China: Über 60 Prozent der Mp3-Player minderwertig

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 6. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juni 2007
    Mp3-Player haben andere tragbare Musikgeräte mittlerweile fast vollständig vom Markt verdrängt. Wie auch die meisten anderen Elektronikprodukte werden sie vor allem in China gefertigt. Dass dabei nicht immer qualitativ hochwertige Produkte entstehen, ist angesichts der niedrigen Preise kaum verwunderlich.

    Nun hat die chinesische Regierung eine Untersuchung durchgeführt, die diesen Eindruck bestätigt. Im Rahmen einer allgemeinen Studie zur Qualität der chinesischen Elektronikprodukte hat das Ministerium für die IT-Industrie festgestellt, dass der Großteil der dort produzierten Mp3-Player nicht den gültigen Standards entspricht.

    Wie chinesische Medien berichten, erfüllen nur 34,4 Prozent der getesteten Geräte die Qualitätsvorgaben. Selbst namhafte Hersteller würden Produkte herstellen, deren Platinen und Stromversorgung sehr minderwertig sind. Somit kann in mehr als 60 Prozent der Fälle davon ausgegangen werden, dass es sich bei Mp3-Playern aus China um minderwertige Ware handelt, heißt es.

    Bei der Überprüfung von 32 Geräten von ebensovielen verschiedenen Herstellern haben nur 11 die Vorgaben eingehalten. Die Regierung will nun mit den Herstellern zusammenarbeiten, um auch in deren Interesse die Qualität ihrer Produkte den gültigen Standards anzupassen.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,32171.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce