[C/C++] C/C++ C# Variablentypen

Dieses Thema im Forum "Programmier Tutorials" wurde erstellt von bloodrage, 12. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Januar 2006
    C/C++ C# Variablentypen

    [Typ bzw. Bezeichnung] [Größe] [Werte]
    bool 1 Byte True oder False
    int (16bit) 2 Byte -32,768 bis 32,767
    short int 2 Byte -32,768 bis 32,767
    int (32bit) 4 Byte -2,147,483,648 bis 2,147,483,647
    long int 4 Byte -2,147,483,648 bis 2,147,483,647
    unsigned int (16bit) 2 Byte 0 bis 65,535
    unsigned short int 2 Byte 0 bis 65,535
    unsigned int (32bit) 4 Byte 0 bis 4,294,967,295
    unsigned long int 4 Byte 0 bis 4,294,967,295
    char 1 Byte 0x80 bis 0x7F bzw. -128 bis +127
    unsigned char 1 Byte 0x00 bis 0xFF bzw. 0 bis 255
    wchar_t 2 Byte 0 bis 65,535
    short 2 Byte -32,768 bis 32,767
    unsigned short 2 Byte 0 bis 65,535
    long 4 Byte -2,147,483,648 bis 2,147,486,647
    unsigned long 4 Byte 0 bis 4,294,967,295
    float 4 Byte 1.2e-38 bis 3.4e38
    double 8 Byte 2.2e-308 bis 1.8e308
    long double 10 Byte 3.4e-4932 bis 1.2e+4932

    Neben diesen Variablentypen gibt es noch so genannte "abgeleitete" Datentypen, von jene gibt es jedoch dermaßen viel das es hier den Rahmen sprengen würde.

    Einige haben Probleme wenn sie z.B. Variablentypen vertauschen wollen. Dies ist nur OHNE Inhaltsverlust möglich, wenn beiden Variablen typen die gleiche Anz. an Bytes besitzen bzw. der Zielvariablentyp mehr Speicherplatz zur Verfügung hat.

    In C++ kann man Variablentypen (signed) auch so definieren:

    __int8 1 Byte entspricht char
    __int16 2 Byte entspricht short
    __int32 4 Byte entspricht long
    __int64 8 Byte hat keine entsprechung

    diese Art der Definition kann angewendet werden um leichter portierbaren Code zu schreiben, der Problemlos mit Schnittstellen anderer Sprachen oder Systeme korrespondiert.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema