[C/C++] ULAM-Problem - Fehler beim programmieren

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Beogradjanin, 6. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. November 2007
    ULAM-Problem - Fehler beim programmieren

    Hi, ich hab mal ne Frage zu dem, von mir, programmierten Code.
    Ich habe seit kurzem mit C++ angefangen, und muss leider vom Prof. verordnet (Studium), Visual Studio zum programmieren benutzen.

    Wir hatten vor kurzem in Algorithmen und Datenstrukturen das ULAM-Problem besprochen, und da wollte ich das mal kurzerhand testen bzw. programmieren.

    Jedoch kommt im Visual 2005 C++ der Fehler beim compilieren bzw. debuggen:

    Code:
    ------ Erstellen gestartet: Projekt: alg-dat1, Konfiguration: Debug Win32 ------
    Kompilieren...
    alg-dat1.cpp
    c:\dokumente und einstellungen\administrator\eigene dateien\visual studio 2005\projects\alg-dat1\alg-dat1\alg-dat1.cpp(27) : error C2061: Syntaxfehler: Bezeichner 'cout'
    Das Buildprotokoll wurde unter "file://c:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Eigene Dateien\Visual Studio 2005\Projects\alg-dat1\alg-dat1\Debug\BuildLog.htm" gespeichert.
    alg-dat1 - 1 Fehler, 0 Warnung(en)
    ========== Erstellen: 0 erfolgreich, Fehler bei 1, 0 aktuell, 0 übersprungen ==========
    
    Hier mein Code:

    Code:
    // alg-dat1.cpp : Definiert den Einstiegspunkt für die Konsolenanwendung.
    //
    
    #include "stdafx.h"
    #include <iostream>
    using namespace std;
    
    
    
    int _tmain(int argc, _TCHAR* argv[])
    {
     int gz;
     cout << "Ganzzahl eingeben: ";
     cin >> gz;
    
     while (gz>1)
     {
     do 
     if (gz%2==0)
     {
     gz=gz/2;
     cout << " " << gz;
     }
    
     else 
     gz=3*gz+1;
     cout << " " << gz;
     }
     
     system("pause");
     return 0;
    }
    
    
    ich hoffe dass ich mich nicht allzusehr blamiere :eek:
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 7. November 2007
    AW: ULAM-Problem - Fehler beim programmieren

    dir fehlt eine } um deinen else block abzuschließen und eine } um deine while schleife abzuschließen. tipp: schreibe die { } immer untereinander, dann weißt du ob du schon alle geschlossen hast oder nicht.
     
  4. #3 7. November 2007
    AW: ULAM-Problem - Fehler beim programmieren

    Code:
    // alg-dat1.cpp : Definiert den Einstiegspunkt für die Konsolenanwendung.
    //
    
    #include "stdafx.h"
    #include <iostream>
    using namespace std;
    
    
    
    int _tmain(int argc, _TCHAR* argv[])
    {
     int gz;
     cout << "Ganzzahl eingeben: ";
     cin >> gz;
    
     while (gz>1)
     {
     do 
     if (gz%2==0)
     {
     gz=gz/2;
     cout << " " << gz;
     }
    
     else 
     [COLOR="#ff0000"] {[/COLOR]
     gz=3*gz+1;
     cout << " " << gz;
     [COLOR="Red"] }[/COLOR]
     }
     
     system("pause");
     return 0;
    }[COLOR="Red"][/COLOR]

    bei einer if else anweisung kann man nur bei einem Ausdruck die Klammern weg lassen, wenn man mehrere Anweisungen hat(hier 2Stk) dann brauch man wieder Klammern.

    MFG
     
  5. #4 7. November 2007
    AW: ULAM-Problem - Fehler beim programmieren

    zusätzlich glaube ich, dass das "do" dort fehl am platz ist
     
  6. #5 7. November 2007
    AW: ULAM-Problem - Fehler beim programmieren

    jup...hab ich gar nicht gesehen^^
     
  7. #6 8. November 2007
    AW: ULAM-Problem - Fehler beim programmieren

    oh man, oh man, was für dumme fehler das sind. naja, ich danke euch vielmals. aus fehlern lernt man ja ;)

    bw's sind für eure mühen raus!

    ~closed~
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...