Codename Soapbox: Microsoft arbeitet an einem YouTube Clone

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 10. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. September 2006
    Was man nicht kaufen kann oder will muss man halt erfolgreich kopieren. Die Damen und Herren aus Redmond planen einen eigenen YouTube Clone unter eigener Regie. Bisher lief das Projekt der Microsoftler unter dem Namen "Warhol". Der amerikanische Popart-Künstler hatte 1967 prophezeit: „In the Future, everyone will be famous for 15 minutes." 15 Minuten Ruhm für jeden - um jeden Preis?

    Zur Verwunderung vieler Beobachter wird die Soapbox nicht bei MSN eingebunden sondern bei Live.com. Verwunderlich deshalb weil Microsoft bei Live.com in den letzten Wochen alle neuen Serviceangebote rund ums Web platziert hat. Der YouTube Clone gehört dementsprechend auch genau dort hin.

    Im Westen nichts Neues

    Das Konzept von Soapbox lässt bisher im Vergleich zu seinem Orginal
    keinerlei bahnbrechenden Neuerungen oder Überraschungen erahnen. Mit dem offiziellen Launch darf in den nächsten Wochen gerechnet werden. Wie erfolgreich diese Imitation tatsächlich anlaufen wird bleibt abzuwarten.


    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. September 2006
    AW: Codename Soapbox: Microsoft arbeitet an einem YouTube Clone

    jaoh is doch geil :)

    hoffe es wird es auch mit deutscher oberfläche geben ;)

    aber trotzdem : youtube wird imma king bleiben - da kann microdoof net dran rückeln...

    :mad:
     
  4. #3 10. September 2006
    AW: Codename Soapbox: Microsoft arbeitet an einem YouTube Clone

    es gibt doch schon so viele youtube klone wie zb myvideos, p0rntube, ... da gibts noch eins, fällt mir aber der nache grad nich ein!
     
  5. #4 10. September 2006
    AW: Codename Soapbox: Microsoft arbeitet an einem YouTube Clone

    ein neues produkt in der langen reihe der microsoft produkte .... bin mal gespannt wann microsoft sein erstes land kauft und da krieg führt ... hat bush ja auch vorgemacht -.- ...
     
  6. #5 11. September 2006
    AW: Codename Soapbox: Microsoft arbeitet an einem YouTube Clone

    Aber Microsoft kopiert echt alles was sie nicht kaufen können. Der Zune probiert ja ab Weihnachten dann den Ipod Konkurenz zu machen. Dann jetzt mit dem youtube Clone. Mal schaun wann das erste VoiP Programm kommt. Oder wann es ein eBay von Microsoft gibt :)

    Naja eigentlich ist es ja auch ganz gut. Microsoft will ja nicht nur kopieren sondern auch besser machen. Steckt Eigenkapital in die (weiter)-entwicklung von existierenden Techniken. Also mal schaun was draus wird. Aber die originalen wie youtube werden auch meine alltime Favorites bleiben.
     
  7. #6 11. September 2006
    AW: Codename Soapbox: Microsoft arbeitet an einem YouTube Clone

    ms soll sich mal auf vista konzentrieren und nicht mit so nem müll anfangen
    youtube is gut so wie es ist und es hat schon viele stammuser
    da hat microsoft sowieso fast keine chance
     
  8. #7 11. September 2006
    AW: Codename Soapbox: Microsoft arbeitet an einem YouTube Clone

    Also zu dem "kopieren sondern auch besser machen":
    Was hat Microsoft hat bis heute viel kopiert / aufgekauft, aber dass es dadurch besser wurde... neeeeeee nicht wirklich.

    B2T: Vielleicht bringen die ja sogar eine eigene Haschischzüchtung raus mit "Absturtzgarantie" :D
     
  9. #8 11. September 2006
    AW: Codename Soapbox: Microsoft arbeitet an einem YouTube Clone

    also irgendwie regt mich microsoft immer mehr auf ,versuchen überall alle anderen zu verdrängen obwohl sie so viel geld schon haben sollen sie die anderen auch mal was verdienen lassen sozusagen..irgendwie hat man den allen ins hirn gesch....sen:eek:
     
  10. #9 19. September 2006
    Microsofts Soapbox - YouTube-Konkurrenz als Beta

    Microsofts Soapbox - YouTube-Konkurrenz als Beta
    Amateurvideos künftig auch Teil von Windows Live und Windows Live Messenger
    Nachdem sich Video-Communitys inzwischen etablieren, will auch Microsoft mitspielen. Bisher nur auf Einladung findet dafür der Betatest von "Soapbox" statt, einem Dienst, der stark an YouTube angelehnt ist und sich quer durch Microsofts Online-Angebote ziehen soll.


    Eine Anmeldung bei Soapbox ist derzeit nur nach einer Einladung durch bereits registrierte Mitglieder möglich, auch wer bereits einen Live-Account hat, kann mit diesem nicht auf Soapbox zugreifen - offenbar werden deutsche IP-Adressen auf eine nicht existierende Seite der deutschen Live-Server umgeleitet. Microsoft nennt auch nur die USA als Zielgruppe für den Beta-Test.

    Bieten soll Soapbox den einfachen Upload von Videos in "allen wichtigen Digitalformaten", so Microsoft. Diese Clips können dann wie in der Video-Community YouTube bewertet, diskutiert und als Direktlinks auch verschickt werden. Über ein Derivat des Windows Media Player, hier "Soapbox Player" genannt, sollen Seifenkistenbenutzer die Clips auch in eigene Webseiten einbinden können. Dabei nennt Microsoft nicht nur den Internet Explorer 6, sondern auch Firefox ab Version 1.0.5 als geeignete Browser.

    Den Zugriff auf die Soapbox-Funktionen will Microsoft in Zukunft auch plattformübergreifend durch die Live-Dienste und den Live-Messenger ermöglichen. Wann das Angebot jedoch seinen Beta-Test erfolgreich absolviert hat, ist noch nicht abzusehen.


    quelle: Golem.de
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Codename Soapbox Microsoft
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.005
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    701
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    254
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    664
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    383