Bussgelder müssen Fans bezahlen

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von rafael007, 4. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2007
    Feuer im Stadion - Bussen deswegen will der FCZ (FC Zürich) nun auf die Preise aufschlagen.

    Diese Woche hatte schon die Stadt Luzern eine aussergewöhnliche Massnahme ergriffen: Ab Juli 2007 will sie sämtliche Sicherheitskosten, die ausserhalb des Stadions entstehen, dem FCL belasten.

    Und nun zieht der FC Zürich mit einer ähnlichen Massnahme nach: Buss-Gelder wegen Fan-Ausschreitungen sollen auf die Ticketpreise aufgeschlagen werden. Diese Saison musste der Meister schon 52´200 Franken bezahlen, letzte Saison waren es total 155´000 Franken.

    «Null Toleranz» heisst es ab sofort beim FC Zürich: Der Sicherheitsdienst wurde angewiesen, Personen aus dem Fansektor zu entfernen, die gegen die Sicherheits-Richtlinien der Swiss Football League (SFL) verstossen und die Sicherheit anderer Zuschauer gefährden. Fehlbare Personen werden mit einem Stadionverbot belegt.

    Bengalische Feuer, Gegenstände, die auf das Spielfeld geworfen wurden, und vor allem gefährliche Pyros (Fackeln, Wunderkerzen) haben dem FCZ im letzten Herbst praktisch in jedem Heimspiel Bussen durch den Verband eingetragen.

    Quelle: www.blick.ch
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Februar 2007
    AW: Bussgelder müssen Fans bezahlen

    die idee in einerseits gut aber andererseits wie will man des regeln
    man kann ned sagen wenn es am we ärger gibt dann haut man die kosten des nächste we auf die kartenpreise weil dann kommt halt keiner!?!?
    oder hab ich da was überlesen oder falsch verstanden!??!

    mfg ilovevalla
     
  4. #3 4. Februar 2007
    AW: Bussgelder müssen Fans bezahlen

    wahrscheinlich werden sie die 150'000 fr, die sie zahlen mussten, in die saison integrierren! also das man bei jedem spiel eben mehr zahlen muss
     
  5. #4 4. Februar 2007
    AW: Bussgelder müssen Fans bezahlen

    achso du meinst die kosten aus dem letzten jahr auf die neue saison umlegen oder!?!
    ja das is in odnung das versteh ich
    ham se auch recht
    sollte jeder club so machen
    auf die normalen preise die bussgelder von der letzten saison dazurechnen
    auch wenns manchmal nur paar cent pro karte sind
    aber ich würd mich da als verein auch ned in die miesen reiten lassen
    danke @ rafael007

    mfg ilovevalla
     
  6. #5 4. Februar 2007
    AW: Bussgelder müssen Fans bezahlen

    find ich eigentlich auch ne super lösung...NUR: es sind wieder leute betroffen, die gar nichts dafür können bzw gar nicht daran beteiligt sind/waren.. also müssen ma wieder auch die unschuldigen leiden
     
  7. #6 5. Februar 2007
    AW: Bussgelder müssen Fans bezahlen

    also diese maßnahme ist im eigentlichen sinn ganz gut aber man muss bedenken das es auch die ganz normalen fans trifft die nie krawalle veranstalten sondern nur ein gutes spiel mit ihrer familie sehen wollen,von daher muss man das doch nochma überdenken und das anders regeln
     
  8. #7 5. Februar 2007
    AW: Bussgelder müssen Fans bezahlen

    Ich finde es gut, das jetzt die Fans büßen. des ist doch nicht mehr normal was die ganze "FANS" so machen!!!! des hat nix mehr, aber gar nix mehr mit fussball zu tun und unschuldige, wie es kingofkongz bereits geschrieben hat, aber die können doch praktisch auch vorher, wenn die des sehen, den sicherheitsdienst rufen oder so. ihr müsst auch mal denken wie ein präsident!!! der will nur das beste für den verein! aber wenn er für reparaturen geld ausgeben muss bleibt es halt dann nicht für mögliche tranfers zur verfügung- klar ist es schei***, aber anders geht es heutezutage nicht mehr. und das wir so weit sind.................
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...