[C++]HS kleines tool programmieren(PC leistung)--bis MONTAG

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von m4rQ, 4. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hi, ich wollt ma fragen, ob mir einer bei den Hausaufgaben helfen kann :> Hab nämlich 0 plan von C++
    Wir sollen bis Montag ein ganz kleines Programm schreiben, das irgendwie die PC leistung anzeigen soll (in Zeit).
    Es kommt glaub ich double als deklaration und clock vor (ka wofür).

    Ich hab die Zeichnung mal abgezeichnet, damit müsstet ihr was anfangen können^^

    clock5on.jpg
    {img-src: //img366.imageshack.us/img366/7777/clock5on.jpg}

    Ich wär euch sehr dankbar, es ist auch nur ein sehr kleine Programm.

    10er sind drin ;)
    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Mai 2006
    moin,
    ich hab dir da mal schnell was kleines gebastelt, ich gehe mal davon aus es soll auf Windoof laufen, ne?!
    Ich habe es sehr simpel gehalten, die time() Funktion liefert nur Sekunden-Werte zurück, es ginge natürlich noch wesentlich genauer, aber ich tippe mal das dürfte so für eure Anforderungen reichen.
    Ich denke die Kommentare sind aussagekräftig, sollteste noch Fragen haben, dann stell sie ;)

    Code:
    #include <time.h>
    #include <stdio.h>
    
    int main(int argc, char* argv[])
    {
     time_t sekunden; // time-Struktur um daten der Funktion time() aufzunehmen
     int zahl = 0;
     sekunden = time(NULL); // sekunden = vergangene Sekunden seit 00:00, 1. Jan. 1970
    
     do {
    
     zahl++; // zahl inkrementieren (ist das gleiche wie zahl = zahl +1)
    
     }while(sekunden == time(NULL)); // Schleife abbrechen, sobald die aktuelle Anzahl von Sekunden
     // nicht mehr mit dem Startwert (sekunden) übereinstimmt
     // sprich: es ist eine Sekunde vergangen
    
     printf ("Durchgänge in einer Sekunde: %i",zahl); // zahl asugeben
    
     return 0;
    }
    
    Gruß Resus
     
  4. #3 4. Mai 2006
    Erstma besten dank, 10er haste.

    Unser Grundgerüst sieht so aus:
    Code:
    #include <iostream>
    using namespace std;
    int main()
    {
    
    //deklaration
    
    
    
    return 0;
    }
    Kann man das vllt so aufbauen.?(
    Weil wir sind nämlich noch ziemlich am anfang und wenn ich das jetzt abgeben muss, würde das bestimmt auffallen^^

    PS: Es wird glaub ich, kein Datum berechnet, sondern nur die Sekunden (wie schnell der PC reagiert.Oder so ähnlich^^)
     
  5. #4 8. Mai 2006
    Sorry, ich war jetzt am Wochenende nicht da, ist nun vermutlich zu spät, oder?!
     
  6. #5 8. Mai 2006
    Ja schon, aber ich hab das abgeben und trotzdem ne 1 bekommen =)
    10er hab ich dir schon gegeben, und thx nochma.

    mfg
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - C++ kleines tool
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    370
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    357
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    12.494
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.233
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.263