Bundeswehr bei Fussball WM

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von elmo, 9. März 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2006
    Ich habe gelesen das die Bundeswehr als Unterstützung der Polizei zur WM hinzugezogen werden soll.
    Ich kann mir schon vorstellen das dann erst recht Krawalle auftreten bei soviel Polizei und Bundeswehr.
    Deshalb wollt ich ma fragen was ihr darüber denkt das die BW da mitmischen soll.

    mfg Bierbaron
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. März 2006
    bringt sicher n super bild international -.-
    soweit ich weis DARF die bw garnix im inneren machen. also solln die weiter durchen schlamm kriechen und uns in ruh lassen denn demonstrationen wirds sichernoch gegen die extrem übertriebenen überwachungsstrategien zur wm geben und ich weis ja nich ob das denn wirklich so toll ankommmt wenn in einer wm-zeit in der leute von überall auf der welt da sin überall straßen gesperrt werden müssen usw...
    genauso würd ich davon abraten nazidemos während der wm nicht zu gestetten ( wobei man die eigentlich ganz verbieten sollte aber das is ja nu n andres thema ^^ ) weil naja sons steht wieder überall dass jeder deutsche n nazi is.



    @ someone : wie du siehst halt ich nich sehr viel von der bw , bitte ncih schupsen :p
     
  4. #3 10. März 2006
    In allen anderen Ländern ist es heutzutage normal, dass die Armee eine Großveranstaltung beschützen tut. (siehte olympische Winterspiele ;))

    In Deutschland wird das Thema nur so heftig diskutiert, weil es im Grundgesetz verankert ist, die Truppe nicht im Inland einzusetzen.

    Aber da die Zeit nicht mehr reicht, um das Grundgesetz zu ändern, wird die Bundeswehr nicht bei der WM vertreten sein! Eigentlich schade...denn Personen die Kommentare von sich geben wie "also solln die weiter durchen schlamm kriechen und uns in ruh lassen" würd ich gern mal einwenig rumschupsen :p
     
  5. #4 10. März 2006
    Moin,



    Was soll man dazu sagen is schon Übertrieben aber wenn der Staat es so will.
    Also wer möchte sich nich ein ruhiges Spiel ohne Krawalle ansehen???





    Gruss Siggi :D
     
  6. #5 10. März 2006
    Aye recht hat er, keine Ahnung was sich jeder so doof drüber aufregt? Mir Persönlich ist es wesentlich lieber wenn mir ständig Soldaten über den weg laufen als Polizisten ... Aber wie gesagt wird es das bei der WM eh nicht geben.
     
  7. #6 10. März 2006
    So ein quatsch...warum soll man denn gegen so einen einsatz sein? denkst du die rennen dann mit maschinenpistolen udn so rum und was weiß ich...kriegsbemalung und alles mögliche? die sehen dann auch nicht viel anders aus als polizisten und ich denke, dass sie erhebliche zum korrekten ablauf beitragen könnten...
    aber wie schon gesagt: einsatz im inland prinzipiell leider verboten...das hat übrigens den hintergrund, dass die armee nicht für nen putsch oder so was genutzt werden kann ;-)

    najo...bei katastrophen und so werden die ja auch eingesetzt...als außnahme quasi...vllt gibts die ja auch noch...ka
     
  8. #7 11. März 2006
    an sich eigtl ne gute idee mit der bundeswhehr meiner meinung nach haben ja im moment eh nicht so viel zu tun ausser die vogelkrippe
     
  9. #8 11. März 2006
    Ich bin der Meinung, dass die Polizei mit den ganzen Hooligans und Besoffenen nicht ferig wird, und um ausreichende sicherheit und friedlichkeit der WM zu garantieren ist das bestimmt eine gute Lösung!
     
  10. #9 12. März 2006
    denkt ihr wirklich dass so viele hooligans randalierend durch die straßend ziehn werden dass die polizei nicht mehr damit fertig wird? ich denke nicht dass das so weit kommt , zumal in den tickets rfid-chips eingearbeitet sind die jeden inhaber einer solchen karte identifizieren können, was wohl acuh einige davon abhölt :poop: zu bauen. und wenn die bundeswehr wirklich im innern eingesetzt werden soll müssen dazu gesetze geändert werden. dies hat dann zur folge dass die bundeswehr in zukunft auch auf demos eingesetzt wird und darauf kann ich gut verzichten. es gibt hier genug polizei um mit den paar hooligans fertigzuwerden da braucht man nich auch noch s militär.
     
  11. #10 13. März 2006
    Denk auch so! Ist zwar ein bisschen teuerer für den Staat, aber bestimmt sicherer!
     
  12. #11 13. März 2006
    Wäre die Quelle mitgepostet worden, hättet ihr lesen können, dass einige Soldaten der Bundeswehr mal eben zur "Bundespolizei" umbenannt werden.
    Somit wäre keine Gesetztesänderung nötig und der Innenminister hat sich mal wieder gut rausgeredet aus der Sache.

    hans-pedda
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bundeswehr Fussball
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.325
  2. Bewerbung für Bundeswehr

    Kadashi , 26. November 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.223
  3. Post von der Bundeswehr

    GabbaGandalf , 21. Januar 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    2.428
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.239
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    990