Commodore wird wieder Rechner auf den Markt bringen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 25. August 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. August 2006
    Link:

    Commodore-Marke wieder am Start

    Erinnern Sie sich noch an Rechner mit dem Namen Commodore? Beispielsweise an den legendären Commordore 64? Wenn ja, dann können Sie in Zukunft wieder PCs mit dieser Marke erwerben. Auf der Games Convention wurden einige High-End-PCs unter der Flagge Commodores vorgestellt. Darunter auch ein Exemplar mit einem AMD Athlon FX-60 und einer Nvidia Geforce 7950 GX2 an Bord, die als eine Art Prototyp fungieren soll, ob der Markt für die Rückkehr der Marke Commodore bereit ist. Wie auf dem Bild zur Rechten zu sehen ist, gab sich das Unternehmen besonders beim Design des Gehäuses viel Mühe.
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. März 2007
    Der Comondore ist zurück!!

    Der Comondore ist zurück!!

    Vor 25 Jahren brachte Commodore mit dem C64 den meistverkauften Heimcomputer des späten 20. Jahrhunderts auf den Markt und definierte damit Spielspaß für Millionen Menschen weltweit. „Zurück zu den Wurzeln“ lautet das Motto der Macher, die ihr neues Modell zur CeBIT präsentieren werden. Die neue Serie optimierter Spiele-PCs wird der Öffentlichkeit zum ersten Mal auf der CeBIT 2007 in Hannover präsentiert.



    Dort soll sich jeder beim Ausprobieren der neuesten Computerspiele von den Fähigkeiten der „High-Performance-Maschinen“ überzeugen können. Unter dem Motto „They are coming“ zählt ein Countdown auf der Webseite die verbleibenden Tage und Stunden herunter. Der große Start ist demnach in acht Tagen und gut 21 Stunden vorgesehen. Erste Details sollen bis dahin aber schon veröffentlicht werden.


    Endlich isser wieder da :D Mal sehn was daraus wird ;)

    PS: Nicht so streng sein...ist meine erste News hier :)

    Quelle: ComputerBase
     
  4. #3 7. März 2007
    AW: Der Comondore ist zurück!!

    der c64 hat soviel fun gemacht.
    so ne geilen spiele.
    thx für die info.
    ps: wundert mich ein bissel, dass es deine erste news ist.
    bis ja so ein super activer poster;)
    weiter so!
     
  5. #4 7. März 2007
    AW: Der Comondore ist zurück!!

    oh man wie geil!! ich hoffe das ding kommt mit floppy und großen disketten.. ;)
    also die spiele damals waren echt der bringer; wie lange ich vor maniac mansion hing ..
    aber dieses gute alte feeling kann so ne high-end-gaming-machine nich zurückbringen... das verhält sich bei mir genauso wie mit den spielekonsolen .. keine playstation4, 5, 6 kann den spielspaß vom super nintendo wettmachen! :cool:
    aber bin trotzdem ma gespannt auf den commodore.
     
  6. #5 7. März 2007
    AW: Der Comondore ist zurück!!

    Altes kommt doch wieder ins Leben zurück. Die Spiele waren, wie ich finde, damals bis heute die besten die wirklich Laune gemacht haben und die ich bis heute gerne noch spiele. :)
     
  7. #6 7. März 2007
    AW: Der Comondore ist zurück!!

    Ich sag nur... press play on Tape

    Mal ehrlich..der Spaß damals wahr riesig ,weil es nix vergleichbares für den Home-Bereich gab ,das mit 64kb ram!!

    Aber heute ist das nur einer von vielen leeren versuchen aus den Namen Commodore noch ein paar Euro abzumelken.

    Ich erwarte da echt nix besonderes beim Start...
     
  8. #7 7. März 2007
    AW: Der Comondore ist zurück!!

    hm abwarten und nicht zu hohe ansprüche habn...kann mir zwar auch nicht vorstellen, dass das jetzt n richtiger burner wird also im vergleich mit den konkurrenten aus dem hause nintendo, sony und microsoft....
    mir würds ja reichen, wenn die alte c64 wieder prodoziert wird^^ versteh bis heute nicht, warum ich die nicht mehr im haus hab :( man warn das geile zeiten =)
     
  9. #8 8. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Der Comondore ist zurück!!

    hab da was gefunden..........equipped with Nvidia's 7950 GX2 card and an AMD FX 60

    ...also doch nur n Desktop mit commodore-brand


    comm56x.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/comm56x.jpg}
     
  10. #9 8. März 2007
    AW: Der Comondore ist zurück!!

    @paul0004:

    Was hast du anderes erwartet? Ein eigenes System wäre viel zu riskant, wenn man bedenkt, dass Nintendo und Sony den Markt förmlich unter sich aufteilen.

    Man muss schon sehr viel Geld und verdammt gute Ideen haben um denen den Rang ablaufen zu können.
    Aber wenn die Rechner schön günstig werden, ist es ja immerhin auch was. Nicht zuletzt bieten die Qualität, um vernünftig spielen zu können und Commodore war von Anfang an aufs Spielen aus ;)
     
  11. #10 8. März 2007
    AW: Der Comondore ist zurück!!


    habe nix anderes erwartet,genau das habe ich auch geschrieben.....?(
     
  12. #11 8. März 2007
    AW: Der Comondore ist zurück!!

    Da du dich damit doch beschäftigt hast, war eine kleine Erwartungshaltung wohl nicht zu dementieren ;)

    Wenn nicht...sorry ;)
     
  13. #12 8. März 2007
    AW: Der Comondore ist zurück!!

    equipped with Nvidia's 7950 GX2 card and an AMD FX 60

    ???

    die bringen jez nen neuen PC mit veralteter technik raus?

    wer will denn scho ne GX2, wenns fuers gleiche ne 88gts/x gibt!?!?!

    naja vllt wird durch dieses modell amd nen bisl aus der :poop: geholfen....

    aber nen knaller wird der pc glaubsch nit^^

    mfg
     
  14. #13 15. März 2007
    AW: Der Comondore ist zurück!!

    Commodore kehrt mit PCs zurück (Update)

    15. Mär 2007, 13:04 „Zurück zu den Wurzeln“ lautet das Motto, unter dem sich Commodore am morgigen Donnerstag, den 15.3.2007, auf der CeBIT in Hannover auf dem Markt zurück melden will. Doch außer einem Countdown gab es bisher keine weiteren Informationen zur Rückkehr zu sehen.

    Gegenüber ComputerBase gab Commodore nun schon heute ein paar Informationen zum geplanten Markteintritt bekannt. Demzufolge wird Commodore in kürze komplett konfigurierbare PC-Systeme anbieten, bei denen der Kunde vom Start weg nicht nur aus einem breiten Hardware-Angebot wählen kann, sondern sich auch das PC-Gehäuse aus einem Angebot von über 300 Motiven aussuchen darf. Alle Gehäuse sind aus Metall gefertigt und verfügen an der linken Seite über einen 200-mm-Lüfter, der den PC über eine Öffnung in Form des Firmenlogos mit Frischluft versorgt. Weitere Informationen sind laut Countdown für morgen 12:30 Uhr zu erwarten.
    Galerie „Commodore Komplett-PCs


    Update: Ab sofort zeigt sich unter Commodoregaming.com nicht mehr der Countdown, sondern erste Einblicke in den Online-Shop, der im April seine Pforten öffnen wird, werden preisgegeben. Die vier bisher ausgestellten Beispielsysteme Commodore G, Commodore gs, Commodore gx und Commodore xx geben einen ersten Ausblick auf die Produktpalette. Exakte Preise nennt Commodore zwar noch nicht. Auf der Messe war jedoch in Erfahrung zu bringen, dass Einstiegssystem ab rund 1300 Euro erhältlich sein werden, wobei nach oben hin kaum Grenzen gesetzt sind. Die Zusammenstellung der Systeme sowie die Intel- und nVidia-Sticker auf der Webseite lassen vermuten, dass Komponenten von AMD (und ATi) vorerst nicht im Sortiment zu finden sein werden.

    Momentan stehen 24 Skins aus den Kategorien Classic Commodore, Gaming, Street Art, Art Photography und Landscape sowie acht Farben zur Auswahl. Die noch gestern in Aussicht gestellten 300 Motive bleiben vorerst eine Zukunftsvision. Interessant ist, dass Commodore das Einsenden eigener Motive zulassen wird, die, sofern sie keine Urheberrechtsverstöße beinhalten, unter Lizenz genommen und in den Online-Shop aufgenommen werden können. Der Bildergalerie haben wir weitere Pressebilder sowie eine Übersicht über die Systemkonfigurationen hinzugefügt.
     
  15. #14 16. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    CeBIT: Commodore Gaming-PC

    CeBIT: Commodore stellt seinen Gaming-PC vor

    Das Unternehmen Commodore beherrschte in den 80er-Jahren den Markt für Heimcomputer. Jetzt kehrt die Firma zurück und stellt einen Komplett-PC vor, der sich an Gamer richtet, denn die Komponenten sind eindeutig der Kategorie "High-End" zuzuordnen.

    Insgesamt sollen drei verschiedene Modelle verkauft werden, der Commodore GX, GS bzw. G. Die kleinste Variante ist lediglich mit einem Intel Core 2 Duo (1,86 GHz) sowie einer Nvidia 7900 GS ausgestattet. Alle drei Rechner bekommen ein speziell angefertigtes Gehäuse spendiert, auf das ein beliebiges Motiv des Käufers gezeichnet wird.

    [​IMG]
    {img-src: http://screenshots.winfuture.de/1174032221.jpg}


    Komponenten des Commodore GX

    * Intel Core 2 Extreme Quad-Core QX6700: 2.66 GHz, 8 MB Cache
    * ASUS P5N32-E nForce 680i SLI Mainboard
    * 2x 150GB 10000 RPM SATA Raid 0 und 2x 500GB 7200 RPM SATA Raid 1 Festplatten
    * 4 GB Corsair Dominator, 2xTwin2x2048-8500C5D Speicher: 1066 MHz
    * Philips DVD-Brenner
    * 1000 Watt ICE Cube Netzteil
    * Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    * 2 NVIDIA 8800 GTX 768MB Grafikkarten (SLI)


    Die neuen Rechner werden leider nicht mit einer neuen Version von Amiga OS ausgeliefert, sondern mit Windows Vista Ultimate. Dafür wird es aber einen vorinstallierten Emulator geben, der mit über 50 Spieleklassikern ausgestattet ist. Die Preise für die High-End-Rechner sind leider noch nicht bekannt. Sie sollen ab Mitte April im Handel erhältlich sein.

    Quelle: winfuture.de
     
  16. #15 17. März 2007
    AW: CeBIT: Commodore Gaming-PC

    Hab die Kisten heute auf der Cebit gesehen, sehen HAMMER aus. Und Spieleleistung ist halt wie bei den anderen HighEnd Kisten auch.
     
  17. #16 18. März 2007
    AW: CeBIT: Commodore Gaming-PC

    Warum hat Commodore eigentlich nicht durchgängig so gute PCs gebaut? Nach dem C64 war ja eigentlich Schluss.

    Ist ja alsob heute ein Hersteller wie Asus einfach vom Markt verschwinden würde und in 20 Jahren wieder kommen würde.
     
  18. #17 18. März 2007
    AW: Commodore wird wieder Rechner auf den Markt bringen

    das ist doch nur n ganz normaler Desktop PC mit etwas geilerem Design. Halt mit "normalen" Bauteilen und dann dem Namen Commodore oben drauf...
     
  19. #18 18. März 2007
    AW: CeBIT: Commodore Gaming-PC

    ja das wollte ich auch gerne frange.. wieso haben die aufgehört zu produzieren und kommen jetzt wieder.. hatten die n grosses problem oder wie?
     
  20. #19 18. März 2007
    AW: CeBIT: Commodore Gaming-PC

    O Mann ständig die selben Fragen, die eigentlich ja nur noch Spam sind. Der Amiga gehörte z.B. zu Commodore ... Zu "beiden Firmen", oder besser zu den Geräten und den Firmen, kann man Googlen oder mal bei Wikipedia schauen, was normalerweise auch irgendwie der erste Schritt ist, erstmal selber das Brain 2.0 einzuschalten und da hätte man viele Dinge erfahren wie z.B. "wieso haben die aufgehört zu produzieren" etc ...
     
  21. #20 18. März 2007
    AW: CeBIT: Commodore Gaming-PC

    ^^.. und was is wenn ich mich nur an die wende, die mir antworten möchten und mir das lesen eines grossen wikitextes ersparen möchten?.. aber egal.. schönen abend allen noch

    //so hab mich durchgelesen.. heir noch n vid von den letzten tagen bei commodore.. Deathbed Vigil extended trailer - YouTube
     
  22. #21 18. Juli 2007
    Alternate lässt Commodore in Deutschland wieder auferstehen

    Ab sofort sind hierzulande wieder PCs der Marke Commodore zu haben. Den Vertrieb der wieder belebten Marke hat der im hessischen Linden angesiedelte Versandhändler Alternate übernommen. Bereits zur CeBIT im März dieses Jahres hatte Commodore Gaming (Commodore International Corporation) eine "völlig neue Palette von Spiele-PCs" angekündigt. Nun will das Unternehmen an der Tradition des "Spiele-Computers" C64 anknüpfen und insbesondere eingefleischte Spiele-Fans mit neuester Technik locken.

    [​IMG]

    Der Spielerechner Commodore GS (daneben sind auch die höherwertig ausgestatteten Versionen GX und XX verfügbar) wartet unter anderem mit Quad-Core-CPUs von Intel auf (Q6600). Das Asus-Mainboard P5N-E ist dank Nvidias nForce-650i-Chipsatz für SLI-Grafik geeignet. In der Basisversion ist der PC jedoch nur mit einer GeForce-8800-GTS-Grafikkarte ausgestattet, die über 320 MByte GDDR3-Speicher verfügt. Die zwei GByte DDR2-Arbeitsspeicher stammen von Corsair Memory, dem amerikanischen Spezialisten für das Übertakten. In puncto Massenspeicherlaufwerke bietet der Commodore GS eine 500-GByte-SATA-Festplatte sowie einen DVD-Brenner von Samsung.

    Um eine ausreichende Stromversorgung, aber auch möglichst geringe Lärmentwicklung zu gewährleisten, verwendet der Hersteller ein 550-Watt-Netzteil der Sorte Ice Cube. Das Gehäuse wurde mit einer Speziallackierung versehen, die in vergleichbarer Qualität nur in der Automobilindustrie zu finden sei, wie Commodore betont. Um den Rechner dem eigenen Geschmack anzupassen, kann der Kunde einzelne lackierte Gehäuseteile – die so genannten C=kin :)skin) – austauschen. Dem Commodore GS liegt ein Gutschein für die freie Wahl eines C=kin bei, die Homepage des Herstellers stellt eine entsprechende Auswahl bereit.

    [​IMG]

    Damit das Spielvergnügen vom Start weg gewährleistet ist, legt Commodore dem PC neben Heroes of Might and Magic V + Hammers of Fate, Rayman Raving Rabbits, Tomb Raider: Anniversary und Supreme Commander auch noch einen C64-Emulator inklusive 50 klassischer C64-Spiele bei. Zum Lieferumfang des Commodore GS, der ab einem Preis von 1499 Euro zu haben ist, gehören ferner Windows Vista Home Premium und ein Commodore Gamepad. Der Hersteller gewährt zwei Jahre Garantie inklusive Service.
    (map/c't)

    Quelle:http://www.heise.de/newsticker/meldung/92884
     
  23. #22 18. Juli 2007
    AW: Commodore wird wieder Rechner auf den Markt bringen

    Den C64 hab ich hier immer noch rumstehen. War ne gute Zeit .
    Die neuen Commodore -Rechner sehen teilweise ganz ok aus. Aber vom Preis/-Leistungsverhältniss kann man die knicken. Viel zu teuer.
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Commodore Rechner den
  1. Antworten:
    43
    Aufrufe:
    1.687
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    203
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    733
  4. Commodore 64 Song Remix DDL

    tuffi007 , 18. Dezember 2008 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    345
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    200