[Chat] Eggdrop Installieren

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD Tutorials" wurde erstellt von LLogitech, 9. November 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. November 2008
    Eggdrop Installieren

    Eggdrop Installieren

    Loggt euch auf eurer Shell ein und holt euch mit dem Befehl


    Code:
    wget www.geteggdrop.com

    das Eggdrop tar-Archiv (Zusatz-Info: mit der oben genannten URL bekommt ihr immer die aktuellste Version.). Nachdem das tar-Archiv erfolgreich auf eurem Shell-Account gespeichert wurde, müsst ihr es per

    Code:
    tar -xvzf eggdrop1.6.18.tar.gz
    
    entpacken. Beachtet bitte, dass je nach Version des Eggdrops sich die Zahlen im tar-Archivnamen ändern und angepasst werden müssen. Das Archiv sollte nun erfolgreich entpackt sein und ihr müsst nun in das neu erstellte Verzeichnis wechseln.

    Code:
    cd eggdrop1.6.18

    Ist das geschehen, dann fängt jetzt die eigentliche Installation des Eggdrops an mit dem Befehl:
    Code:
    ./configure

    Wurde der Eggdrop ohne Fehlermeldung konfiguriert habt ihr jetzt die Auswahl zwischen zwei Befehlen:

    Code:
    1. make config
    2. make iconfig
    
    Nutzt ihr den ersten Befehl, werden alle Module des Eggdrops kompiliert, nutzt ihr jedoch den zweiten Befehl, so könnt ihr auswählen welches Modul kompiliert werden soll. Für Anfänger empfehle ich den ersten Befehl zu nutzen, falls doch jemand den zweiten Befehl nutzt, hier eine kleine Information: Module können mit "e" aktiviert und mit "d" deaktiviert werden ("e" steht für enable, "d" für disable). Wenn nun auch die Module erfolgreich konfiguriert wurden, kann es nun mit

    Code:
    make

    weitergehen. Da dieser Vorgang ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt, um sich was zu trinken und zu essen zu holen. Danach geht es dann weiter mit

    Code:
    make install DEST=~/botname

    Der Ausdruck "DEST=~/botname" gibt an, wohin der Eggdrop installiert wird. Das Verzeichnis könnt ihr selber wählen und muss auch nicht den eigentlichen Botnamen enthalten. Nun ist der Eggdrop fertig kompiliert und installiert und ihr müsst nur noch in das Verzeichnis wechseln, in das ihr den Eggdrop installiert habt und dort die "eggdrop.conf" editieren. Dieser Schritt ist sehr wichtig, denn ohne editierte "eggdrop.conf" könnt ihr den Eggdrop nicht starten. Wenn ihr fertig mit dem Editieren seid, startet den Bot mit

    Code:
    ./eggdrop -m eggdrop.conf

    Benutzt diesen Befehl nur beim ersten Start des Eggdrops, danach reicht es, wenn ihr ins Verzeichnis wechselt und

    Code:
    ./eggdrop eggdrop.conf

    eintippt. Viel Spaß mit eurem Bot.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chat Eggdrop Installieren
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.616
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.115
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    682
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    974
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.081