Bundeswettbewerb Mathematik

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von alphanoid, 26. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2007
    Hallo Allerseits!
    Also da ich langsam am Verzweifeln bin und an diesem Wettbewerb als Facharbeit teilnehme, wollte ich mal fragen ob ganz zufällig einer von euch die 3. Aufgabe des Wettbewerbs 07 gelöst hat. Ich brauch den scheiß dringend und komm zu keiner lösung. also wenn einer was hat, einen tipp bitte per PM.
    nur einen tipp! mit dem schaff ichs bestimmt ^^

    mfg alphanoid

    ach ja: falls sie einer aus dem Stegreif lösen kann, hier die Aufgabenstellung:

    Im Inneren der Seiten AC und BC eines Dreiecks ABC liegen die Punkte E und F so, dass die Strecken AE und BF gleich langg sind und sich die Kreise durch A,C und F bzw. durch B,C und E außer in C in einem weiteren Punkt D schneiden. Man BEWEISE, dass die Gerade CD den Winkel ACB halbiert.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. Februar 2007
    AW: Bundeswettbewerb Mathematik

    Lösung nach einigen Stunden des brütens doch selber gefunden.

    In diesem Sinne /closed plz.

    mfg Alphanoid
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bundeswettbewerb Mathematik
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.164
  2. Antworten:
    40
    Aufrufe:
    5.548
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.019
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    742
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.085