"Con:love:r" greift Bundeswehr an

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von BLANK, 14. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2009
    Die Bundeswehr kämpft mit dem besonders hartnäckigen Computervirus "Con:love:r" - mehrere hundert Rechner seien betroffen.

    Der Internetwurm "Con:love:r" hat die Bundeswehr infiziert. Es seien "mehrere hundert Computer verschiedener Dienststellen" betroffen, erklärte das Verteidigungsministeriums am Samstag in Berlin. Einzelne Dienststellen seien vom Bundeswehr-Netzwerk getrennt worden, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.


    "Con:love:r" setzt Sicherheitssysteme von Microsoft Windows außer Kraft und ist nach Einschätzung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weltweit auf Millionen Rechnern verbreitet.

    Wie ein Ministeriumssprecher erklärte, begann die Attacke am Donnerstag. Das für die Netzwerksicherheit zuständige Computer Emergency Response Team der Bundeswehr (CERTBw) und die BWI Informationstechnik GmbH hätten bereits Maßnahmen zur Entfernung der Schadsoftware und Wiederherstellung der vollen Funktionsfähigkeit der Computersysteme der Bundeswehr eingeleitet.

    Das BSI rät Computernutzern, ein bereits seit Oktober bereitstehendes Sicherheitsupdate von Microsoft zu installieren und sich mit einer Firewall sowie einem aktuellen Antivirenprogramm vor dem Wurm zu schützen.

    Das Amt rät zudem zu erhöhter Vorsicht beim Einsatz von Wechseldatenträgern wie USB-Sticks. Beim Anschließen eines Datenträgers wird laut BSI durch die Autorun-Funktion automatisch das darauf befindliche Schadprogramm gestartet und installiert.


    Computervirus - Con:love:r greift Bundeswehr an - Digital - Süddeutsche.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    ich frag mich bis heute warum wichtige amtliche Computer ans Netz angeschlossen sind...

    gab sogar eine internethomepage wo man für eine kleinstadt eine neue person eintragen konnte, die z.b. neu hergezogen ist.. ohne passwort und ähnliches... muss sowas wirklich ins internet gestellt werden? manoman....
     
  4. #3 14. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Und was für Daten sind dabei in Umlauf geraten?

    Kann doch ned sein. Ständig gibt es Daten- und Überwachungsskandale und unser Staat ist der immer größer werdende Datensammler...
     
  5. #4 14. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Ich dachte schon, dass der Wurm aktiviert wurde und so die Bundeswehr mit ddos oder ähnlichem schädigt. Kann mich nur meinen Vorpostern anschliesen. Auserdem gibt es doch nun schon genug Software zum entfernen Downadup.
     
  6. #5 14. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Ein Kumpel von mir, der bei der Verwaltung arbeitet, hat mir mal gesagt, dass die übers Internet Daten gegenseitig voneinander abrufen/abgleichen. Das wird halt billiger sein, als selbst irgendwelche Leitungen zu legen.
     
  7. #6 14. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Ziehmlich lustig, wenn man bedenkt, dass in den letzten Tage die Meldung durch die Medien ging, dass die Bundeswehr eine eigene "Hacker"-Gruppe aufbauen will.

    Das werden schon so Experten sein, lol!
     
  8. #7 14. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Schonmal was von E-Governement gehört?
    Die Bürger haben einfach keine Lust mehr zu den unmöglichen Uhrzeiten auf die Ämter zu rennen.
    Das erleichtert den Beamten die Arbeit und spart Geld Plus Prozesskosten!

    back2topic:
    Echt lustig dieser Wurm. Wusste nicht das der so schlimm abgeht. Also hat es doch seinen Sinn, dass Microsoft ein Kopfgeld auf den Coder ausgestellt hat.
    Finde auch interessant, das ganz ganze Bundeswehrnetz wohl größtenteils mit nicht upgedateten Windows Systemen läuft?
     
  9. #8 14. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    hab ich auch mal gesehen, bei Planetopia oder so war das... echt unnötig.

    Die Frage warum man Computer ans Netz schließt, die wichtige Daten beinhalten, stelle ich mir immer wieder aufs neue :rolleyes: .

    Naja Pech gehabt...pwned würd ich ma sagen
     
  10. #9 14. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Microsoft hat ja auch eine Belohnung von 250.000$ wer den Con:love:r entwickler schnappt.
    Aber ich dachte die Bundeswehr sei TOP geschützt?..


    Mfg
    Fanatico.
     
  11. #10 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Bundeswehr Rechner sind mit 'Chiasmus' vom BSI oder einem gleichwertigen Verschlüsselungsprogramm ausgestattet mit welchem die Datensätze stets laut ZDV zu verschlüsseln sind. Des weiteren ist es selbstverständlich dass teilweise Rechner an das Internet angeschlossen sind, um die schnelle Kommunikation via Email zwischen verschiedenen Dienststellen zu gewährleisten. Deshalb bezweifle ich dass da was anbrennt ;)

    Wie in dem Artikel schon angedeutet besteht das Problem mit den USB Sticks, die oftmals auch an den heimischen PCs verwendet werden die sicherlich nicht immer so gut geschützt sind ^^
     
  12. #11 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Die Bundeswehr hat ja eine Hackergruppe von daher denke ich das die das Regeln sollten.
    Wenn man auf der boesen Seite steht kann man sagen das der Con:love:r gelungen ist. Ansonsten was soll man da gross sagen, nen Virus der eben Systeme angreift ect. Aber waere es denn nicht sinnvoll das die Bundeswehr - wenn sie schon eine ueber 70 Mann starke Hackergruppe hat - wie Kuba auf Linux laeuft?

    Bzw. was fuer Systeme hat es denn angegriffen? Weil wenn nur die offizielle Homepage betroffen ist sag ich mal halb so schlimm, aber wenn da irgendwelche Systeme betroffen sind mit wichtigen Daten... nunja. "Virus gelungen" ...
     
  13. #12 15. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  14. #13 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Ich denk ma weniger dass die Bunderwehr bekannt geben würde oder wird.
    Ich wunder mich nicht das Deutschland Daten sammelt. Gibt ja genug gründe warum die Daten sammeln, nicht nur weil der Staat die "armen" Bürger ausspionieren will sondern auch denk ich mal wegen so sachen wie eben dieser Virus.
     
  15. #14 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Hallo

    Da sei irgendwie ein Virus raufgekommen sein.
    Nicht nur Deutschland ist betroffen, sondern auch Frankreich,Niederlande usw.
    So habe ich es von einem Kollegen erfahren.
    Sein Bruder arbeitet bei der Bundeswehr, und musste deshalb bis 2Uhr Nachts arbeiten.
    Er hatte viel zu tun. Was er mir gesagt hat, es gibt ein "Kopfgeld" in höhe von 150.000€ der den Virus entworfen hat.

    mfG; AwK Snoopy
     
  16. #15 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    da können ja nur wieder die chinesen hinterstecken :D :D :D

    die züchten alles, ob extremsportler oder hacker :D :D :D
    aber finde ich echt klasse... alle möglichen daten speichern wollen und dann können die nicht mal die daten sicher aufbewahren...

    <3 STÄUBLE
     
  17. #16 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Was habt ihr denn alle hier mit Daten sammeln?
    Das sind 2 verschiedene paar Schuhe. Die Bundeswehr wird sich wohl kaum um diese Daten wovon ihr ausgeht kümmern, dafür gibts andere Leute. Die Hackertruppe, die hier sehr offensichtlich ins Lächerliche gezogen wird ist auch nicht für diese Sachen gedacht, vielleicht teilweise angedacht, aber auch dafür werden sie ihre eigenen Netzsicherheitstechniker (oder what else) haben.
    Das PCs ans Internet angeschlossen sein müssen ist klar, denn es dient einfach für schnellen Informationsaustausch. Was bringt es, wenn sie ein noch so teures speziell für die Bundeswehr gelegtes Netz haben, wenn sie kein Internet haben, aber per Email oder wie auch immer Kontakt zu anderen Behörden aufnehmen muss?

    Was mich jedoch wundert, warum Windows?
    Warum nehmen sie nicht Linux, die können sich genug Leute ranholen, die sogar ein eigenes für sie schreiben würden.
     
  18. #17 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Widerspricht sich etwas!

    Wenn sie doch Hacker (nichts anders als IT-Sicherheitsleute) haben, dann müssen die auch verhindern können, dass so ein doofer Wurm auf den PC kommt -.- Jeder der ein bisschen Ahnug hat, kann sich davon schützen.

    Und dann es wohl klar ist, dass sie nicht windows nutzen können, sollte jeder wissen ^^
     
  19. #18 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Nein die Hacker sind nicht darauf ausgelegt, für Sicherheit zu sorgen, dafür haben sie andere Leute, die "Hacker" sind dazu ausgelegt, wirklich nur das zu machen, was man im ersten Moment darunter versteht.
     
  20. #19 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Auch die Bundeswehr besteht nur aus Menschen die auch nur menschliche Fehler machen.... und ich gind es ganz schön zu hören das auch die mal probleme mit virtuellen dingen haben xD#

    gz
     
  21. #20 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    jetzt stellt dir mal vor du bist ein "hacker" des BND, hast aber garkeine ahnung von würmern, viren, usw. - so ist da der sinn? wenn man sich mit der materie so gut auskennt, kann man auch verhindern, dass ein wurm in die engsten systeme gelangt...

    natürlich heißt es nicht, dass gerade diese neue hackerabteilung der bundeswehr betroffen sein muss - aber in relation muss man das schon sehen, dass die bundeswehr sowas sich nicht erlauben kann - erst recht nicht, weil sie gerade die besagte neue abteilung auferzogen hat!
     
  22. #21 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Ich glaube wir reden von einander vorbei.
    Ich meine, warum sollen die sich denn damit auseinander setzen? Das ist nicht der Sinn dieser Einheit, dafür gibt es andere Leute die sich jetzt gerade den Kopf darüber zerbrechen müssen und vielleicht werden auch die Hacker jetzt mit rangezogen, aber wenn Con:love:r gezielt dort eingeschleußt wurde, dann können auch sie denke ich mal nichts machen, denn wenn jemand etwas spezielle will in diesem Bereich und er das Knowhow hat, dann schafft er es auch.
    Ein Hacker der ganau dich hacken will wird auch dies schaffen, egal wie gut deine Brain.exe (wie sie so gerne genannt wird) funktioniert.
     
  23. #22 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    ein einfacher Registryeintrag mithilfe der Virtuallsierung von Vista reicht aus um den Wurm zu entfernen.

    Der Con:love:r ist ebenfalls in unserem Schulnetzwerk vorhanden, ich sehe keine Probleme den zu entfernen, wer den für Experimenten mit einer VM benötigt, schreibt mir PN - wird besorgt ;)
     
  24. #23 15. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Wenn eine so große Einrichtung wie die Bundeswehr sich auf die Windows FireWall verlässt und keine Alternativprogramme installiert, wundere ich mich nicht, dass so etwas passieren konnte :D
     
  25. #24 16. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    Wenn das ganze doch mit nem Windows Update geklärt ist frag ich mich noch stärker warum die Bundeswehr PCs nicht auf dem neusten Stand sind!!

    Das würde mich mal interessieren
     
  26. #25 16. Februar 2009
    AW: "Con:love:r" greift Bundeswehr an

    jaja... das passt wieder nur zu gut in die ganzen Daten-Skandale der letzten Zeit

    Datenklau, Überwachung, Datenschutz... deutet eigentlich darauf hin, dass in diesen Angelegenheiten mal von höherer Stelle ordentlich eingegriffen werden müsste
    *aber ordentlich...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Con love greift
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    11.480
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.659
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.268
  4. Love // Conflict

    B4RTY , 31. August 2008 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    391
  5. [Artwork] Converse Love

    Sweetnemesiss , 2. Oktober 2007 , im Forum: GFX-Showroom
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    636