Chinese surft sich zu Tode

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von toadie, 28. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2007
    Chinese surft sich zu Tode

    Einem 26-jährigen Chinesen hat seine exzessive Begeisterung für das Internet das Leben gekostet. Der übergewichtige Mann sei nach einem mehrere Tage dauernden Online-Spiel am Ende der chinesischen Neujahrs-Ferien tot zusammengebrochen, meldeten staatliche Medien am Mittwoch. Er habe fast die ganzen sieben Feiertage mit Internet-Spielen verbracht, berichtete die "China Daily" unter Berufung auf die Eltern des Mannes aus der Stadt Jinzhou im Nordosten des Landes.

    Ein Lehrer in der Stadt sagte, wegen geschlossener Geschäfte und Cafes sei das Leben während der Ferien so langweilig, dass sich die Unterhaltung vieler Menschen nur auf Internet-Spiele beschränke. In China hat die Zahl der Internet-Abhängigen unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen. Staatlichen Medien zufolge gelten rund 2,6 Millionen oder 13 Prozent der 20 Millionen chinesischen Internet-Nutzer unter 18 Jahren als abhängig von der virtuellen Welt.

    (Quelle)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Februar 2007
    AW: Chinese surft sich zu Tode

    Ehrlich gesagt: Mich überrascht es NICHT !!
    Der wie vielte Fall ist das jetzt?! Es ist doch schon irgendwo traurig, dass immer mehr Menschen fast dauerhaft am Rechner kleben und dann meistens NUR am spielen. Gegen das Spielen ist ja wirklich nichts zu sagen aber in diesen Dimensionen ?!

    JA UND? Langeweile hin oder her ............................... sowas wie Eigeninitiative nimmt immermehr aber es ist schon irgendwo schlimm.

    Naja will hier mal schluss machen ;)
     
  4. #3 28. Februar 2007
    AW: Chinese surft sich zu Tode

    Wozu brauch ich Geschäft und Cafès?^^ Wenn schönes Wetter is zieh ich mit meinen Freunden um die Häuser, oder geb eben ne private Party, und das wo ich nebenbei gesagt auch relativ viel spiele.

    Aber solange alles andere nich drunter leidet, wie soziale Kontakte, Leistung im Studium/Schule/Job oder Sport/Bewegung gibt auch nichts dagegen zu sagen, wenn man viel am PC spielt ;)
     
  5. #4 28. Februar 2007
    AW: Chinese surft sich zu Tode

    Schon tragisch, was soll man dazu sagen? Ich mein ich sitz auch mal längere Zeit vorm Pc und spiele vll ..aber ich könnte keine 7 Tage spielen, das würd mich langweilen...^^
    Mich langweilen die meisten Spiele schon nach ein paar Tagen, d.h weniger als 7 Tagen auf jedenfall..
    Ausserdem schlaf ich viel zu gerne, somit könnte ich nicht so lange vorm Pc sitzen :)
     
  6. #5 28. Februar 2007
    AW: Chinese surft sich zu Tode


    So sieht es aus ich meine mir kann keiner erzählen das er nur raus geht weil die Geschäfte aufhaben =) Ich mache dann auch was mit Freundem. Vorallem in den Ferien wenn ale frei haben. Dann gehen wir halt mal ne Runde Fussball spielen, ziehen um die Häuser, machen die Diskos unsicher oder so. Aber irgendwas ist halt immer los. Also schon ein stumpfer Grund das man sich vor das Inet hockt nur weil Cafes etc dicht sind.

    Naja schauen wir mal wann der nächste sich zu tode surft. Mich überrascht es aber ehrlich gesagt auch net, wird eh immer schlimmer heut zu tage.
     
  7. #6 28. Februar 2007
    AW: Chinese surft sich zu Tode

    Das ist wirklich übertrieben. Ich finde es gibt sicher 1 mio andere Sachen die man machen könnte außer vorm PC zu sitzen und zu spielen. Sich mit Freunden treffen, Party machen, arbeiten:)D), lernen, fersehen, trainieren usw. Man muss halt kreativ sein und sich was einfallen lassen.

    Und das Wichtigste ist natürlich immer die goldene Mitte treffen.
    Dann kann nix schief gehen! :D
     
  8. #7 28. Februar 2007
    AW: Chinese surft sich zu Tode

    irgendwie sind es immer diese ganz bestimmten asiatschen völke, denen man auf bezug technologie wirklich negativen fanatismus unterstellen muss^^
    oder könnt ihr euch das gleiche mit nem deutschen vorstellen? ich ehrlich gesagt noch nicht ganz, die chinesen und japaner haben eine ganz andere menalität gegenüber technologie und entwicklung, bei den japanern hägt entwicklung ja auch viel mit überwindung historischer fehler/rückstände zusammen und das kennzeichnet auch diese verrücktheit nach sinnloser technik.
    von daher überrascht mich das ganze eigentlich überhaupt nicht...

    peacz.
     
  9. #8 28. Februar 2007
    AW: Chinese surft sich zu Tode

    Der Grund meiner Meinung nach wieso eine so große Begeisterung für die Virtuelle Welt herscht ist der dass viele Leute in dieser Welt die Anerkennung genießen die ihnen in der realität nicht zuteil wird. Wenn man sich dann auch noch die Zukunftsvoraussichten der Chinesen anguckt wundert es mich nicht wieso so viele von ihnen internetabhängig sind, in der FAZ vor einigen wochen stand dass selbst viele Akademiker es schwer haben einen Job zu finden und dass der Andrang auf die Universitäten von Jahr zu Jahr größer wird, und dann gehts abs ins internett wo man den ganzen frust für ne wenn auch kleine Zeit über vergessen kann.
     
  10. #9 28. Februar 2007
    AW: Chinese surft sich zu Tode

    boa also echt haben die da keine anderen möglichen, wie sie ihre freizeit/ferien verbringen?das ist doch echt krass, dass jetzt schon einer wegen online games zocken gestorben ist. was soll mann bloß dazu sagen.naja aber vll. sind auch gründe dafür verantwortlich wie z.B das er keine freunde gehabt hat oder so und deshalb nur zu hause gezockt hat.

    mfg
     
  11. #10 1. März 2007
    AW: Chinese surft sich zu Tode

    na da soll noch einer sagen pc spiele wären net gefährlich^^

    also ich kann nicht verstehen wie man so lang am pc bleiben kann...allerdings wundert mich auch dass nur 20 millionen chinesen einen internetzugang haben???
     
  12. #11 3. März 2007
    AW: Chinese surft sich zu Tode

    Tjo die asiaten -.- Nja gab ja schonmal einen der sich Tod gezockelt hat. Meiner Meinung nach hätte da jemand eingreifen müssen - finde ich echt schlimm sowas. Vor allem: Wie hat er das durchgehalten? Nach 1 Stunde CSS habe ich schon keine Lust mehr.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chinese surft Tode
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.760
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.813
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.927
  4. [VIDEO] I love chinese food

    skate^ , 15. Oktober 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    891
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    782