c$-freigabe unter win xp ausschalten

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von myth2806, 18. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. April 2006
    moin leutz

    ihr kennt sicher die freigabe wie zb "c$" mit der man auf die festplatte "c" über das netzwerk zugreifen kann auch ohne das sie freigegeben ist. nun meine frage: wie kann ich das abschalten?
    ich benutze win xp pro und habe unter der computer verwaltung zwar die angaben gefunden in denen steht es sei freigegeben kann diese einstellung allerdings nicht verändern.

    greez myth
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. April 2006
    Erstmal kommt man da nur rauf wenn man das Adminpasswort hat. Daher sollte das nicht ganz so schlimm sein, da unbefugte nichts damit anfangen können. Du kannst es ausstellen, indem du unter Systemstererung | Verwaltung | Computerverwaltung im linken Fenster auf Freigaben gehst und dann links die Freigaben aufhebst du du nicht mehr haben willst (alles außer $IPC die kannst du nicht entfernen). Anschließend gehst du in die regedit (gib bei ausführen einfach regedit ein) und dort machst du über datei -> exportieren ein Backup der gesamten registry. Falls was schief gehen sollte kannst du dann immer wieder darauf zurück greifen. Dann gehst du in der Registry zu \HKEY_Local_Machine\System\CurrentControlSet\Services\Lanman Server\Parameters und änderst bei "AutoShareServer" und "AutoShareWks" auf 0 und startest den Rechner neu.
    Und schon hast du keine Freigaben mehr!

    Hoffe weitergeholfen zu habent
     
  4. #3 18. April 2006
    thx !!

    das war genau das was ich gesucht habe !!
    10er hate :]

    *closed*
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...