Computer steuern nur mit Gedanken

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Deejayy, 15. Mai 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Mai 2007
    Neurowissenschaftler sagen voraus: Man kann Maschinen mit der Kraft des Gehirns steuern. Wer verhindert den Missbrauch?

    Das Gehirn belauschen, mit der Macht der Gedanken Apparate steuern, Computer bedienen, Prothesen bewegen - daran arbeiten Neurowissenschaftler. Es gelingt bereits, allein mit Gedankenkraft Briefe zu schreiben. Das ist erst der Anfang. Das Anwendungspotenzial des Gedankenlesens ist enorm, wie Prof. Gabriel Curio (Uniklinikum Charité, Berlin) auf einem Kolloquium der Gottlieb-Daimler-und-Karl-Benz-Stiftung in Berlin betonte. Diese Technik könnte Menschen mit schweren motorischen Störungen das Leben erleichtern. "Ist ihr Gehirn unversehrt geblieben, sind sie in der Lage, Körperbewegungen zu planen und vorzubereiten." ...

    Quelle

    Also, praktisch finde ich auf alle Fälle - man siehe Stephen Hawkins; Personen die Behindert sind, haben so die Möglichkeit auch mal Call of Duty zu zocken oder ähnliches *gg*!
    Ne, aber mal im ernst, denke ich, dass es schon schön für solche Leute ist, da sie sonst keine andere Möglichkeit besitzen am PC zu arbeiten, bzw. dies nur sehr umständlich tätigen können!
    Nur zieht leider auch den Missbrauch mit sich...


    Greetingz

    Timo
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Mai 2007
    AW: Computer steuern nur mit Gedanken

    ab nach news
     
  4. #3 15. Mai 2007
    AW: Computer steuern nur mit Gedanken

    ich glaube dabei gehts auch um protesen glaub ich ;)
    aber diese erungenschaft könnte man ja dann auch überall anwenden...

    fliegen, autofahrn, home pc, etc.
     
  5. #4 15. Mai 2007
    AW: Computer steuern nur mit Gedanken

    mhh echt komisch. erst noch vor kurzem, hieß es, dass man mit den gedanken nicht wirklich komplexere sachen machen könnte, als dieses ping pong spiel.

    bei dem spiel fing man ja nur die rechts links impulse ab.

    aber naja is ja nicht schlecht, wenn sowas ginge.
     
  6. #5 15. Mai 2007
    AW: Computer steuern nur mit Gedanken

    Ja, das ist schon nicht schlecht, vor allem hat das Gehirn eine ziemlich schnelle Datenübertragung. Wenn ich z.B. einen Text in Word denken könnte, würde das viel schneller, als per Tastatur gehen.

    Aber das ganze hat sicher nicht nur seine positiven Seiten. Ich denke kaum, dass man sich jetzt in ein Gehirn einhacken werden kann ... OK, außer man schließt sein Gehirn an einen PC der ans Internet angeschlossen ist, aber sowas gibts ja heute nicht oft xD
    Aber nein, ich meine, wenn wir zum Beispiel irgendwann nurnoch unser Gehirn brauchen werden. Da hat unser Physik Lehrer mal ne ziemlich gute Geschichte erzählt (Parabel, Gleichnis oder so). Auf jeden Fall meinte er (sinngemäß), weil jemand faul war:

    Ihr würdet am liebsten nurnoch vor dem PC sitzen und euch würde das Essen hergebracht werden. Wie wäre es, wenn ihr euch gleich an den PC anschließt und euch über diesen ernährt? Arme und Beine braucht ihr dann nicht mehr. Dann könnt ihr euch zu einem kugelförmigen System wandeln, da man sich als Kugel besser fortbewegen kann. Und dann fällt eines Tages der Strom aus. Wer macht dann das Licht wieder an?

    Wir werden einfach immer medienabhängiger und Technik erleichtert uns nicht mehr nur das Leben, sondern ersetzt es womöglich bald. Eine Vorstellung wie Matrix ist nicht mehr nur Science-Fiction.
    Und vom ewigen Leben durch Computerhardware brauchen wir garnicht zu träumen, denn auch Hardware ist vergänglich.

    Ich würde das ganze eher mit Vorsicht genießen, hoffen wir, dass es in eine gute Richtung gehen wird...
     
  7. #6 15. Mai 2007
    AW: Computer steuern nur mit Gedanken

    Das denk ich auch...
    Und das mit der Matrix ebenfalls.

    Ich weiß auch garnicht ob ich mich auf die zukunft freuen soll oder nicht!

    Ich denke da nur an diesen Film mit Will Smith iRobot oder so...ach jetzt geh ich offtopoic


    mfg
     
  8. #7 15. Mai 2007
    AW: Computer steuern nur mit Gedanken

    Ich denke, Matrix ist und bleibt Scien-Fiction.

    Wahr ist allerdings, dass es Forschern gelungen ist, die Gedanken eines Menschen zu isolieren und mit hilfe dessen dann einen Punkt bewegen können. Allerdings um diese Gedanken zu filtern braucht man schon 1 Woche und dann noch jedes Mal eine Stunde um alle 50 Elektroden anzuschließen....wirklich serienreif ist diese Technik nicht.

    Und ich glaube nicht wirklich, dass wir irgendwann in einer Matrix leben werden. Ich hoffe zumindest, dass die Menschheit niemals den Fehler begeht und die Maschinen schlauer macht, als sie sein müssen, denn das wäre ein fataler Fehler und daraus resultiert die Matrix.
    Denn glaub mir, wenn ich dir sage, ein Mensch kann nicht vor dem PC verkümmern, denn er hat gewisse Grundbedürfnise (und ich spreche hier nicht nur von Essen/Klo/Wasser). Allerdings bestätigen hier Ausnahmen die Regel ;)
     
  9. #8 16. Mai 2007
    AW: Computer steuern nur mit Gedanken

    Wie man so schön sagt,

    Eine hohe Intilligenz, liegt nah am Wahnsinn (Verrücktheit?!?^^), und das stimmt. Ist natürlich auch bei einer KI (AI) durchaus möglich, wenn man ihnen das ganze wissen geben würde. Wenn ein mensch alleine schon 50% seines gehirns benutzen könnte, wäre er sehr verrückt.
     
  10. #9 16. Mai 2007
    AW: Computer steuern nur mit Gedanken

    Was ihnen jedoch fehlt ist die Sprache. Die Sprache ist zu komplex, kein Tier kann sie, kein Computer kann sie. Welche Übersetzungsmaschine wendet schon Grammatik richtig an?

    Und Matrix ist und bleibt nicht Science-Ficiotn, sondern ist Science-Fiction. Man muss nur ältere Science-Fiction Romane betrachten und man wird sehen, dass dort Dinge beschrieben sind, die damals unvorstellbar waren, heute selbstverständlich sind.
    Vor ein paar Jahren klang Matrix vielleicht wie eine Prophezeihung von irgendwelchen Friiks, aber wenn man logisch nachdenkt, dann wird man erkennen, dass wir immer abhängiger von der Technik sind.
    Wer von euch kann denn noch ohne Technik längere Zeit überleben? Ohne Kühlschrank, Backofen, Herd, usw. Und unserer Wirtschaft ist nun abhängig vom IT. Ich habe eine Dokumentation gesehen über Brücken. Diese sind kaum noch optimierbar, ein Vorschlag war jedoch, sie computergesteuert zu machen. Sodass sie sich bei starken Winden selbstständig drehen... Na, klingelts? ^^ Und wenn das nicht irgendwann KI wird, dann besteht immernoch die gefahr des Informatikkrieges.
    Wenn die Brücke ferngesteuert wird, bedeutet das, dass sie an das Internet angeschlossen ist ... Oh Mann, wieso macht man sowas auch ^^ Und das bereitet nur unnötige Probleme, weil es komfortabler ist für uns Menschen! Und dann hackt sich jemand ein und tötet Menschen. Mit der Brücke ist das noch nicht der Weltuntergang, aber wer weiß, was in der Zukunft alles ferngesteuert sein wird oder sogar eigene Intelligenz hat.

    Da bin ich dann doch noch froh, dass die Sprache etwas so komplexes ist, dass sie ein Roboter noch nicht begreift!
     
  11. #10 16. Mai 2007
    AW: Computer steuern nur mit Gedanken

    Also ich traue den ganzen auch nicht toll, stellt euch vor in 50Jahren sitzen alle Kinder / Jugendlichen an irgendwelchen Computern mim helm undn visier aufn kopf und machen alles nur noch durch gedanken.

    Und wie fett und faul die menschen dann werden, garnich auszudenken.
    Und Matrix ist zwar ein Science-Fiktion Film, dennoch finde ich diesen Film gerade interessant weil es garnicht so unabwägig ist. (Im Sinne von das wir uns mit unseren Gedanken z.B. in ein 2tes Leben einklinken [siehe second life]).

    @sprache
    wtf? Ich(! als mensch, in gedanken) weiss wie ein Wort geschrieben wird. Ich kann mir Wörter vorstellen, sie aufschreiben oder tippen oder sonst was. Also überlege ich vorher wie das Wort geschrieben wird. Dazu brauch ich keine Übersetzungsmaschine oder Rechtschreibhilfe oder sonst son quatsch, der PC(oder wie das teil auch immer heissen mag) fängt direkt meine Gedanken ab (wenn ich mir gerad "hallo", also "H", "a", ... denke) und schreibt dieses in mein Word rein das ist, wozu brauch ich da ne Übersetzungsmaschine? oO...
    Das ganze geht dann vllt auch noch soweit das ich einen Lautsprecher in meiner Jacke hab, mir was denke und dann nicht mehr reden brauch weil es einfach durch das "Ding" aus meiner Jacke rauskommt.

    Schlimme Vorstellung, ich will da nicht mehr leben ^^
     
  12. #11 16. Mai 2007
    AW: Computer steuern nur mit Gedanken

    Naja, ich glaube kaum, dass es einen Lautsprecher geben wird, der besser ist als unsere Stimmbänder und Lippen ^^
    Und du hast mich da mit der Sprache falsch verstanden. Es geht um das Beispiel "Übersetzungsmaschine", da dies eine Form von KI ist. Sie liest Text ein und übersetzt ihn. Und da sieht man, wie schlecht der Compuer noch ist. Er beherrscht zum Glück keine Sprache wie wir.
    Und dass man so Aufnahmen machen kann und die dann in Text formatiert werden ist klar, aber da kann ich mir ja genauso ein Tonbandgerät schnappen. Das hat ja nix mit KI zutun.
    Ist schwierig den Unterschied zu erklären, ich hoff, du weißt, was ich mein ^^
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Computer steuern nur
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    636
  2. Gedanken steuern den Computer

    xxxkiller , 31. August 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    718
  3. Computer steuern

    SeXy , 4. März 2007 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    232
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    359
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.478
  • Annonce

  • Annonce