router ausschließen

    ok du hast schon ma denn gleich router wie ich^^. du kannst ganz einfach das passwort für denn verschlüsselungs code ändern. so kannst du sogar an seinem rechner ins inet, er aber nicht! musst nur jedes ma verbindung trennen wenn du von seinem pc wech gehst und um die verbindung wieder aufzubauen brauch er ja dann des passwort, welches aber nur du kennst.
     
  12. #11 22. Oktober 2006
    AW: Bruder vom Router ausschließen

    das leichteste und schnellst ist. mauelle verbindung einstellen und den dns server rauslassen oder einen falschen eingeben. dann kommt er nicht ins inet
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bruder vom Router
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    7.270
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    11.656
  3. Bruder vom Lehrer beleidigt.

    skate^ , 2. Dezember 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.000
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    400
  5. Bild vom Bruder rendern

    Metal Slug , 17. November 2009 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    340