CPU-Kühler Festgeklebt?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von adv4n, 8. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. August 2006
    Hi, Und zwar hab ich n Problem!

    Wollte letzens meinen CPU-Kühler runterbauen, um eine Neue Wärmeleitpaste anzubringen. Dann hab ich so eine Braune Paste endeckt, die an den Klemmen des CP-Kühlers Befestigt ist, so das man ihn nicht abklemmen kann.

    Hab euch mal ein Bild gemacht:

    {bild-down: http://home.arcor.de/adv4nt1x/RIMG.jpg}





    Was könnte man da machen?



    10 gibts wie IMMER!
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. August 2006
    HI...

    Also ich hab nen praktikum inner technik von ner It-firma gemacht , da hatten wir ein ähnliches Problem. Da war die Wärmeleitpaste so heiss geworden, das sie den lüfter und die CPU zusammengeklebt hat. Ich denke zwar nicht das das bei dir das gleiche ist, aba versuch mal mit einem schraubenzieher (sofern du so einen kleinen hast) zwischen die CPU und den lüfter zu kommen und waagerecht nen bisschen wackeln, also nicht hebeln. Vorher aba natürlich versuhen die braune Paste abzukratzen. Es sieht für mich so aus, das an dieser Stelle dein motherboard geschmolzen ist, kannst ja ma versuchen zu gucken ob diese paste flüssig wird, wenn der rechener nen bisschen läuft.

    mfg _FloeTe
     
  4. #3 8. August 2006
    Ich hab mir auch schonma überlegt, das Mainbord auszubauen und mit nem Fön das Zeug warum zumachen und dann abzukratzen .... ABer weis ned.. 10 Haste mal :)


    Aber gescholzen ist das nicht, denn wie soll das zeug auf die lüften-ahlter hochlaufen und auf die pc-wand gleichezig bzw. auf die paltte, wo das mainbpoard befestigt ist
     
  5. #4 8. August 2006
    Hey,
    du kannst das doch einfach mal durchschneiden. mit nem teppichmesser.
    Das ist ja nur ein Kleber und hat keine so wichtige funktion
    (weil es sieht wirklich wie geschmolzen aus)

    Viel Glück!

    mfg
    Siddy
     
  6. #5 8. August 2006
    Was mir noch aufgefallen ist: Das Zeug ist auf der anderen Seite wo der Festgemacht ist auch!
     
  7. #6 8. August 2006
    Hi,
    ich nochma :p...... Also du sagst, dass dieses Zeug auf der rückseite des mainboards, wo der CPU befestigt ist? Das sieht mir verdammt so aus, als ob dein CPU ZU heiss wird und das main board schmilzt. aba eig. kann das nicht sein, weil CPU´s werden denk ich mal nicht so heiss, das sie das minboards zum schmilzen bringen kann. Vllt ist ja auch deinen Wärmeleitpaste (die alte) geschmolzen und auf die halter runtergelaufen ist und dann über die seiten nach unten auf die rückseite und auf den boden gelaufen ist.

    mfg _FloeTe
     
  8. #7 8. August 2006
    Nein! Du Verstehst es falsch! Der Lüfter ist ja beidseitig befestigt! Einmal Das was man sieht und dann gegenüber also auf der anderen seite sind auch noch so Eisen-Teile die den Lüfter festhalten! und an der Stelle ist es genauso! Da ist weniger von dem Zeug und genau halt auf dne Eisenteilen drauf. Das sieht mir halt so aus, das es Festgeklebt ist. Leider kann man das schlecht fotografieren, da da so Runde Teile sind.

    Und meine Temps sind eig immer in Ordnung, das höchste war schon 55° C aber so immer 45 - 50° C
     
  9. #8 8. August 2006
    ist das vielleicht nen aldi pc oder sowas ? vielleicht wollten die so verhindern das leute an der technik rumbasteln, damit es weniger garantiefälle gibt^^
     
  10. #9 8. August 2006
    Hi, meiner Meinung nach ist das ein Garantie- oder Qualitäts-siegel.
    Wennst das Teil nämlich abmachst verlierst deine Garantie darauf.
    Bei den Festplatten und DVD Laufwerken wird das selbe oben sein oder?
    Wenn deine Garantie schon verflogen ist, versauch das Siegel einfach durchzuschneiden, es ist ja meinstens kein Kleber sondern nur ein abreißmatarial, bei mir wars Silikon.

    Was ist das für ein Sokel muß ma da umbedingt alles vom Mainboard entfernen um den Lüfterkörper abzumachen oder gibts da vieleicht einen Schnellspanner oder Schrauben?

    MFG Aida
     
  11. #10 8. August 2006
    hmm ich mag mich täuschen aber das Bild sagt mir Sockel A mit Arctic-Cooling 2 drauf.

    btw wie kommt ihr alle auf schmelzen? wenn das MB da geschmolzen wäre, würde da auch was schwarz aussehen und nicht mehr stabil in Win laufen, da Leiterbahnen beschädigt werden. Sieht mir eher nachm Wachs aus und dient der "Garantieerhaltung"
     
  12. #11 8. August 2006
    nö, denk au net dass das mb geschmolzen ist. aber deine idee mit dem föhn ist gut, die hab ich auch schon angewendet als mir einmal die wärmeleitpaste festgeklebt war.

    mfg swissmaster
     
  13. #12 8. August 2006
    also, wie du schon im Threadnamen erwähnt hast ist dies DEFINITIV festgeklebt und NICHT geschmolzen! Hab das selbe auch an der Kiste von meim Bruder, war son billig Komplett-Compi für 350€, aber bei dem ist es ein bisschen sauberer gemacht, denn der Kühler ist ne art bestandteil des Mainboard geworden! die haben den an gewissen stellen festgelötet und auch mit sowas festgeklebt!

    Da kannste nur ganz schwer was machen...also mitm runterkratzen wär ich verdammt vorsichtig! Siehst ja das es aufm MB is und wenn du da ne Leiterbahn verkratzt, kaputt machst, dann...tjoa, dann wars das ;) also vorsicht! theoretisch ist es aber möglich wenn du das hören willst!

    greetz D a r K
     
  14. #13 8. August 2006
    Hasste schonmal mit versucht mit nem Fön( AUFPASSEN !!!) und nem Spachtel das Wegzumachen ? oder mit nem scharfen Messer das wegzuschneiden ?
     
  15. #14 8. August 2006
    Am WE kommt n Kumpel zu mir und wir versuchen das mal zusammen mit nem FÖN warumzumachen und abzukratzen. WIe ihr schon sagt, das wird n Garatiesiegel sein, aber die Garantie is eh schon verflogen, weil ich den PC ja schonmal aufgemacht hab .... ABer an Weihnachtne kauf ich mir eh n Neues Board.

    Und Nein, Bei den Laufwerken und Festplatten ist es nicht so. Ich hab mir den PC damals bei Tevi - Expert zusammenstellen lassen.

    10 Habt Ihr mal alle!
     
  16. #15 8. August 2006
    hmm..ja des mitm Garantiesiegel is nicht so ganz....du DARFST den Compi öffnen, und darfst auch Sachen ausbauen / einbauen, solang du von dir selbst sagen kannst, das du das mit deinem besten Wissen und gewissen gemacht hast!

    Wenn du z.B. ne neue Graka rein baust, oder an neuen Ram, des DÜRFEN sie dir garnicht verbieten!
    Hab bei meim Acer auch einfach aufgemacht und die Platte ausgebaut, denen zu geschickt und gesagt die is im ***** und ich will auf Garantie ne neue, ruck zuck kam (Monatg nachmittag weggeschickt, Freitag abend war se per Express da) und sie sagten auch, ich hab immernoch Garantie, ich darf auch andere Hardware einbauen, solang ich dabei noch weiß was ich tu (is halt relativ offen des "solang man weiß was man tut", aber im klartext: du HAST noch garantie, wenn du allerdings des teil da wegmachst natürlich nimma, zumindest nicht mehr auf Board und CPU ;)

    Greetz D a r K
     
  17. #16 8. August 2006
    Ich weiß nicht,wo das Problem ist.Man nimmt einen Schraubendreher und setzt ihn hinter die Klammer der Kühlerhalterung.Dann hebelt man das ganze vorsichtig vom Sockel weg,bis das Siegel an der Stelle bricht.Da in diesem Bereich nur eine Leiterbahn ist,liegt das Risiko im minimalen Bereich.
    Wenn die eine Seite gelöst ist,kann man die Kühlerhalterung bewegen und bricht so die andere Seite frei. Thats all ............. ;)
     
  18. #17 8. August 2006
    Wenn du das wirklich machen solltest , bleibt halt bloß die frage warum die Leute bei Tevi-Expert dir sowas draufmachen hätten sollen; weil wenn du sagst das du dir den PC selbst zusammengestellt hast, ist das ja was anderes als wenn du en Komplettset ausm Aldi holst.
    Deine Configuration is einzigartig, die ausm Aldi gibt es mehr als 200 mal.
    Wenn das wirklich das Garantiesiegel is dann müsste das doch eigentlich auch am Arbeitsspeicher und an der Graka sein.
    Meistens müsste durch das Garantiesiegel doch eigentlichdas Gehäuse geschlossen werden, damit man mit dem zeug im Inneren nicht 'rumspielt' ;)
    Wenn die Temperaturen noch stimmen, dann würde ich die Finger von lassen.
    Außerdem wird es dir gerademal eine Temp.Ersparnis von vll 5-7°C bringen. Na Toll :O
    Bei meinem alten war zwaar kein Garantiesiegel dran, aber seine Temperaturen waren so bei 80°C.
    Da musste mal neue Wärmeleitpaste drauf --> dann war er wider bei 45°C.
    Außerdem sind Sockel A CPUs meiner Meinung nach nicht für ihre Steifheit und Festigkeit bekannt.

    Mein Rat:
    Wenn du unbedingt den Drang verspürst da was zu machen, dann mache,aber solange die Temps im grünen Bereich bleiben, würde ich es lassen, denn sonst gibt es bis Weinachten kein Zocken am eigenen PC.
     
  19. #18 8. August 2006
    also die theorien mit dem schmelzen sind ja echt gelungen.. aba das ist da einfach aus dem grund drauf damit du net selbst dran rumschraubst.. weil die spasten noch mehr geld mit dir verdienen wollen.. kratz den scheiß einfach ab!!
     
  20. #19 8. August 2006
    So, Kumpel war jetzt bei mir und wir haben das Zeug entfernt. Wir haben das Zeug einfach runtergezogen, war wohl wirklich ein Garantie-Siegel. Die 10´nen sind an alle raus. THX


    Ich close mal.
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - CPU Kühler Festgeklebt
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    986
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    723
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.400
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    998
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.000