Chemie - Hilfe (9.Klasse)

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Schokoröllchen, 13. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2006
    Servus,

    Nunja schreibe morgen eine Chemie Arbeit (9.Klasse - Realschule) und versteh 3 Aufgaben nicht so ganz die der Lehrer uns gegeben hatte (Kommt in der Arbeit dran) .

    Thema : Elektronenschreibweise , Ionen , Bohr'sche Atommodell

    Aufgaben/Bild : Download offline!

    Ja ich weiß bin wohl sehr spät dran , aber lieber spät als nie ;] .
    Jeder wo mir helfen kann wird natürlich positiv bewertet. :)


    gruß
    Schoko
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Dezember 2006
    AW: Chemie - Hilfe (9.Klasse)

    Ich hoffe, ich habe es richtig verstanden^^

    1. S -2 _____ Br -1

    Bi +3 _____ Te -2


    Po + C --> Po2C

    2P + 3Ca --> P2Ca3


    Für Richtigkeit keine Garantie! so würde ich die Aufgabe lösen^^
     
  4. #3 14. Dezember 2006
    AW: Chemie - Hilfe (9.Klasse)

    kA ob ich jetzt schon zu spät bin, aber vorgänger hats falsch o=

    und zwar folgendes:

    Die römischen zahlen bei der ersten aufgabe beschreibt die hauptgruppe, heißt, S (Schwefel) ist in der 4ten Hauptgruppe und hat somit 4 Valenzelektronen. Br 7 Valenzelektronen, Bi 5 und Te 6...

    damit aus diesen elementen ionen werden, musst du sie einfach umschreiben:

    heißt:

    S ist in der 4. Haupgruppe, strebt also keine Edelgaskonfiguration an (benötigt aber 4 weitere Elektronen, um diese zu erreichen) Also: Damit Schwefel ein Sulfat oder Sulfit wird, benötigt Schwefel 4 Elektronen

    Br ist in der 7. Hauptgruppe, strebt also sehr stark die Edelgaskonfiguration an, da ihr nur ein weiteres Elektron dazu fehlt. Also: Damit aus Brom ein Ion wird, muss man ein Elektron hinzufügen.

    Bi ist in der 5. Hauptgruppe, benötigt also 3 Elektronen, damit es ein Ion wird (ich kürz das hier jetzt mal ab, Erklärung immer die gleiche mit der Edelgaskonfiguration)

    Te ist in der 6. Hauptgruppe, also nur noch 2 Elektronen = Ion.

    (Nochmal Allgemein: Die Edelgaskonfiguration ist durch eine volle volle Außenschale gekennzeichnet, heißt, bis auf H (Wasserstoff kann nur 2 Elektronen maximal aufnehmen) besteht die Valenzschale immer aus 8 möglichen Elektronenplätzen, je nachdem wie viele Elektronen jetzt schon drin sind (die Anzahl der Elektronen ebstimmt sich aus der Hauptgruppe), so viele fehlen auch. Bsp: ein element aus der siebten haupgruppe (VII) benötigt nur noch ein Elektron, da 8-1= 1)

    Aufgabe 2:

    Download offline!

    In der ersten Zeile sind die Striche = 2 Elektronen, ein Punkt = 1 Elektron

    Erklärung zu Zeile 2:

    Da Po schon mehr Außenelektronen hat, hat es eine höhere Bindungsfähigkeit, heißt, es zieht zwei (da es nur noch zwei elektronen braucht zur edelgaskonfiguration) Elektronen von C (Kohlenstoff) an. Sie teilen sich nun zwei Elektronen. Das ist dieses Gleichheitszeichen zwischen den beiden Elementen in der zweiten Zeile.

    Du siehst, C hat jetzt 6 Elektronen, da es zwei striche hat = 4 Elektronen und zwei Punkte = nochmal zwei Elektronen, also 6 Elektronen. Po hat jetzt 8 Elektronen und damit sein bestreben zur edelgaskonfiguration erreicht.

    Ich denke die zweite Aufgabe kannste dir dann selbst denken ^^


    Aufgabe 3:

    Die römischen Zahlen sind wieder die Hauptgruppen, heißt Ca hat zwei Valenzelektronen, muss also zwei Elektronen abgeben, damit es dann nachher eine volle Valenzschale hat (weil die eigentliche leere Schale ja dann wegfällt) und S ist in der 6. Haupgruppe, ihm fehlen also 2 Elektronen zu 8 Elektronen = Edelgaskonfiguration.

    Dementsprechend wie in Aufgabe 2 mein Bild abzeichnen, nur mit unterschiedlichen Elektronen halt ;)

    Erklären könntest du es auch noch mit den Zahlen und zwar besitzt Calcium in diesem Fall ein höheres Gewicht bzw. Dichte (ist unedler als S, und da edlere Elemente immer stärkere Bindungspartner sind, erhält Schwefel hier halt die zwei Elektronen und erreicht seine Edelgaskonfiguration)


    Ich finde, eigentlich hab ich mir ne Belohnung verdient, aber wenn ich allein an deine ganzen Upps denke von OC etc, hab ich das gern getan ^^ Viel Glück, falls ich net schon zu spät bin und hau rein!

    MfG ProX :D
     
  5. #4 15. Dezember 2006
    AW: Chemie - Hilfe (9.Klasse)

    höö kann sein,dass meins falsch is aber bei dir gibbet auch was falsches^^
    seid wann ist Schwefel in der 4ten Hauptgruppe??^^ "VI" ist "6"
     
  6. #5 20. Dezember 2006
    AW: Chemie - Hilfe (9.Klasse)

    Ups sorry, ja kann passieren xD"

    kann sich ja jeder sein Teil denken ;)

    MfG
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chemie Klasse
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    872
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    405
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    579
  4. Chemie klasse 12

    H@msTa , 7. November 2007 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    407
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    528