D-LINK 604 Firewall/Filter konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von peak7810, 20. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. November 2006
    Ich hab hier einen D-Link 604 Router, und bisher habe ich an den Firewall und Filtereinstellung alles auf Werkseinstellungen belassen.

    So hatte ich bisher immer unter Win die Kerio Personal Firewall am laufen, habe aber gelesen, daß ein ausreichend konfigurierter Router völlig ausreichenden Schutz bieten würde.

    Ich habe aber keinen blassen Schimmer wie man das dort einträgt bzw. einstellt.

    Auch so mit Port Forwarding hab ich keinen Plan.

    Kann mir jemand dabei helfen, bzw. Beispiel Einstellungen für verschiedene Programme/Dienste nennen die ich dann übertragen kann und aus denen ich lernen kann.

    Vielleicht gibts ja auch irgendwo ein deutsches Tut dafür.

    Bedanke mich schonmal für Eure Hilfe.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. November 2006
    AW: D-LINK 604 Firewall/Filter konfigurieren

    Sorry, kenne dieses Modell nicht.
    Aber das ein Router ausreichend ist is falsch. Es sollte eher heißen das eine Desktopfirewall gerade mal Ausreichend ist. Eine HW FW lässt sich im gegensatz zur Desktop FW nicht aushebeln.
     
  4. #3 21. November 2006
    AW: D-LINK 604 Firewall/Filter konfigurieren

    Nun im Router ist ja eine HW FW, damit kann man ja regeln, daß nix durch darf, ausser man lässt es zu.

    Das bezieht sich meistens (so glaube ich) auf bestimmte Ports, oder?

    Nun, und welche Programme diese Ports nutzen ist dem Router ja nicht bekannt, oder?
     
  5. #4 21. November 2006
    AW: D-LINK 604 Firewall/Filter konfigurieren

    wenn du komplett abgedichtet sein willst dann:
    1. schalte DMZ aus
    2. dann gehst du auf "advanced" dann auf "vitual server", dort trägst du den namen des programmes oder des spiels ein dann die netzwerk ip des Computers von dem man mit dem gewissen programm online gehen möchte, protokol typ (tcp, udp oder both. Dies steht meistens bei den Programmen dabei oder man findet es durch testen heraus welches das richtiges ist)und dann die ports die für das gewisse programm geöffnet werden sollen. schließlich stellst du noch ein ob diese/r port/s immer offen sein soll/en oder nach zeitplan geöffnet oder geschloßen werden soll/en.

    nachdem du alles eingegeben hast einfach "apply" und das wars. es ist eine fummelsarbeit aber wenn es mal sizt dann sizt es.

    die ports für bestimmte progranmme findest du am besten bei google.
     
  6. #5 21. November 2006
    AW: D-LINK 604 Firewall/Filter konfigurieren

    Um Ports herauszufinden eignen sich manche Desktop firewalls. Dazu sind die eigentlich ganz gut ;)
    Frag mich aber nicht welche das so easy anzeigt in beiden richtungen.
    Ich hab bis jetzt noch alle Ports per Google gefunden.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - LINK 604 Firewall
  1. Router D-Link DI-604

    InCombat , 22. März 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    447
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    840
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.635
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    301
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    740