Chemiefrage: Wie wird 1Liter einer 0,1 mol/L Phosphorsäure hergestellt?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Cydoc, 30. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. März 2006
    Hallo rr user, wir haben einen Chemietest geschrieben und ich habe dort eine 5 :(
    Nun müssen wir ihn selbstständig berichtigen, aber ich kann einfach die eine Aufgabe nicht., Ich hab schon überall mal geschaut, aber nie die passende ANtwort gefunden.

    Hier die Frage:
    Wie wird 1Liter einer 0,1 mol/L Phosphorsäure hergestellt?


    Ich möchte hier keinen kompletten Lösungsgang sehen, aber mir wäre eine Hilfe echt lieb.
    Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
    Es ist meien Lletzte Hoffnung, morgen muss ich das haben und es wäre wirklich von Vorteil, wenn ich das habe, ich als 5er Kandidat :-/

    MfG

    Cydoc
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. März 2006
    hi du!

    ich kann dir das jetzt leider nicht genau beantworten, da ich die aufgabe nicht ganz verstehe!
    es ist die frage, wie 1liter von einer 0,1mol je liter konzentrierten phosphorsäure hergestellt wird? lieg ich da richtig?
    und das kam da in ner arbeit drann? welche klasse bist du, und wie war das thema deiner arbeit? habt ihr formelansätze?
    zur herstellung an sich steht hier etwas: http://www.seilnacht.com/Chemie/ch_h3po4.htm

    gruß
     
  4. #3 31. März 2006
    Ich bin in der 10. im Gymnasium und welches Thema wir genau haben, kA :D
    Aufjedenfall müssen wir halt 3Satz lösen m z.b. Die Formel rauszufinden und dann damit Verhältnisse berechnen oder so halt^^

    Danke für den Ansatz, werd ich mir mal genau angucken, thx
     
  5. #4 31. März 2006
    die formel lautet:

    v1*v2=c1*c2

    also volumen 1. stoff * volumen 2. stoff = conzentration 1. stoff * conzentr. 2. stoff

    allerdings weiss ich nicht, womit du die Säure herstellst :(

    sehr seltsam aber ich denke mal das es mit dieser Neutralisationsrechnung was zu tun hat... Ist ja eigentlich Stoffmengenberechnung, da gibts noch 2 andere Formeln aber hmm kp :D

    MfG

    p.s. das ist jetzt eigentlich ne formel, mit der man eine Lauge mit einer Base neutralisiert... naja was solls vlt. hilft es dir trotzdem

    p.p.s. sry für den schwer zu lesenden text is früh und ich habs eilig ;)
     
  6. #5 1. April 2006
    n=c*V

    n=Stoffmenge
    c=Konzentration
    V=Volumen

    bzw. wenn du die Konzentration suchst:

    c=n/V


    Sofern es sich um eine Neutralisation handelt. (Ich versteh die Frage nicht so ganz....) ;)
     
  7. #6 4. April 2006
    Also es ist zwar etwas spät aber ich kann versuchen es dir zu erklären.

    1 Mol Phosphorsäure = Das relative Atomgewicht, der Summformel = Die Formel aufschreiben und das relative Atomgewicht ( u ) von jedem Stoff addieren und u durch g (Gramm) ersetzen (zB 1 Mol H²O (Wasser): O = ~16u / H = ~1u --> 1O + 2H = 18u --> 18 Gramm --> 1 Mol H2O = 18g)

    Das ist ein Mol

    um 0,1 Mol zu bekommen, musst du also 1/10 davon nehmen.

    Dann werden die 0,1 Mol Säure in ein leeres Glas gemacht und zum Teil aufegfüllt.

    Mischen.

    Wieter auffüllen, bis es ein Liter ist.

    Mischen.

    Fertig jetzt hast du eine 0,1 Molare Phosphorsäurelösung = 0,1Mol/l Phosphorsäure
     
  8. #7 4. April 2006
    Ist das nicht das Themengebiet Titration?
    ^^

    willte halt auch mal was sagen! :D

    mfg flund
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chemiefrage 1Liter mol
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    679
  2. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    3.124
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    298
  4. Chemiefragen

    Boriz , 5. Dezember 2007 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    226