Chaostage

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von DJ1986, 30. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. April 2006
    Hey Leute

    ihr kennt das ja bestimmt und es geht wieder los heute nacht bis morgen abend *G*

    Was sagt ihr den zu den Chaostagen?

    MFG
    DJ1986
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. April 2006
    Das ist das dümmste was gibt.....dann rennen wieder n paar pseudo-autonome durch die stadt, machen alles kaputt und meinen damit was verändern zu können. tut mir leid aber meiner meinung nach haben diese doch nicht mehr alle...

    mfg thymin

    EDIT: achja. die chaostage sind was anderes als der 1.mai in kreuzberg, den du wahrscheinlich meinst...
     
  4. #3 30. April 2006
    jep, da schließ ich mich an.

    Es ist volliger Quatsch was die da abziehen. Sie sind die einzigsten die davon überzeugt sind, mit diesen Aktionen die Welt zu verändern. 8o
     
  5. #4 30. April 2006
    einfach unnötig und am ede hats auch nicht mal ein bisschen gebracht^^
     
  6. #5 30. April 2006
    wir sind cool, lass uns was zerstören, evtl. ändert sich ja was....was soll denn der schei*??? vollkommen schwachsinnig, das zu zerstören, was andeere sich erarbeitet haben.
     
  7. #6 30. April 2006
    der begriff chaostage trifft aber auf den 1.mai feiertag auch zu, der ja bekanntermaßen vom herrn adolf hitler im jahr 33 als feiertag eingeführt wurde ^^
     
  8. #7 1. Mai 2006
    Der Gedanke mag ja schon sein, das war aber wie es so schön heisst der Kommunismus auch. ;)

    Meiner Meinung nach ists das nur eine Art Entschuldigung für anarchistische Vorgehensweise.
     
  9. #8 2. Mai 2006
    Also ich finds total Schwachsinnig, da immer unschuldige daran glauben müssen, ok zugegeben wer parkt sein Auto auch an dem Tag freiwillig in Kreuzberg.
    Wollt zuerst noch schreiben das es komischerweise in Berlin gar nicht so abgegangen ist, weil sie den ganzen Tag über nur von einer friedlichen Stimmung in Kreuzberg berichtet haben, aber hab zur Sicherheit nochmal auf Spiegel.de geschaut und gesehen das da doch noch was abging...
    Einfach totale Vollidioten...

    ...8)
     
  10. #9 2. Mai 2006
    Ich glaub wir sind alle einer Meinung, das es absolut dämlich ist.

    Aber es hat auch einen Vorteil und der ist NICHT zu unterschätzen: Durch das feste Datum lässt sich der Mist unter Kontrolle halten! Ein entsprechendes Polizeiaufgebot steht bereit, ist passend ausgerüstet und ausgebildet.
    Stellt euch vor die Randale wär immer an einem anderen Tag viellt. 20 mal im Jahr und irgendwo! Niemand würde den Überblick behalten oder stoppen können.
    Wenn man sich umbedingt austoben muss weil man ich seine Birne zu matsch gesoffen hat, dann soll man das am 1. Mai machen und das is wieder Frieden. "bums, aus, Nikolaus!" Is schon ganz ok so!

    MfG Mc-Rap
     
  11. #10 2. Mai 2006
    kk erstma chaostage ist nich gleich erster mai -.-

    naja zum anderen was ich jetzt bei vielen raushör , dass die denken man würde sich dort treffen um sachen kaputt zu machen und etwas in brad zu stecken.....is aber nich so

    chaostage soll einfach eine große punker und skinhead party sein bei der gefeiert wird wo man sich konzis anschauen kann tanzt, säuft und viele nette leute kennen lernt.......so dass es zu ausschreitungen kommt wenn man sieht wie ein paar freunde grad ohne grund von bullen zusammengeknüppelt werden is jawohl klar also die gewalt ging nie als erstes von den punks oder skins aus im gegenteil es ist das schnittlauch die als erstes steine werfen (wie gestern auf demo gesehen) und dass man sich nicht auf den boden legt und sagt tret rein is denk ich ma auch verständlich.....

    sooo ma sehen ob man dieses jahr ma wieder was ordentliches auf die beine bekommt wird zwar jedes jahr groß angekündigt aber is immer nur heiße luft dahinter aber theoretisch müsste dieses jahr wieder etwas sein nach 1984, 1995......folgt in der reihe logisch die 2006 .......


    bin gespannt ob die des auf die beine bekommen ohne dass vorher zu viele polizisten davon wind bekommen naja werd denk ich nicht hinfahren is zu weit wenn es wieder in hannover ist
     
  12. #11 3. Mai 2006
    Najo...es wurde dieses Jahr imemrhin schon mal besser...die friedlichste 1. mai nacht seitn 15 jahren oder so...

    aber was da abgeht is prinzipiell eifnahc nur der größte blödsinn überhaupt...diese vollidioten haun zeugs kaputt, verprügeln bullen und denken, dass dadurch irgend was besser wird...hallo? hat denen wer ins gehirn geschissen? vllt soltlen sie mal dran denken, dass man im positiven sinne nur was verbessern kann, wenn man acuhw as positives gibt...vllt sollten se mal imemr am 1. mai für alle obdachlosen in klreuzberg kochen oder so...dann würden ihre aktionen auch was verbessern und nicht alles nochs chlimemr und chaotisacher amchen...
     
  13. #12 3. Mai 2006
    das weiß ich ncih genau glaub ich aber nich jedenfals nicht in berlin .... letztes jahr war da nämlich glaub ich kein angestecktes auto und dieses glaub ich schon bin mir da aber nich ganz sicher
     
  14. #13 19. Juli 2006
    Zwar nen bissel alt der Topic aber habe eben ne schöne Doku drüber gesehen ^^
    Sagen wir es mal so jeder Mensch weiss das die Polizei anfängt (hoffe ich mal wer nicht ist ein dummer stuben hocker der noch nie auf na demo war) und wie hier toxo bereits gesagt hat lässt sich kein Mensch gerne die schnautze einhauen ohne was dagegen zu unternehmen. Klar sind es viele die meinen dort dick Randale zu machen und dies am ende auch immer tun jedoch steht das nicht wirklich im Vordergrund das geschieht erst nachdem die Wasserwerfer kommen ^^
    Naja zu dem das es nie was verändert:
    wen dies jedes jahr wäre der sogar 2 bis 3 mal wie lange würdet ihr das mitmachen?
    Würde sowas öfter und öfter und immer mehr Menschen mit machen dann würde es aufjedenfall was ändern jedoch nur jedes Jahrzent einmal ist schlecht und ndert wirklich nüchts...
    Aber was solls gibt ja immer noch die geilen Spürche:
    "Der Bürger fasst sich an den Kopf - er begreift die Welt nicht mehr. Da ziehen einige hundert Chaoten aller Schatierungen durch Hannover, sie praktizieren Chaos-Tage. Die Polizei wird wie so oft vorgeführt. Will es die politische Führung so, dass die Polizei zuschaut statt zuschlägt?"
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chaostage
  1. Chaostage - Der Film

    Kommu , 24. Oktober 2008 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    934