[C/C++] Überprüfung von Quellcode

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von satix89, 21. Juni 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juni 2007
    Überprüfung von Quellcode

    Hi schreib morgen ne klausur und hab da mal was geschriebn nu bin ich der meinung das der quellcode soweit erstmal richig ist aber es funktioniert nihct! könnt ihr das mal überprüfen???

    Code:
    #include <stdio.h>
    #include <stdlib.h>
    #include <conio.h>
    
    
    
    float Celsius2Fahrenheit (float fCelsius)
    {
     fCelsius = ((fCelsius*9)/5)+32;
     return fCelsius;
    }
    
    float Fahrenheit2Celsius (float fFahrenheit)
    {
     fFahrenheit = (fFahrenheit - 32)*5/9;
     return fFahrenheit;
    }
    
    
    
    int main()
    {
     float fWert, fErgebnis;
     int iAuswahl;
     
     printf("\tHerzlich Willkommen\n\n");
     
     printf("Bitte Temperatur eingeben : ");
     scanf("%f", &fWert);
     
     printf("\nFahrenheit in Celsius [1] oder Celsius in Fahrenheit [2] : ");
     scanf("%i", &iAuswahl);
     
     if (iAuswahl == 1)
     {
     fErgebnis = Fahrenheit2Celsius(fWert);
     printf("\n\n%f.2" ,fWert); 
     printf("°F entsprechen %f.2" , fErgebnis);
     printf("°C"); 
     }
     
     else if (iAuswahl == 2)
     {
     fErgebnis = Celsius2Fahrenheit(fWert);
     printf("\n\n%f.2" ,fWert); 
     printf("°C entsprechen %f.2" , fErgebnis);
     printf("°F");
     }
    
    
     getchar;
     return 0;
    }


    THX
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Juni 2007
    AW: Überprüfung von Quellcode (WiCHTIG WEGEN KLAUSUR)

    Was funktioniert denn nicht? Sry, hab grad nichts drauf um es zu testen.
     
  4. #3 21. Juni 2007
    AW: Überprüfung von Quellcode (WiCHTIG WEGEN KLAUSUR)

    Zwei sachen waren es bei mir als Fehler:
    Code:
    #include <stdio.h>
    #include <stdlib.h>
    #include <conio.h>
    #include <vcl.h>
    
    
    
    float Celsius2Fahrenheit (float fCelsius)
    {
    fCelsius = ((fCelsius*9)/5)+32;
    return fCelsius;
    }
    
    float Fahrenheit2Celsius (float fFahrenheit)
    {
    fFahrenheit = (fFahrenheit - 32)*5/9;
    return fFahrenheit;
    }
    
    
    
    int main()
    {
    float fWert, fErgebnis;
    int iAuswahl;
    
    printf("\tHerzlich Willkommen\n\n");
    
    printf("Bitte Temperatur eingeben : ");
    scanf("%f", &fWert);
    
    printf("\nFahrenheit in Celsius [1] oder Celsius in Fahrenheit [2] : ");
    scanf("%i", &iAuswahl);
    
    if (iAuswahl == 1)
    {
    fErgebnis = Fahrenheit2Celsius(fWert);
    printf("\n\n%f.2" ,fWert);
    printf("°F entsprechen %f.2" , fErgebnis);
    printf("°C");
    }
    
    else if (iAuswahl == 2)
    {
    fErgebnis = Celsius2Fahrenheit(fWert);
    printf("\n\n%f.2" ,fWert);
    printf("°C entsprechen %f.2" , fErgebnis);
    printf("°F");
    }
    
    getch();
    return 0;
    }
    
    Einmal #include <vcl.h>
    hat gefehlt aber kommt drauf an was du für Compiler benutzt, egal.
    Der Fehler bei dir war
    ->getchar;
    da muss getch(); hin wie du siehst.
    Bei mir läuft es.
     
  5. #4 21. Juni 2007
    AW: Überprüfung von Quellcode (WiCHTIG WEGEN KLAUSUR)

    Falls du Dev-Cpp benutzt musst du #include <iostream.h> anstatt #include <vcl.h> nehmen dann gehts auch
     
  6. #5 21. Juni 2007
    AW: Überprüfung von Quellcode (WiCHTIG WEGEN KLAUSUR)

    Geile Sache danke jeztz funzt es aber ich ahbe vorher auch schon das mit dem gechar() geändert und es ging trotzdem nicht aber naje ! jezz funzt es! danke nochmal! bis bald ich hoffe das zumindest ne 2 in der Klausur drin ist! THX
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...