cpu temp. problem

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von mAsS, 3. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juli 2006
    Hi leuts,

    ich habe ein problem mit meiner cpu temp.

    beim zocken steigt die temperatur meist über 80° c an.

    auf desktop beträgt sie 66°c.



    hier einfach mal everest kopie ...


    Informationsliste Wert
    Computer
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername OLO
    Benutzername mass

    Motherboard
    CPU Typ Intel Pentium 4 550, 3400 MHz (17 x 200)
    Motherboard Name MSI MS-7091 (Medion OEM)
    Motherboard Chipsatz Intel Grantsdale i915P
    Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (04/06/05)


    Anzeige
    Grafikkarte NVIDIA GeForce 7800 GT (256 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 7800 GT
    Monitor NEC MultiSync FE700 [17" CRT] (0452874YA)

    Multimedia
    Soundkarte Intel 82801FB ICH6 - High Definition Audio Controller [B-1]

    Datenträger
    IDE Controller Intel(R) 82801FB Ultra ATA Storage Controllers - 2652
    IDE Controller Intel(R) 82801FB/FBM Ultra ATA Storage Controllers - 266F
    SCSI/RAID Controller SCSI/RAID-Hostcontroller
    Festplatte WDC WD2500JD-00HBB0 (232 GB, IDE)
    Festplatte Generic MS/SD Combo MS USB Device
    Festplatte Generic CF Card CF USB Device
    Festplatte Generic SM/xD Combo SM USB Device
    Optisches Laufwerk IDE DVD-ROM 16X (16x DVD-ROM)
    Optisches Laufwerk PIONEER DVD RW DVR-108 (DVD+R9:4x, DVD+RW:16x/4x, DVD-RW:16x/4x, DVD-ROM:16x, CD:32x/24x/40x DVD+RW/DVD-RW)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK




    ich glaub nich das ich nen neuen lüfter rbauch oder so...

    weil hat ja vorher auch geklappt... -.-

    und staub unso hab ich auch alles gereinigt -.-

    pls um help 10ner garantiert
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Juli 2006
    hallo mass! Du hast genau den gleichen rechner wie ich (medion) nur das ich neues netzteil und neue grafikkarte eingebaut habe. Guck ma nach ob das große schwarze teil auf deinem cpu kühler fest sitzt, wenn nicht mach es fest. Wenn das nicht hilft bau es ab und lass die seitenklappe auf, schreib dann ma ob es sich geändert hat


    PS: Bei mir isses ähnlich nur das es immer zwischen 60-62°C bleibt egal was ich mache!
     
  4. #3 3. Juli 2006
    dat dingen sitzt fest.

    hab auch neue graka + netzteil

    und es wird doch auch gehen ohne die seite aufzulassen -.-
     
  5. #4 3. Juli 2006
    Ich kann nur immer wieder allgemeine Lösungen aufzählen:
    - Hardware entstauben (besonders Kühlkörper)
    - Zusätzliche 120er oder 80er Lüfter einbauen (~20 dba sind angenehm)
    - Kühlkörper wechseln und/oder CPU-Lüfter ändern
    - Ganze "Kühlart" ändern, z.B. Wasserkühlung
    - CPU bzw. FSB - Frequenz etwas heruntersetzen
    - usw. wenn du mehr wissen willst, meld dich per PN

    Greetz
     
  6. #5 3. Juli 2006
    Ich hab die Seite auch immer auf und es läuft, das gehäuse von dem rechner is halt sehr sehr klein und darum nützt es auch nicht viel wenn man zusätzliche lüfter einbaut weil man nur ein paar kleine löcher an der seite hat die aber nicht reichen um die lust rauszulassen, also versuch es einfach mal mit offener klappe, oder kauf dir einen neuen cpu kühler
     
  7. #6 3. Juli 2006
    seite is auf..

    trichter ist ab


    und...

    desktop temperatur 69-70 °c
     
  8. #7 3. Juli 2006
    starte mal speedfan und schau ob der lüfter auf 100% läuft, du müsstest ja wissen (genau wie ich ~~) das der cpu kühler saulaut ist wenn er belastet wird, aebr wenn nicht isses erträglich, wird er bei dir noch laut wenn du was zockst?
     
  9. #8 3. Juli 2006
    naja geht .. so laut finde ich den gar nich -.- hab mich glaub ich dran gewöhnt -.-ä


    also meiner meinung nach erträglich ^^
     
  10. #9 3. Juli 2006
    ...was aber meine frage nicht beantwortet
     
  11. #10 3. Juli 2006
    hmm bei gibts

    speed1:

    speed2:

    speed3:

    1&3 zeigt keine rotationen
     
  12. #11 3. Juli 2006
    auf wieviel prozent steht 2 wenn du game anhast oder was renderst?
     
  13. #12 3. Juli 2006
    immer 100
     
  14. #13 3. Juli 2006
    puh....^^ langsam bin ich mit meinem latein am ende, nur den rat eines neuen cpu kühlers kann ich dir noch geben, aber wenn er soweit stabil läuft kannst du erstmal so weiterarbeiten, wenn er ZU heißt wird schaltet sich das bios von alleine ab, aber dann ist es zeit einen neuen kühler zu kaufen!
     
  15. #14 3. Juli 2006
    wie lang sitzt den der lüfter schon auf der CPU bzw. wie lang hast du den rechner schon ? vielleicht ist die wärmeleitpaste abgelaufen und nich mehr gut ...
    was anderes könnte ich mir nich vorstellen (danke Tidus für die gute vorarbeit ;) ).

    wenn du dich traust den CPU kühler runterzunehmen und da nochmal ne schicht paste drauf machst, kann es sein, dass es dann besser ist ...
    mach das aber nich, wenn du noch garantie hast ... dann ruf lieber mal bei medion an und da soll dann jemand kommen ...




    greetings ESP
     
  16. #15 3. Juli 2006
    hatte den letztens ab -.- aber keine paste draufgehauen....

    dann mach ich das einfach mal
     
  17. #16 3. Juli 2006
    Also wenn das Gehäuse zu klein ist und keine Möglichkeiten bietet neue Lüfter hineinzusetzen kannst du dir auch ein neus Gehäuse kaufen. Kostet vielleihct 50 -100 € . Du müsstest dann natürlich auch deine ganzen Komponenten aus und wieder einbauen.

    Also gute Gehäuse gibts bei: Caseking.de - Computer Hardware Shop, PC-Systeme, Gehäuse, Wasserkühlung, Grafikkarten, Modding, Gaming, Sound und extravagantes Zubehör (auch gute kühler)
    und vielleicht noch bei http://www.alternate.de


    mfg: qweg
     
  18. #17 4. Juli 2006
    Da steht keine Paste draufgehauen! Also wird wohl Paste da gewesen sein oder?!
     
  19. #18 4. Juli 2006
    na das will ich aber auch net hoffen, wenn man den cpu kühler schon abmontiert dann muss man auch ok net muss aber ist besser neue draufzutun
     
  20. #19 4. Juli 2006
    ihr vergesst irgendwie alle das wir grad voll sommer haben wa?

    in meim zimma sind ja durchschnittlich schon unerträgliche 35-40°C kein wunder das dein rechner heis wird

    tip: mach im sommer immer die seite auf und wenner immernoch zu heis wird stell nen ventilator daneben ^^
     
  21. #20 4. Juli 2006
    Hat dein Mediongehäuse nen Seiteneingang? Wenn ja guck mal, ob dort Staub drin ist (mein Gehäuse ist von Nov. 2002 und hat vor dem Seitenlüftungsdingen(^^) noch so nen schwarzen Plastikrahmen. Den hab ich abgemacht und ersma den ganzen Staub daraus weggehaun^^ Musst mal gucken .... dann kann da nämlich kaum bis gar keine Luft durch = heißer CPU^^
    Naja .... ansonsten vllt den Rechner auf die rechte Seite stellen (falls er links steht), weil ja eben die Lüftung links is ...... oder falls er bereits iwo rechts steht aufn Tisch stellen (falls Platz da ist und noch nicht dort steht, damit da vernünftige Luft reinkommen kann (bei mir wars auch so, weil unterm Schreibtisch immer so warme Shiceluft war, die dann dauaerhaft im Rechner zirkulierte^^).
    Denke mal, dass dein CPU-Lüfter die Luft auf den CPU bläst und nicht die Luft davon weg, wenn ja sofort ändern! Das bringt überhaupt nix^^

    MfG Flohmaster
     
  22. #21 4. Juli 2006
    hab ich mal grad ein bisschen über dein system informiert also hohe temps. sind da eigentlich schon fast der alltag!
    das erste was mir aufgefallen ist normale temperaturen für CPU's liegen bei 49-64°C ab 65°C wirds heiß und manche gehen auch schon bei 68°C in ***** weiß aus erfahrung!

    das heißt deine CPU könnte gefährlich leben hohl dir am besten nen neuen Lüfter von Zahman oder Thermaright die sind schön leise und haben ne sehr gute kühlung dank heatpipes etc.

    was du auch machen könntest kenner mich jetzt aber auf deinem board nicht so aus, steck mal den cpu lüfter auf den systemlüfter steckplatz falls es denn gibt normalerweise sollter er hier immer 100% laufen schau al ob sich das was ändert!

    weil everest und speedfan auch manchmal schwachsinn anzeigen! bei everest hat z.B. mein GPU eine Temp von ca. 132°C!!! und die Programierer sagen selber man sollte auf die angezeigten werte immer noch ca. 6°C draufrechnen und dann wären wir ja schon bei deiner CPU im absoluten grenzbereich wenn ich mich nicht irre!!!

    ALSO: neue Kühlung!
     
  23. #22 4. Juli 2006
    trotz des warmen wetters is meine Opteron146 CPU @2750MHZ bei 28°C auf dem Desktop und maximal 38°C nach bzw beim Gamen!
     
  24. #23 4. Juli 2006
    ich hol ir jetzt ersma neuen lüfter und hau da paste drunna und schauen was dasnn is :eek:
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - cpu temp problem
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.011
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    437
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    689
  4. CPU Temperatur-Probleme

    raV , 6. April 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    305
  5. CPU temp Problem

    MoM , 14. September 2005 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    458