Bush frühzeitig vor Gefahr durch Hurrikan "Katrina" gewarnt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Phax, 2. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2006
    Bush frühzeitig vor Gefahr durch Hurrikan "Katrina" gewarnt

    Washington - US-Präsident ist George W. Bush ist - anders als von der Regierung dargestellt - frühzeitig vor dem Hurrikan "Katrina" gewarnt worden.

    Einen Tag, bevor der Wirbelsturm im August 2005 New Orleans und weite Teile der Südostküste der USA verwüstete, wiesen Vertreter des Katastrophenschutzes Bush auf die katastrophalen Gefahren hin.

    Das geht aus einer veröffentlichten Videoaufzeichnung der internen Besprechungen hervor. Bush hatte damals gesagt, dass niemand das Ausmaß des Wirbelsturmes habe voraussagen können.

    Quelle: web.de


    #########################

    Mir fehlen die Worte ...
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. März 2006
    der Typ kann doch sowieso nicht mehr als Lügen und sein Good Blees Amerika sagen und danach wieder abhauen.
    Es war doch auch jedem klarr das der Irak keine Massenvernichtungswaffen herstellen kann und naja dem wars Wayne er brauchte einen Grund um das ganze zu starten....

    Ich verstehe einfach nicht wie die Amis zulassen können das sie auch noch Offensichtlich belogen werden von ihrem Chefe -.-

    mfg Soulrunner
     
  4. #3 5. März 2006
    Das einzigste was die könne ist alles weg bomben...


    Aber wehe es kommt mal was von der Natur.... Dann kommen sie net klar drauf...

    Naja kann man net ändern.....
     
  5. #4 5. März 2006
    Der weiß sowieso über alles Bescheid, genau wie mit dem ersten September. Da hatte die CIA auch Informationen über mögliche Ziele für Terroranschläge. Die wissen das und ignorieren es.
    Deren ganze Konzentration gilt doch dem Irak-Krieg.

    bis dahin...

    =ngtve= 8)
     
  6. #5 5. März 2006
    Der Mann ist der größte Lügner denn es gibt, zuerst verarscht er ganz Amerika, das Irak Atombomben hat, womit er den krieg angefangen hat. Danach lässt er ganz Amerika im Stich und haut selbst ab. Der sollte jetzt endlich mal abgewählt werden. ICh wette den 11 September hat er auch selbst machen lassen, damit der wieder einen Grund hat, einen krieg anzufangen.
    mfg coolertuerke
     
  7. #6 5. März 2006
    Natürlich hat er es selbst machen lassen mit dem Flieger ins Center.

    Ich glaub ihm kein Wort! Der Typ will doch nur Menschen töten!
     
  8. #7 5. März 2006
    ich denke in einem tag hätte man eh nicht viel ausrichten können.
    hätte man die bevölkerung informiert das sie nur noch 24h haben wäre doch eine
    massen panik ausgebrochen.
    aber der verlauf der hurikans war schon viel länger vorher abzusehn und daher
    isses schon ne schande das alles herrauszuzögern vorallem da es um menschenleben geht ...
     
  9. #8 5. März 2006
    es geht hier primär darum das bush immer miente er hätte nie gewußt was für schäden der hurikan anrichten würde und aus diesem grund waren nicht so viele helfer wie nötig in dem gebiet.

    aber nun hat sich herausgestellt das diese witzfigur von präsident schon wieder auf's neue gelogen hat und nur um sein image weiß zu halten.

    darum geht es hier.

    und 24h ist schon ne lange zeit.

    in dieser hätte der wenigstens neue einheiten mobiliesieren könne aber nein er hatte ja andere sachen zu tuhen...

    mfg Soulrunner
     
  10. #9 5. März 2006
    Hmmm

    Hab ich mir schon gedacht!

    er ist einfach kein guter Präsident!!
     
  11. #10 5. März 2006
    Es laufen aber denke ich auch andere interne Sachen ab... Ich habe gehört, dass damals bei dem Tsunami der Ex Bundeskanzler Kohl dort in Urlaub war, er wurde eine Stunde vor der Welle gewarnt und ausgeflogen!
     
  12. #11 5. März 2006
    Wirklich?
    Dieses Volk hat den Cowboy doch sogar schon 2. mal gewählt.
    Traurig das der Hurricane damals ausgerechnet überwiegend
    die Menschen getroffen hat, die gegen Bush sind...
    Den den Ammis die den wählen wünsche ich nichts gutes, soviel steht fest.

    Aber die werden ihre Quittung noch bekommen,
    seis von Menschen oder von der Natur...
     
  13. #12 5. März 2006
    Ach ja, am Ende will er ja doch nur das Öl,

    daran sieht man ja wozu Geld Menschen fähig macht. :mad:
     
  14. #13 5. März 2006
    naja in seine wahlen wird eh beschissen und sein papilein hat noch ordentlich was zu sagen. Der typ ist dumm wie stroh , ich glaube aber das er einfach nur ne marionette ist und zu naiv ist es zu merken
     
  15. #14 5. März 2006
    War doch eh klar...

    Gibt ja keine Pressefreiheit in USA...

    Wenn man Bedenkt, dass er ja die erste Wahl schon verloren hatte und nur sein Verwandter bei FOX behauptet hatte , dass er Präsident ist und er dann auch geworden ist, merkt man schon welche vorteile der hat...

    Alles Propaganda in USA... scheiss scheinheilige... schlimmer als die Katholiken...

    Aber wen interessierts?? niemand... solange die guten Christen ihn unterstützen...

    Naja..
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bush frühzeitig vor
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.305
  2. Bushido - Sonny Black

    CarloCoxxNutten , 13. Februar 2014 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.780
  3. Bushido Diss gegen Kay One!

    d1n , 22. November 2013 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.207
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    832
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    814