Cs, FTP und HTTP Debian Server Problem

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von pneum0re, 28. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2007
    Ich habe mir nun einen linux server eingerichtet. er funktioniert einwandfrei im lan (unter 192.168.0.4).
    Nun will ich den natürlich auch im internet stehn haben und da ist das problem. Der Server hängt an meinem router. Ich habe im router (netgear RP614) eingestellt dass die mac adresse vom server immer die ip 192.168.0.4 haben soll. danach habe ich noch die ports 21 und 80 für die ip 192.168.0.4 forgewarded.
    Wenn ich nun meine ip adresse eingebe (die hole ich mir von www.wieistmeineip.de) heißt es aber immer dass die webseite nicht angezeigt werden kann.
    Ich weiß einfach nicht was ich sonst noch umstellen muss dass es funktioniert.
    Bewertung bei hilfe ist selbstverständlich ;)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. Januar 2007
    AW: Cs, FTP und HTTP Debian Server Problem

    versuch es mal von einem anderen internetanschluss aus, z.b. von dem eines freundes.

    bei meinem alten router war es nämlich so, dass der verbindungen mit der eigenen internet-ip nicht zugelassen hat.
     
  4. #3 28. Januar 2007
    AW: Cs, FTP und HTTP Debian Server Problem

    habs probiert und hat auch nicht funktioniert.
    ich habe mir gedacht dass es vielleicht mit der linux firewall zusammenhängen könnte (http://de.wikipedia.org/wiki/Iptables). Leider ist mein server ein textbasierter und ich weiß nicht was oder wie ich etwas umstellen müsste.
    Aber dabei habe ich mir auch gedacht, dass der server dann im heimnetzwerk ja auch nicht funktionieren dürfte
     
  5. #4 28. Januar 2007
    AW: Cs, FTP und HTTP Debian Server Problem

    also bei meinem alten router (siemes gigaset se515dsl) ging kein loopback, sprich ich konnte wenn ich meine wan-ip eingab auch nicht auf mich zugreifen.. schon mal jemanden anderen gefragt ob er auf dich zugreifen kann?

    EDIT: sorry, hatte den fred über ne stunde lang offen stehen, hab daher die antwort von Dua1_St0rm3r net gesehen
     
  6. #5 29. Januar 2007
    AW: Cs, FTP und HTTP Debian Server Problem

    ich habe auch die neueste firmware upgedatet und im modem die udp UND tcp ports 21 und 80 freigegeben.
    Kann es sein dass mir mein provider einen server verbietet?
     
  7. #6 29. Januar 2007
    AW: Cs, FTP und HTTP Debian Server Problem

    nmap localhost spuckt was aus?
     
  8. #7 29. Januar 2007
    AW: Cs, FTP und HTTP Debian Server Problem

    nein nmap am linux server lässt sich nicht durchführen und auch nicht herunterladen. andere webprogramme wie http://www.www2ftp.de/ oder http://www.nwtools.com/ sagt mir dass kein http oder ftp server existiert. ich glaube dass der router die ports einfach nicht weitergibt an den server und vom internet aus einfach drauf zugreifen kann

    [Edit + Close]
    Es geht!! =)) der fehler war dass in meiner fritzbox die ports auch freigegeben werden mussten und zwar nicht auf 192.168.0.4 sondern auf 192.168.178.21. Diese ip wurde verfügbar dadurch dass ich die ports am router freigab und sie die fritzbox dann auch nochmal öffnen musste =)

    thx für die hilfe leute
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FTP HTTP Debian
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.375
  2. ftp über http tunneln

    daydreamer , 16. Januar 2009 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    480
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    490
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    325
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    378