Chkdsk u. Ordner ist beschädigt meldung!

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von s.kko, 24. März 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2006
    Hallo!

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!


    Also, mein System vorweg!

    OS: Windows XP pro. Sp1
    HDD: 40gig Samsung ; 160 Samsung

    der Rest sollte unwichtig sein!

    Mein Problem ist, das manchmal einfach so eine Meldung des PC`s kommt, das eine Datei oder Ordner beschädigt sei. Ich hab mir nix dabei gedacht und es dann ausgeführt, nun, jetzt hat der scheiss PC z.T. meine Daten gelöscht und der andere Teil is im Eimer(bei der Musik oder so)

    Bis jetzt sind nur 2 Partitionen betroffen!

    D(kleine Platte 29 gig) und I (63gig große Platte)

    Was kann ich jetzt tun?

    In anderen Foren hab ich was von Testdisk gelesen, habs auch geladen nur bin ich ein N4p und hab keine ahnung davon, bevor ich noch mehr am ***** mache , frag ich lieber hier!

    Wichtig ist mir das meine Daten noch irgendwie da bleiben, und ich hinterher keine Angst mehr vor "anfällen" des CHKDSK haben muss!

    Am besten wäre es wenn ich meine alten MP3`s wieder bekomme und meine Simpsons Folgen auch!



    Für jede Hilfe gibts natürlich 10ner und evtl. mehr , jenachdem was ich für euch machen kann!


    Auf Auf
    MfG TJ

    EDIT: Hab ncoh ein log File angehängt, wems hilft ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. März 2006
    hey das problem habe ich auch
    habe eine samsung datalux 160GB (keine partitionen)
    hatte die prall voll.

    dann musste ich mal windows formatieren, und dann waren alle datein auf E: kaputt(mp3s stockten sowie filme und bilder aren kaum noch zu erknennen oder gar nicht mehr zu öffnen) auch mit nem recovery tool habe ich meine daten nicht wieder hinbekommen.
    ich habe die festplatte mittlerweile formatiert, und es kommen immer noch diese chkdsk fehler.
    also schließe mich diesem problem an
     
  4. #3 24. März 2006
    festplatten sind sehr empfindlich

    wenn der pc abstürzt, kann es sein, das der schreibkopf auf die magnetplatte gerät, und diese unbrauchbar macht.
    ebenfalls, wenn der schreibkopf locker sitzt, oder wenn die drehgeschwindigkeit der platte fehlerhaft ist.

    all diese ereignisse, können einen datenverlust verursachen, und die festplatte unbrauchbar machen.

    nun zu eurem problem,
    1. ganz wichtig, sichert zunächst alle wichtigen noch funktionierenden daten, denn es kann passieren, dass eure festplatte defekt ist, und ihr sie NICHT weiter nutzen könnt.

    2. schaut einmal hier.
    http://www.derpcfuchs.de/samsung-festplatten-tool.html
    da gibt es diagnose programme, für samsung festplatten.
    nutzt sie.
    lest aber die beschreibung dabei, was sie machen.
    es gibt programme, die formatieren halb defekte platten, wie eure, und können sie so in einen fast auslieferungszustand bringen.
    andere programme diagnostizieren lediglich fehlerm und dritte können auch geringfügige fehler ausmerzen, ohne weitere daten zu verlieren.

    3. sagtt mir, was die diagnose programme zu euren festplatten gesagt haben, dann sehen wir weiter
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Chkdsk Ordner beschädigt
  1. Chkdsk beim Boot ausführen?

    Ahmetinho , 7. April 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    987
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    294
  3. [XP] CHKDSK nach Booten

    bEnDer2k6 , 7. Dezember 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    296
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    506
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.069