Büro PC Vernsteuern ?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von hoodeknoode, 8. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. März 2007
    Hallo wie kann ich meinen PC der im Büro steht von Zuhause aus vernsteuern ? Er hat einen DSL verbindung (eigene leitung). Nun hab ich ja das Problem mit der IP Adresse dass die alle 24 stunden erneuert wird.



    BItte um Hilfe.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. März 2007
    AW: Büro PC Versteuern ?

    Bahh, ich frag mich gerade, ob du dein PC bei den Steuern absetzen willst oder ob du den PC von zu Hause aus steuern möchtest.


    ?(
     
  4. #3 8. März 2007
    AW: Büro PC Versteuern ?

    ich denke mal er will ihn remote administrieren....
    dafür würde ich dann Radmin nehmen. hab ich zumindest benutzt. (PC Remote Control Software and Remote Access Software: Control Remote PC Securely, Transfer Files, Share Remote Desktop, Access Remote PC from Anywhere, Perform System Administration)

    meiner hat auch die ip gewechselt. ich hab dann das netzerk angewählt und den netzwerk namen meines rechners. so hats bei mir geklappt.

    z.b. mit einer dyndns: Dynamisches DNS – Wikipedia
     
  5. #4 8. März 2007
    AW: Büro PC Versteuern ?

    Ich meine Vernsteuern !!! ;-)



    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    Lustig ist wenn alle Gelacht haben und keiner den Witz verstanden hat !!!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
     
  6. #5 8. März 2007
    AW: Büro PC Versteuern ?

    Also ganz einfach:
    Bei der Steuererklärung gibst du einfach den PPC mit an und gut ist. Aber keine Angst - ist egal wo du die Ausfüllst und is auch egal welche IP er nun hat.
    Natürlich brauchst du ein gewerbe um die Steuern abzusetzen.

    Gibt es hier nen Finanzbereich im Board.. glaube nicht, oder?

    :D


    Aber du kannst ihn auch fernsteuern. Wenn du XP Pro hast Systemsteuerung -> System -> Remotezugriff -> Remotedesktopverbindung zulassen

    Ne Alternativeist VNC. Kannst z.B. RealVNC benutzen.

    bei dyndns.org registrieren und per NoIP duc aktualisieren oder im Router ggf. Einstellen.


    De Mace
     
  7. #6 8. März 2007
    AW: Büro PC Versteuern ?

    edit: er meint doch ferNsteuern. das macht man mit einem remote admin tool!

    dann hol dir eine dyndns:
    Dynamisches DNS – Wikipedia

    (unten auf wiki sind dienste, die das anbieten!)
     
  8. #7 8. März 2007
    AW: Büro PC Versteuern ?

    Nunja was war wohl auch mehr Sarkasmus (der erste Teil mit den Steuern)!


    De Mace
     
  9. #8 8. März 2007
    AW: Büro PC Versteuern ?

    ALos ich kenn das!

    Ich ahb das schon mit eienm Sever gemacht!


    Also einafhc rechtsklick auf ARbeitsplatz und dannr emote

    remotebenutzer zulassen usw.

    Bei dyndns registrieren!

    Und dann einfach das probiere!

    es sollte normal funktioniere!:D :D

    Also bie mir ging das!
     
  10. #9 11. März 2007
    AW: Büro PC Versteuern ?

    guck dir mal logmein.com an, das ist der hammer

    kollge von mir nutzt das sogar in der ROCHE (grosses Chemie Unternehmen) die auf höchste Security achten.
    Aber mit logmein klapps trotzdem ;)

    greetz

    PS: braucht keine client software.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...