Cpu P4 takten ?

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Craative, 22. März 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. März 2006
    Guten Tag,
    Ich habe einige Frage

    Also ich habe einen Pentium 4 3Ghz und ich wollte fragen
    Ob ich ihn bischen übertakten kann damit er mehr leistung bringt.
    Wie übertakte ich ihn ?
    Und kann ich den bedenkenlos übertakten ?
    Was brauche ich dafür ? wenn man was dafür braucht)


    Computer

    CPU-Eigenschaften
    CPU Typ Intel Pentium 4, 3000 MHz (15 x 200)
    CPU Bezeichnung Prescott
    CPU stepping D0
    Befehlssatz x86, MMX, SSE, SSE2, SSE3
    Vorgesehene Taktung 3000 MHz
    Min / Max CPU Multiplikator 14x / 15x
    Engineering Sample Nein
    L1 Trace Cache 12K Instructions
    L1 Datencache 16 KB
    L2 Cache 1 MB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

    Multi CPU
    Motherboard ID DELL Dim 4600i
    CPU #0 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz, 2992 MHz
    CPU #1 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz, 2992 MHz

    CPU Technische Informationen
    Gehäusetyp 478 Pin uPGA
    Gehäusegröße 3.50 cm x 3.50 cm
    Transistoren 125 Mio.
    Fertigungstechnologie 7M, 90 nm, CMOS, Cu, Low-K Inter-Layer, High-K Gate, Strained Si
    Gehäusefläche 112 mm2
    Core Spannung 1.4 V
    I/O Spannung 1.4 V
    Typische Leistung 89 - 103 W (Abhängig von der Taktung)
    Maximale Leistung 109 - 127 W (Abhängig von der Taktung)

    CPU Hersteller
    Firmenname Intel Corporation


    Algemeines:

    Informationsliste Wert
    Computer
    Computertyp ACPI-Multiprocessor-PC
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack Service Pack 2
    Internet Explorer 6.0.2900.2180 (IE 6.0 SP2)
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername HAUSGEBR-D03210
    Benutzername Administrator
    SMTP E-Mailadresse EgorMutik@web.de
    Domainanmeldung HAUSGEBR-D03210
    Datum / Uhrzeit 2006-03-22 / 19:20

    Motherboard
    CPU Typ Intel Pentium 4, 3000 MHz (15 x 200)
    Motherboard Name Dell Dimension 4600i
    Motherboard Chipsatz Intel Springdale-G i865G
    Arbeitsspeicher 768 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ Phoenix (08/26/04)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige
    Grafikkarte NVIDIA GeForce 6600 GT (128 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 6600 GT AGP
    Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (0537003461)

    Multimedia
    Soundkarte Analog Devices AD1980 @ Intel 82801EB ICH5 - AC'97 Audio Controller [A-2/A-3]
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. März 2006
    Jap mit dem DELL Board geht da nischt :rolleyes:

    Mein Bruder hat nen Dimension 8400 und da kannste gerade mal die Bootreihenfolge und HT ein/aus festlegen.

    Dell will halt nicht, dass jemand an ihren PC´s rumspielt.

    Neues Board liegt so im bereich ~90 - ~130€ wobei auch ich ABIT oder DFI bevorzugen würde.

    mfg King_korn
     
  4. #3 22. März 2006
    naja also wieso haste dir nicht einen AMD geholt wenn de takten magst?? mit pentium is das immer sone sache ich wäre da forsichtig und wie Sonny sagte mehr leistung bestimmt aber viel is da nicht drin und merken würdest auch nur einen kleinen unterschied beim benchmark investier doch lieber wenn es unbedingt sein muss in ein neuen proz z.b. ich kann meinem von einem 3000+ auf 3700+ hoch und runterschrauben kostet aber alles sau viel geld musst du wissen ob es dir wert ist
     
  5. #4 23. März 2006
    ***moved***
     
  6. #5 23. März 2006
    das is typisch...

    wer keine ahnung hat, einfach ma die...

    es ist sowas von egal, ob intel oder amd...

    wenn du dich mal schlaumachst und deine erfahrungen sammelst, dann kannst du intel und amd takten...

    denn das geht beides sehr gut...

    und wenn ich dich mal aus deinem traum reißen darf...

    die hardcore takter mit ihren stickstoffkühlern... die haben nicht amd auf die 6 ghz gebracht, sondern INTEL

    also erst denken, gegebenfalls schlaumachen und dann posten.

    danke

    ich persönlich hab mein p4 von 2,4 auf 2,9 gemacht und mehr mache ich bei meiner luftkühlung nicht...

    und das gerücht mit der northwoodkrankheit im bezug auf de vcore (wer ahnung hat, der weiß, was ich meine - du ganz bestimmt nicht) da kann ich nur sagen: trifft bei mir nicht zu^^

    mfg halloween
     
  7. #6 23. März 2006
    uii thx fürs comment aber eddit is auch sone sache AMD is um welten billiger stimmts? und :poop: man du und dein GHZ man typisch P4 ... echt war. Es kommt verdammte :poop: nciht auf die Ghz an sowas von albern und wie lange hielt der Pentium?? mit war so als ob der sich mal so in luftaufgelöst hat. Aber ic hsagte is doch jedem seine sache ob AMD oder P4 achso sry dein 2,9 ghz is ja auc hschneller als der 2,4 von AMD gell. Erst denken dann schreiben! Also lassen wir das gestreite denn für so etwas is das forum hier nicht gedacht. AMDs sind einfach viel simpler zu übertackten
     
  8. #7 23. März 2006
    Intel ist doch schon einmal wesentlich teurer als AMD und durch den hohen FSB lassen sie sich logischer weise nicht so hoch takten wie AMD´s welche einen wesentlich niedrigeren FSB haben und dadurch wesentlich kälter/kühler als P4 sind! Für übertakten immer AMD verwenden ganz einfach.

    Um zum Thema zukommen ich denke bei nen 3 GHZ Pentium ist nicht mehr als soviel rauszuholen ohne zusätzliche Kühlung etc.
     
  9. #8 24. März 2006
    Moin,

    jetzt will ich auch mal meinen senf dazu geben!

    1. Natürlich kannst Du den P4 takten. Möglich sind 3,4 bis 3,8 Ghz. Voraussetzung dafür ist entsprechendes Mainboard, am besten mit Intel Chipsatz, entsprechender Speicher, wie DDR2 PC 6400 und ganz wichtig KÜHLUNG. Bedenke, dass bei jeder Form der Übertaktung der Verschleiss steigt und genau diesen kannst Du nur durch Optiemierung der Kühlung von Gehäuse und CPU reduzieren. Der Intel Prozz lässt sich in der Regel recht gut übertakten und nimmt bei den neueren Modellen Sockel 775 das auch nicht so schnell übel. Bedenken muss man immer das Intel CPU`s aufgrund ihres realen Taktes und ihrer Konstruktion deutlich heisser werden als AMD CPU`s die bei ihrem Rating mit weniger Takt laufen und so weniger Probleme mit Temperaturen haben. Der ewige Streit ob nun AMD oder Intel besser ist, können die Kleingeister weiter führen. Ich besitze beide Systeme und bin mit jedem zufrieden. Leider produziert AMD seit geraumer Zeit keine eigenen Chipsätze mehr, so dass man immer Mainboards mit VIA, Nvidia oder SIS verwenden muss, die dann doch öfter Probleme mit Sata oder bestimmter Hardware haben. Bei Intelboards bisher noch nie Probleme damit gehabt. Die Preisstruktur von AMD und Intel geben sich bei den Higend CPU´s nichts, erst weiter unten schlägt das Preisbarometer zu gunsten von AMD aus. Allerdings treibt AMD auf einem anderen Gebiet die Preise hoch, unzwar durch die in kurzem Zeitraum vollzogenen Sockelwechsel, der gerade bei 754 zu 939 sehr kurz war und jetzt wieder durch den M2 die Aufrüstbarkeit bestehender Systeme einengt und zum Kauf eines neuen Mainboards zwingt. Aber Intel CPU`s waren schon immer etwas teuerer, womit man das auch immer begründen mag. Vieleicht mit dem besonderen Geschmack. grins

    gruss
    Neo2K
     
  10. #9 24. März 2006
    das fällt hier eher aus. der p4 ist ne 478iger cpu. gab zwar mal nen albatron mit 915er chipsatz sockel 478 und ddr2 wenn ich mich jetzt nicht irre, das teil aber jetzt noch zu bekommen wird eher schwer werden.
    zum ocen ist der ddr2 speicher auch nicht notwendig. das haut mit normalen ddr speicher auch ganz
    gut hin ;)



    naja, das wundert mich gar nicht, wenn man bedenkt das den ihre letztem versuche nicht gerade preisgekrönt waren.




    mfg
     
  11. #10 24. März 2006
    Moin,
    update:
    @ultraslider
    Jo Du hast recht es handelt sich bei der CPU im eine 478er und da dürfte gar kein DDR2 Speicher passen, also kann er auch DDR400 oder, wenn er es ganz doll treiben will, DDR500 Speicher nehmen.

    Danke für den Hinweis

    gruss
    Neo2K
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Cpu takten
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    689
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.430
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.095
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.479
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    533