CD-Brenner lahm!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von @nderson, 30. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Juni 2006
    Guten Morgen RR Gemeinde

    Mein Problem besteht darin, dass ich einen CD-Brenner mit 24x facher Geschwindigkeit CD-R brennen soll.
    Leider wird dieser Wert nie erreicht. Ich benötige zum Brennen einer 700 MB CD fast 15 Min, dass mir eher wie 4x oder wie 8x vorkommt. Früher brannte das Notebook die CD innerhalb von 7 min.
    Edit: Alter dees CD-Brenners: 4 Jahre *Made @ 2002*


    Kennt ihr Möglichkeiten zur Lösung des Problems?

    MfG
    @nderson
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Juni 2006
    wenn der brenner schnell genug ist dann könnte es auch an den rohlingen liegen...vielleicht solltest du mal verschiedene rohlinge testen und dann darauf achten was für eine geschwindigkeit erreicht wurde

    oder

    der brenner ist defekt (brennt zwar aber lahm)....da ja keiner weiss wie alt er schon ist!!
     
  4. #3 30. Juni 2006
    1. Kann es an den Rohlingen liegen das die nicht schnelleres Beschreiben unterstutzen.

    2. Probiere andere Rohlinge und achte darauf ob es + oder - R's sind kann sein das du da was verwechselst.

    3. Das Laufwerk mal Reinigen ( in 4 jahren sammelt sich so mancher Mull darin ;) )

    4. Kann es sein dass Du bei den Windows eigenen einstellungen fur das Laufwerk die schreib geschwindigkeit von max. runter gesetzt hast ausversehen.

    5. Kann ein Firmware update das problem loesen ( !!! ist aber mit vorsicht zu bewerkstaelligen !!! ) einfach auf die hersteller site gehen und schauen ob es ein Firmware update fur dein Model gibt und es dan Flashen.

    6. Oder das laufwerk ist defekt ( was ich nicht denke da es ja brennt wie du sagst )



    P.s: Wurde mich um nen 10er freuen...



    Gruss
     
  5. #4 30. Juni 2006
    1 : Danke für den Tipp mit den Rohlingen! Ich benutze immer die selbe Marke [CD-R] vom Aldi.
    Ich werd dann ma gucken, ob die Rohlinge von Sony und Co besser sind.

    2. So ein Tipp von mir. Ich bin nicht sicher, ob es bei CD-R Rohlinge + und - Formate Gibt, ich glaube es gibt nur CD-R und CD-RW und fertig ^^ . Korrigiert mich, wenn ich falsch liege [nicht vergessen, es geht um CD Rohlinge].

    3. Das Laufwerk reinigen..... ^^ wird demnächst erledigt ! [Wenn ich mich nicht irre gibt es dazu diese CD's mit dem Mini "Besen" drauf und die Linse zu säubern.

    4. Windows Setting halte ich zwar für unwarscheinlich, aber ich werde der Sache mal nachgehen.

    5. Beim Firmware update ist es mir zu "heiß". Ich bin zwar schon sehr Hardware erfahren, aber da das Gerät ein Laptop ist und weil es ein Slim Line Laufwerk ist , lasse ich die Finger von.

    6. Defekt isses sicher noch ned. Hab heute morgen noch 3 CD's gebrannt [Ulead 9 für en Kumpel]

    Was die 10 betrifft, tu mir nen Gefallen und bitte "bettel" nicht darum, bei anständigen RR Member ist die 10 bei Problemen oder Änlichen immer Ehrensache und muss mittlerweile nicht mehr erwähnt werden.
    Aber ^^ 10 sin raus!!!!!

    MfG
    @nderson
     
  6. #5 1. Juli 2006
    Also bei mir hats schon geholfen den PC zu formatieren...danach lief das ganze irgendwie doppelt so schnell oO
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Brenner lahm
  1. Xenon-Brenner defekt?

    Paco , 23. Dezember 2014 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.859
  2. XGD3 Brenner-auch extern?

    BlackBurn.Ger , 28. Juli 2013 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.511
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    884
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    532
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.187