Computer mit DSL für 40 Euro

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 12. April 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. April 2007
    Der französische Internetprovider Neuf Cegetel hat einen Nachfolger des primitiven, aber wirkungsvollen Minitel-Systems vorgestellt.

    {bild-down: http://magazine.web.de/images/140/3854140,h=206,pd=1,w=206.jpg}


    Vor der Ära des Internet war diese Kombination aus Telefon und BTX in 14 Millionen französischen Haushalten zu finden. Vor allem wegen der problemlosen Benutzbarkeit.

    Der neue Easy Neuf kostet ohne Peripherie wirklich nur 39,90, läuft mit Linux (weil die allermeisten Supportanfragen bei Neuf Cetegel sich auf Windows beziehen), hat eine 512 KByte Flashdisk drin und Anschlüsse für Monitor (ab 99 Eurelien für einen 14-Zoll-TFT), Maus, Tastatur, Webcam (die drei zusammen für 29) Digitalkameras, externe Speicher und was ihr noch so wollt.

    Firefox Browser, Abiword Textverarbeitung und Gnumeric Tabellenprogramm sind schon drin. Klingt wie ne großartige Idee und eine Möglichkeit für weniger Betuchte und weniger technisch Versierte, auch an der Online-Welt teilzuhaben. Hoffentlich gibt's das Teil auch bald hierzulande. Sieht ja auch noch klasse aus.

    Quelle: web.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    lol?, wirklich nur 40 euro ohne Peripherie, das is ja mal krass.
    aber da gibt es doch bestimmt einen haken oder?
    ansonsten wenn er wirklich nur so viel kostet dann werd ich mir denn auch bald holen , wenn es das teil bei uns gibt



    greetz n4pst3r ;)
     
  4. #3 12. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    find ich echt gut, würd mich nur interessieren was im innern des pcs steckt.
    zocken kann man damit bestimmt nicht...

    die teile wären doch eig auch perfekt für die dritte welt: billig und warsch noch strom sparend
     
  5. #4 12. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    Schönes Ding.

    Für 40€ kann man wirklich nix sagen...

    Denke mal da werden sich einige leude drauf einlassen, viel flasch machen kann man ja net bei 40€

    Denke das für Familien und Ältere Personen der renner ist.

    Mfg ChRiZzO
     
  6. #5 12. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    Das ist doch bestimmt so etwas wie bei einem handyvertrag oder?
    man wird dort kunde und bekommt für 40€ nen rechner.
    ist ne super idee und ne echt gute marktlücke, welche sich in deutschland auch gut vermarkten würde.
     
  7. #6 12. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    afaik is das nen rechner der auf nen application server zugreift somit hat man nur nen kleinen client der das anzeigen muss gerechnet wird auf nem server
     
  8. #7 12. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    also ich bin des französischen nicht mächtig aber zum inhalt der kiste lässt sich aus dem screenie doch ein bisschen was erahnen und klingt auch gar nicht schlecht für 40€


    Bild=down!







    EDIT
    hier nochmal etwas mehr über den kasten an sich, auf französisch:

    http://www.easyneuf.org/wiki/Description_physique_de_la_Gate

    wäre cool wenn das mal jemand übersetzt, denn ich hab bei google nur folgendes raubekommen:

    http://66.249.93.104/translate_c?hl=de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&langpair=fr%7Cde&u=http://www.easyneuf.org/wiki/Description_physique_de_la_Gate&prev=/language_tools

    das ist verdammt anstrengend zu lesen -.-
     
  9. #8 12. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    Also bei 40€ kann man echt nicht rummeckern :T. Ob man das wohl umbauen bzw. modifizieren könnte^^? Würde mir auch so ein Ding zulegen.
     
  10. #9 12. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    was ich lustig finde, ist die Begründung wieso da Linux drauf ist.
    Ich glaube nicht, dass es was damit zu tun hat, dass fast nur Leute anrufen, die Windows haben, sondern eher daran, dass PCs mit Windows gleich ein Stück teurer werden, denn die müssten nicht nur die Lizenz zahlen, sondern wahrscheinlich auch bessere Hardware einbauen.

    Und jemand der Linux hat, kennt sich meist auch etwas aus und kann die Probleme selber lösen, zumindest die OS seitigen Probleme
     
  11. #10 15. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    nicht schlecht aber schaut mal system an Celeron CPU is eben der abfall ne ^^

    aber es reicht auf jedenfall für Internet und vlt musikhören etc
     
  12. #11 15. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    Da ist 100%ig ein Haken bei nur 40€!

    Aber der sieht mal ganz in Ordnung aus!

    mfg;)
     
  13. #12 15. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    Ich finde, den PC könnte man gut in der dritten Welt(Afrik usw) enstzten, weil die Leute sich da so etwas gar nicht leisten können, so aber doch einen Zugang zum Internet haben! Wenn´s dafür eingestzt wird ist´s eine gute Idee!
     
  14. #13 15. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    Allein das Gehäuse würde man normal ja nicht für 40€ bekommen...ich denk ma da stimmt was nicht...ich könnte mir vorstellen das der Internetanschluss dann ziemlich teuer ist oder so...
     
  15. #14 15. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    Ich habs mal teilweise übersetzt (ist so das wichtige):

    das gerät enthält 2 integrierte karten, jede mit einer bestimmen funktion. die erste enthält den netzwerkchip und befindet sich unter dem gehäusedeckel. die zweite karte ist das mainboard, welches die informationen verarbeitet und eine umgebung für die cpu, ein celeron m 360 mit 600 mhz und 512 kb l2 cache, beietet. Video-, sowie Input- und Outputfunktionen werden mit dem intel 855gm chipsatz gehandelt, der 3d-fähig ist und opengl unterstützt. [der rest ist unwichtig]
    das mainboard bietet platz für eine zusätzliche karte (pci oder sonst was, gesagt wird es nicht).

    die netzwerkkarte verkörpert die funktionalitäten eines adsl-modems und eines routers. das adsl-modem erlaubt es, sich mit dem netzwerk von neufcegetel mit einer maximalen bandbreiten von 8 mbit/s zu verbinden. die router-funktion erlaubt es dem gerät, als internet-gateway mit einem anderen ip-gerät wie ein pc zu fungieren.

    Seine Ausstattung :

    * Intel Celeron ULV M360 mit 600 Mhz,
    * 512 MB DDR-RAM
    * 512 MB Flash-Speicher, auf dem das betriebssystem und andere programme gespeichert sind
    * 1 Mini-Jack Audio-Ausgang
    * 1 VGA-Ausgang
    * 6 USB-Ports,
    * 1 Serielle Schnittstelle (?)


    find das irgendwie net schlecht, aber es wird keinen erfolg haben, da mittlerweile die meisten haushalte pcs haben!
     
  16. #15 15. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    Hört sich doch echt ganz gut an für 40 Euronen...
    Ists schon sicher, obs das in Europa auch mal geben wird?

    ===> Das optimale Weihnachtsgeschenk für Oma u. Opa^^
     
  17. #16 16. April 2007
    AW: Computer mit DSL für 40 Euro

    kann ich mich nur mit dem Netzwerk von Neufcegetel verbinden?
    Dann wäre das Gerät hier in Deutschland jedoch echt sinnlos -.-
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce