China : 121 abgetrennte Köpfe ohne Schädeldecke gefunden

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von C.R.E.A.M., 6. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. April 2006
    In einer Schlucht in Westchina hat ein Hirte 121 Köpfe ohne Schädeldecke gefunden. Diese waren in Plaktiktüten eingewickelt. Erst wurde angenommen, es handle sich um Affenköpfe. Dies wurde nach genaueren Untersuchungen widerlegt.
    Woher die Schädel, die erst nach dem Tod abgetrennt wurden, stammen, ist noch nicht geklärt. Da es keine Hinweise auf fachgerechte Abtrennung gab, wird dem widersprochen, dass sie aus Krankenhäusern stammen, sagte ein Gerichtsmediziner.
    Die vor nicht allzu langer Zeit abgetrennten Köpfe wurden durch Untersuchungen jungen, alten, männlichen und weiblichen Personen zugeordnet.

    Quelle: klick
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. April 2006
    boah heftig, was man so aus china hört, ich wette das hatwieder etwas mit diesem organhandel zu tun.
    Weiss man schon ob diese schädel alle auf einmal dort versteckt wurden oder haben sie sich mit der Zeit einfach angesammelt?



    mfg allstar
     
  4. #3 6. April 2006
    alteeer, das is ja ma hart,

    ich hab ja gewusst das die ab und zu gerne affengehrin essen, aber das..
    zu hart..
     
  5. #4 6. April 2006
    wer sagtn das die das gegessn haben?

    ... ich finds schon heftig aber müsste das nich aufallen wenn 121 menschen einfach "verschwinden" ?
     
  6. #5 6. April 2006
    krass... ist einfach nur endkrass!
    also ich finde sowas pervers! ich meine menschen umbringen ist eine sache
    aber Menschen den Kopf abschneiden und dann das Hirn rauspulen (so hab ichs verstanden)
    ekelhaft...

    Kommen da noch Infos zu? Wäre nett!
     
  7. #6 6. April 2006
    boah,
    was die wieder treiben. nicht mehr normal :)
    ma sehn, ob rauskommt, was wo die ganzen Köpfe herkommen und wie die da hingekommen sind!

    mfg olli
     
  8. #7 6. April 2006
    Also ich weiß ja auch nicht was da abgeht. muss man sich mal reinziehen das sind nich 5 oda so sondern 121 des muss doch nriesenhaufen sein. naja bin gespannt was rauskommt. hoffentlich wird das weiter verfolgt.

    mfg
    Rend
     
  9. #8 6. April 2006
    Nein, denn in China verschwinden jedes Jahr Menschen auf unerklärliche Weise.
    Liegt halt an dem dort regierendem Regime.
     
  10. #9 7. April 2006
    Das denke ich auch. Habe schon öfters was davon gehört.

    Aber das ist ja mal der Hammer was da passiert. Gibt es mittlerweile neue Infos? Würde gern wissen was da los war/ist...heftig...
     
  11. #10 7. April 2006
    die chinesen sind eh die krassesten. da verschwinden andauernd welche. bei den köpfen könnte es sich ja auch um forschungszwecke handeln>?< aber eher denke ich auch organhandel. omfg

    mfg massive_t
     
  12. #11 7. April 2006
    ziemlich übel, 121 köpfe *schüttel* über mehr infos würd ich mich auch mal freuen zumal man ja nun doch gespannt ist um was es geht
     
  13. #12 7. April 2006
    Wie krank!

    Aber würde mal gern wissne was die mit dem hirn gemacht haben???

    Denken kann man sich ja viel.

    Aber derjenige der es gefunden hat tut mir leid
     
  14. #13 7. April 2006
    bah zum glück finde ich sowas nicht!
    ich bin echt mal gepannt ob die rauskriegen wer das war und warum!?!?
    vielleicht eine art mafia o_O!!!!
    naja man kann ja nie wissen!!
     
  15. #14 7. April 2006
    Sie werden sehr warscheinlich garnix rausfinden.
    Soviel Korruption wie es da gibt schließt eine Lösung von Fällen in denen die Mafia mitspielt gradezu aus.
    Naja bezweifle das sich was finden wird aber es ist schon krass zu was Menschen in der Lage sein können....
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...