Darpa: 1,8-Gigapixel-Kamera für Spionage-Drohnen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 14. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2009
    Darpa: 1,8-Gigapixel-Kamera für Spionage-Drohnen
    Im Auftrag der Darpa, einer Forschungsorganisation des US-Militärs, wurde eine Digitalkamera mit einer Auflösung von 1,8 Gigapixeln entwickelt. Diese soll in Spionage-Drohnen zum Einsatz kommen.

    Konzipiert ist die Kamera für den Einsatz in dem unbemannten Hubschrauber A-160T Hummingbird. Sie setzt sich aus 92 einzelnen 5-Megapixel-Objektiven zusammen. Eine dahinter liegende Prozessing-Einheit berechnet aus deren Aufnahmen schließlich das Gesamtbild.

    Der Hummingbird ist für den Einsatz in Höhen von über 4,5 Kilometern konzipiert. Dort kann er sich bis zu 20 Stunden aufhalten und mit der Kamera eine Region von 40 Quadratkilometern überwachen. Auf den dabei gelieferten Bildern sind bei maximaler Auflösung Details ab einer Größe von 15 Zentimetern auszumachen.

    Über die Funkverbindung der Kamera können pro Sekunde 15 Einzelbilder geliefert werden, so dass praktisch eine Filmüberwachung in Echtzeit möglich ist. Die Übertragung erfordert beim Gesamtbild dafür eine Bandbreite von 274 Megabit pro Sekunde. Da diese noch nicht zur Verfügung steht, wird ein weniger stark auflösendes Bild übertragen, in das sich bei Bedarf aber mit einzelnen Objektiven hineinzoomen lässt.

    In die Prozessing-Einheit ist auch ein Automatismus zur Verfolgung sich bewegender Objekte enthalten. Dieser kann beispielsweise fahrende Autos identifizieren und diese stets scharf im Bild halten.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2009
    AW: Darpa: 1,8-Gigapixel-Kamera für Spionage-Drohnen

    Boahh was es nicht schon alles gibt !

    Also meine DigiCam von Samsung hat 8,1 MegaPixel. Krasser Unterschied !

    Naja die Technik schläft nicht .....
     
  4. #3 15. Februar 2009
    AW: Darpa: 1,8-Gigapixel-Kamera für Spionage-Drohnen

    Freu mich wenn die ersten Digicams mit so einer Auflösung auf den Markt kommen :) Da kann ich mit einem Foto eine ganze Hauswand tapezieren :D
     
  5. #4 15. Februar 2009
    AW: Darpa: 1,8-Gigapixel-Kamera für Spionage-Drohnen


    92 mal 5Mp-Objektiven!
    Ist keine "banbrechende Neuheit". Einfach nur derzeitige Technik mit Quantität kombiniert.
    Nichts desto weniger trotz finde ich es faszinierend, wieviel Unsummen in den Krieg investiert wird.

    lg
     
  6. #5 15. Februar 2009
    AW: Darpa: 1,8-Gigapixel-Kamera für Spionage-Drohnen

    genau das ist der springende punkt.millionen in kriege investieren dafür ist immer geld vorhanden.
    man kann nicht alles als bahnbrechende weltneuheit präsentieren......öum von den wirklichen zweck abzulenken..
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Darpa Gigapixel Kamera
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    622
  2. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    3.901
  3. [Spiel] Lustige Gigapixel Bilder

    Sgt.Sousa , 19. Dezember 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    3.529
  4. Gigapixel-Fotos für jedermann

    zwa3hnn , 2. Februar 2009 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    2.217
  5. Sony entwickelt Gigapixel-Kamera

    Wurm666 , 5. Oktober 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    979
  • Annonce

  • Annonce