Das Alphabet

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von ChiQ, 6. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juni 2006
    So, ich hab mir grad so Gedanken gemacht und wollte mal eine eure Meinung wissen:


    Warum hat das Alphabet eine Reihenfolge?



    mfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Juni 2006
    Es hat doch anscheinend alles immer eine anordnung und wie soll es denn sonst sein?
    Die Buchstaben können ja nicht übereinander liegen, sie stehen ja nebeneinander. Das ist ja dann schon die Reihenfolge oder net?
    Wie die Reihenfolge zustande gekommen ist, ist denke ich mal Zufall, wenn nicht, dann weis ich nicht nach welchen Kriterien das ist
     
  4. #3 6. Juni 2006
    latein ? griechen ? früher ? langeweile ? kp ey frag doch nicht sowas schweres :p vor allem bin ich kein hobbyphilosoph :D aber auf die antworten hier bin ich gespannt ^^

    MfG
    SHiDO
     
  5. #4 6. Juni 2006
    eine sehr gute frage...naja ist eben so denk ich mir mal...warum heißt du chiq...oder sonst was^^
    schicksal eben :D
     
  6. #5 6. Juni 2006
    Finde die frage auch ganz gut ich stelle mir immer die frage woher kommt das Alphabet und wer hat die ganzen Wörter wohl erfunden so das wir hier heute so schreiben können ;)
     
  7. #6 6. Juni 2006
    ich denke die leute die die buchstaben erfunden haben haben halt sich ne reihenfolge ausgedacht und fanden das in der form "a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z" am schoensten .. fraglich dabei is welcher spinner auf die idee kam sonderzeichen wie "ä, ö, ü, ß" zu erfinden ^^
     
  8. #7 6. Juni 2006
    Vielleicht liegt es an der Verwendung des lateinischen Alphabets in der Geometrie.
     
  9. #8 7. Juni 2006
    Die alphabetische Reihenfolge entstand ursprünglich durch eine Anordnung der Buchstaben nach Lautgruppen in Vorderindien und wurde waagrecht gelesen. Durch Übertragungsfehler während der weiteren Verbreitung der Schrift in Kleinasien wurde das Alphabet senkrecht gelesen und verlor somit seine vorherige Ordnung.


    Ursprüngliche alphabetische Sortierung:

    Vokale A E I (J) O U
    Lippenlaute B F P V (W)
    Kehllaute G K Q X
    Zungenlaute L R (Y)
    Nasenlaute M N
    Zahnlaute C D S T (Z)
    Hauchlaute H
     
  10. #9 7. Juni 2006
    gr! das wollte ich auch schreiben ;)

    Wikipedia hilf ;) KLICK!


    Zum Glück haben wir ein Alphabet ;) nicht wie andere Sprachen, wie Chinesisch ^^!





    MfG
    Fakerblade
     
  11. #10 7. Juni 2006
    durch grunz oder pfurzgeräusche bekommt man eben nicht die vielzahl an wörtern ... die sich im laufe der zeit entwickelt haben.

    man nehme mal das beispiel feuer ....

    der eine hat zwei steine gegeneinander gehaun und "wow" geschrien oder uga aga ( wie auch immer)
    dann ist nen anderer per zufall darauf gekommen das mal über trockenem gras zu probieren und schon hatte man ein ein Feuer ... nun hat man sich gefragt wie man das denn nennen könnte ... weil uga aga und uga aga uga uga aga uga usw schon verbraucht war für den Büffel den der eine seinem Kumpel zeigen wollte und oder viel zu lange dauern würde hat der einem dem ganzen einen anderen laut gegeben.

    so oder so ungefähr stell ich mir das vor

    ausserdem sind die vokale a e i o u nunmal einfach auszusprechen , weil sie die stimmbänder nicht ganz so belasten wie beispielsweise "rzwrkwmn"

    das alphabet hat eine noch längere Entwicklung wie die zahlen und der kalender hinter sich ... von dem kann denk ich mal keiner sagen woher das kommt.

    man hatte im laufe der zeit einfach eine vielzahl für die man sich immer wieder ein neues geräusch überlegen musste. und da a e i o u auch irgendwann verbraucht waren hat man sich gedanken gemacht was man denn noch so für laute von sich geben kann.
    gutes beispiel auch la le li lo lu oder do re mi fa sol la ti do ( falls damit einer was damit anfangen kann)
    man sollte vllt erst mal von der entstehung einer sprache über die entwicklung einzelner wörter ausgehn damit man sich ein historisch belegtes bild dazu machen kann

    soviel senf dazu
     
  12. #11 7. Juni 2006
    Das ist doch ganz klar das Alphabet hat eine Reihenfolge damit man sich das besser merken kann.

    Das wär ja doof wenn man alle Buchstaben lernt und dann nichma ne Reihenfolge hat in der man die aufzählen kann.

    mfg
    heinrich
     
  13. #12 7. Juni 2006
    oder die bustaben wurden einfach in der reihnfolge a b c d...... "erfunden"
    und stehen deshalb auch so da
     
  14. #13 7. Juni 2006
    damit nich jeder labern kann wie er will!!

    alles hat doch irgendwie eine reihenfolge sogar ne ampel...

    Keine ahnung LOL

    -mfg-
     
  15. #14 7. Juni 2006
    LoL
    was ist das den für eine dumme frage?

    wenn man aber soo nachdenkt, mmhhhhh.....

    naja, damit man das schneller und leichter lernen kann?

    mFg
    Vadim-X
     
  16. #15 7. Juni 2006
    aufn ersten blick dumm aber auf zweiten echt interssant
    :D

    wieso ist das A als ersets und nicht als 15tes..?
    naja ich denke man wird nie ne antwort auf so ne frage bekommen...
     
  17. #16 7. Juni 2006
    Mhh lol ist doch eine ganz einfach erklärung!
    Irgedein Bustabe muss ja der erste sein und das ist im diesem fall das A,
    und wenn z.b.das G als erster Bustabe wäre dann hättes du dich gefragt
    warum ausgerechnet das G am anfang steht.....
     
  18. #17 7. Juni 2006
    nu seitz doch mal nich so verbohrt nach dem motto "das ist einfach so und schluss" einfach mal n bisschen drauf los phylosophiern.

    ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

    vielleicht hatt ja jemand einen tieferen sinn darin gesehn die buchstaben so anzuordnen.

    vllt. hatt aber auch jemand einfach die buchstaben so angeordnet das das aussehen irgendwie nen flüssigen übergang ergibt (mit nen bisschen fantasie geht das wirklich habs grad mal durch gemacht, bis auf bei 1-2 buchstaben sin bloss kleine veränderungen nötig um zum nächsten buchstaben überzugehen)


    vllt. hatts auch was mit den abständen zwischen den vokalen zu tun
    A->E = 3
    E->I = 3
    I->O = 5
    O->U = 5
    U->ende = 5
    und die anderen wurden dan irgendwie sinnvoll ausenrum positioniert (wobei ich diesen sinn erst suchen muss *g)

    mfg
    sYpHx
     
  19. #18 7. Juni 2006
    das kommt alles von den römern ^^

    ich denke das hat alles sein lauf !

    oder würdest du es besser finden so :

    qwertzuiopüäölkjhgfdsayxcvbnm ?



    mfg !LuXus
     
  20. #19 7. Juni 2006
    is doch völlig logisch:
    da man buchstaben nicht als zahlen benutzen kann muss man sie im alphabet nach ionen ordnen(denkt mal drüber nach) :)
    mfg
    und wo wir grad dabei sind wieso die pc tastatur in dieser reihen folge und nicht abcd
    und wieso qwertz und qwerty tastaturen?
     
  21. #20 8. Juni 2006
    die tasten auf der tastatur sind nach der häufigkeit wie oft du sie brauchst angeordnet. das macht sich beim 10-finger-system bemerkbar (so wie ich jetzt schreib).

    MFG
     
  22. #21 8. Juni 2006
    vollkommen korrekt!


    ausserdem...warum seit ihr euch so sicher, dass das Alphabet in einer korrekten Reihenfolge steht ;)

    Hätte man uns von anfang an gesagt ...das alphabet geht meinetwegen so:

    fklopwjfmcnde...usw.

    dann würden wir dass jetz auch für die richtige Reihenfolge halten und fragen warum es so ist....abcdefghijklmnopqrstuvwxyz...würde uns da dann völlig spanisch vorkommen


    das is wie bei den Farben.....warum ist eine Fläche die für uns rot aussieht...überhaupt rot?

    warum haben wir eine für uns rote fläche nicht als blaue Fläche kennengelernt?

    warum sollte grün nicht so aussehen wie unser heutiges Braun?


    das sind so fragen die kann man sich niemals erklären ^^

    greetz
     
  23. #22 8. Juni 2006
    wieso haben zahlen eine reihenfolge?...das ist echt schicksal irgendeiner hats sich mal ausgedacht;)^^

    hehe

    mfg
     
  24. #23 9. Juni 2006
    Naja es heißt ja Alphabet.

    Sprich Alpha, Beta (A,B)

    Die ersten beiden Buchstaben sind also schonmal klar definiert... :D
     
  25. #24 9. Juni 2006
    Du kannst dir auch die Frage stellen, warum "Alphabet" und nicht "Betabet"?
     
  26. #25 9. Juni 2006
    fängt ja schließlich mit a an :p

    warum das so is?
    nunja, wurd halt so genormt, die menschheit nimmts so hin :p

    was mir spontan auffällt ist der bau der buchstabe.
    beginnt mit nem kleinem (einzeiler) danach nen großer (zweizeiler), dann wieder nen kleier... klar nicht die ganze zeit aba jut... ürbrigens ne sehr gute frage

    Alphabet – Wikipedia
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Alphabet
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.736
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    898
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.240
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    808
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    844