"Das Ende der Konsolen"

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von KoMa, 28. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2009
    ich habs mal ins hauptforum gepostet, weil es ja um beides geht.

    Spoiler

    sehr interessante ansicht, zum durchlesen empfehle ich aber direkt den artikel, liest sich einfach ohne fetten textblock besser ;).

    was ich dazu meine? nun ja, richtige fakten die für mich plausibel klingen. irgendwann ist nunmal fotorealismus erreicht und es lässt sich nicht weiter verbessern, dadurch gibts ja auch nicht mehr den extremen aufrüstwahn. ob das aber schon vor der nächsten generation passiert ist aber eher fragwürdig wie ich finde.
    mehr raubkopien auf pc? ich denke, es entstehen soviele raubkopien, da es zu wenige gute multiplayerspiele gibt. singleplayer, gut ok kann man ja ausprobieren. aber wenn ein spiel einen richtig gut durchdachten und fesselnden multiplayermodus besitzt, sind auch mehr leute motiviert es zu kaufen find ich.

    diskutiert erstmal^^

    Report: Das Ende der Konsolen - DirectX-Erfinder prophezeit den Untergang - GameStar.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    Kein schlechter Bericht, er scheint zu wissen von was er spricht.
    Ich kann mir trotzdem nicht vorstellen das die Konsolen irgendwann verschwinden...

    Ich meine Als einzige Alternative wäre da ja der PC, auf den wenn überhaupt die Spiele erst rauskommen wenn man auf den Konsolen genug Geld damit verdient hat. (Siehe GTA etc..) Wenn man es anders macht verdient man schlicht und einfach kein Geld (Siehe CRYSIS...).

    Mann kann also sagen das die Raubkopien den PC-SPIELE-MARKT zerstört hat *duck* ;)

    Ich habe eine PS3 und bin sehr zufrieden damit. Wenn man sich mal ausrechnet das Sony durch subventionierte Hardware vll einen Verlust von 150€ pro Konsole gemacht hat, dann sollte Sie diese durch die Spiele die ich jetzt bereits habe schon wieder reinbekommen haben, und das sind ja nicht die letzten die ich kaufe ;)

    Also meiner Meinung nach wird es auf jeden Fall noch eine Generation von Konsolen geben vll. nicht von Sony :( Aber dann kaufe ich mir eben was von der Konkorenz... (Vielleicht macht SEGA ja wieder eine KOnsole ;)

    mfg Head.Rush
     
  4. #3 28. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    joa, was soll ich dazu großartig sagen? xD

    sehr interessant halt^^ hab den artikel komplett gelesen und bin erstaunt, was so alles "aufgedeckt" wurde^^

    danke für die info:) wie gesagt: sehr interessant

    mfG
     
  5. #4 28. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    joa ziemlich interessanter artikel.. aber ob die consolen dann wirklich von der bildfläche verschwinden, sobald fotorealismus erreicht wurde:rolleyes: und als grund dafür noch, dass keine weitere console mehr entwickelt wird..

    ok, dann wird eben kein geld mit neuen consolen verdient.. aber dafür dann mit der software dazu.. und dass dies bei der jetzigen generation passiert.. naja denk eher nicht^^

    auch das mit den online games.. wird trotzdem immer offline games geben.. egal wo wir stehen.. das denk ich mal zumindest:D
     
  6. #5 28. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    Ließt sich antürlich super so ime rsten augenblick aber wenn man dann durch ist und sich fragt warum sollen jetzt nochmal die konsolen zugrunde gehen ist nichts mehr da
    frage: warum?
    antwort: weil die argumente die der herr liefert total haltlos sind und kaum überzeugen können

    ja und?
    der sag doch selbst dass das augenmerk auf andere dinge gelegt wird wie die steuerung oder der onlineservice
    warum soll also schluss sein?
    er sagt auch dass die wii die eizig gewinnbringende konsole ist weil sie alte hardware verwendet

    da der artikel so lang ist hab ich jetzt keine lust auf alles einzugehen aber fakt ist imo dass der kerl kein schlagfertiges argument liefert warum konsolen aussterben werden

    wenn jemand eins findet darf er es gerne posten

    btw kommt dieser artikel von nem herrn der der PC Fraktion zuzuordnen ist und der artikel steht auf Gamesstar, einer PCler Seite also mehr muss man dazu nicht sagen oder? ;)
     
  7. #6 28. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    ich denke dass es noch nicht in naher zukunft endet mit den konsolen denn es gibt zwar schon welche mit echt guter grafik und auch schnelle aber die technik geht immer weiter und ich meine irgendwann wird es bestimmt oder mit ziemlicher warscheinlichkeit auch konsolen geben die eine leistung bringen dass alles wie in der realität aussieht ok cod4 und crysis... haben auch schon eine verdammt gute grafik doch ich denke trotzdem dass sich die wissenschaft gerade in dem thema noch steigern wird
     
  8. #7 28. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    ach...grafik spricht ja nur das "sehen" an. irgendwann werden spiele entwickelt, die auch die anderen sinne mit einbeziehen. (riechen, fühlen, schmecken, ...). zzt. natürlich kaum vorstellbar, aber sowas wird kommen. abwarten...da geht nioch einiges. konsolen werden nie aussterben!
     
  9. #8 28. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    auf der disjährigen GC wurde ja behauptet das PCs und Notebooks Konsolen ablösen würden, weil Konsolen sich für die HErsteller nicht lohnen und sie nur riesenverluste machen (außer Big N). Sicher ist aber Das es einen XBox und PS, sowie wii nachfolger geben wird. Zumindest hat ja sony schon gesagt das sie schon die nächste generation entwickeln.
    Ich stell mir das so vor
    2011 PS4= CPU die 10 mal besser als die Cell wahrscheinlich 30 nm bereich ist und eine mehrkernnige (4) GPU. sowie 8 GByte RAM (PS2->PS3 16x mehr RAM) mit 1 Terrabyte 2,5" Festplatte und natürlich Bluray LAufwerk. Preis 500€

    2011 XBox 3= so ähnlich wie die PS4^^ Bluray LAufwerk sollte hier dann auch endlich drin sein damit Games dann nicht auf 10 DVDs rauskommen müssen :p Preis: 500€

    2010 Wii2=HDTV fähig. Wii motion Plus Kontroller. Bluray Laufwerk, 2,5 " 120 GByte Festplatte, 1 Gbyte RAM, CPU die leicht leitsungsfähiger ist als die der PS3 also mehr als 3,2 Ghz und wahrscheinlich mehrkernig und wieder von IBM, doppelkernige GPU die deutlich besser ist als die PS3 GPU. Preis: 200€

    Wenn 2010 wii2 rauskommt wird die X360 elite und PS3 wahrscheinlich so 150-200€kosten und könnten auch bis dahin einen Wii ähnlichen Kontroller haben weshalb der Wii mit besserer Grafik als diese beiden und überarbeiteten Kontroller attraktiv sein würde.

    Ich denke mal der PS3 Preis (80GB) könnte schon zu Ostern 2009 auf 329€ fallen.
    wii= 200€
    X360 elite=300€
     
  10. #9 28. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    ach die entwicklungen gehen ewig weiter jeden tag gibts was neues da und hier und bis das soweit ist brauch man tatsächlich keine konsolen mehr dann gibts nämlich cyberIRGENDWAS es wird immer was neues geben aber in den nächsten jahren wirds weiterhin konsolen geben die ersten neuere Technik und zweitens neue Features haben werde-> bsp blue ray hat die xbox noch ned wenns bis zum nächsten release keinen neuen dvdplayer gibt wird die neue xbox dann wohl blue ray haben genauso wie mit der graka ram cpu etc. und in paar monaten nach den releases der neuen konsolen gibts dann DDR 4, directX12, red ray player blabla...
    also die konsolen werden so schnell ned verschwinden deswegen zock ich ma schön weiter an meiner xbox
    greetz
     
  11. #10 28. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    ich denke mal das man nicht einfach sagen kann der pc oder die konsole wird aussterben.
    vermutlich wird es zu einer verschmelzung beider produkte kommen. die ersten großen ansätze hat man ja schon bei der ps2 gemerkt und xbox360, wii und ps3 gehn mehr und mehr in die richtung multimediageräte zu werden die musik und filme abspielen, mit denen man im internet surfen kann und natürlich games zocken mit top grafik. wenn dann die nächste generation von konsolen officeprogramme beherrscht und ähnliches: wo ist dann noch der unterschied zum pc?
    ich glaube das sowohl die konsole, als auch der pc so wie wir ihn heute benutzen in absehbarer zeit nicht mehr existieren werden, sobald es eine marktreife und kommerziell etablierte neue art der eingabemedien gibt. denn da sind wir uns doch alle einig: tastatur und maus sind müll.
    und sollte es tatsächlich irgendwann soweit sein, werden das die konsolen nicht überleben aber auch die pc landschaft wird sich krass ändern
     
  12. #11 28. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    Naja dann wird ja, bei keiner sprunghaften Grafik(leistung) niemand mehr neue Grafikkarten/bessere CPUs für Spiele kaufen....

    Ich denke die Grafik wird sich genauso weiterentwickeln wie bisher, es ist nämlich noch viel zu auch bei grafischen Toptitel wie GT 5 Prologue / Killzone 2 / Far Cry 2 ... und sonst findet der Konsolenmarkt, der Milliardenschwer ist sicherlich etwas um uns die Dinger aufzureden;

    Die PS3, ist ja wie ich finde, die Konsole die am weitesten Richtung "PC-Ersatz" bzw. Multimedia-Center geht:
    # Gratis Onlinefunktionen (Browser/PS Home/PS Store/PS Life)
    # Bluray-Laufwerk
    # Kann nahezu alle Files abspielen
    # ....

    Konsolen könnten meiner Meinung nach eher den Pc überflüssig machen, bis auf Forschung und Wirtschaft, da vereinheitlichte Standards (Programmierschnittstellen/einheitliche Hardwarevoraussetzungen/...) es viel einfacher machen Programme zu entwickeln, und dabei denke ich nicht nur an Spiele...

    teNTy^
     
  13. #12 29. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    Naja das geil an einem Konsolensystem ist wie ich finde:
    Einfach CD/DVD/BluRay ins laufwerk und ab gehts! Es entsteht kein Datenmüll, es wird nix in ein system geschleußt vondem irgendwie immer was inna systemregestry hängen bleib

    Spiele werden für Controller optimiert.

    gemütlich auf der couch liegen und aufm fernseher spieln :)

    was gibts geileres?

    ich hoffe nicht, dass die konsolen aussterben!

    die gründe sind für mich nicht überzeugend genug.
    werd sagt denn, dass sony nicht auch als nächstes eine innovatione konsole für den markt entwickelt?
     
  14. #13 29. Januar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    Ich glaube nicht das Konsolen aussterben werden ich habe selber eine und habe mir bisher immer eine gekauft wenn eine neue rauskam das werde ich auch immer machen und die Grafik wird auch besser damals bei der normalen xbox habe ichauch gedacht das die nciht mehr besser werden kann wie ich mich doch getäiuscht habe ^^ und wenn der macker sagt das nur solche konsolen wie Wii übeleben werden und das auch so ist wird das Microsoft und Sony auch so machen. Die Konsolen gibt es schon so lange und ich spiele auch lieber Konsole als mit pc ist einfach geiler hat man Controller in der Hand und die Konsole ist auch billiger als ein pc. Icb werde auf jeden fall weiter hin immer ein Konsoli bleiben ;-)
     
  15. #14 29. Januar 2009
    Ich bin kurz rübergeflogen und habe schlcihtweg an der stelle mit dem Grafik-Wettrennen aufgehört...sowas ist doch quatsch!Ich find es sehr gut dass Sony und Microsoft ungefähr auf der gleichen Stelle, was Optik angeht, stehen.

    Die Konsole an sich holt ja nach und nach erst richtig viel Grafikpower raus(siehe PS2-Games like God of War 2), ganz ohne nachrüsten(bis auf N64 damals)...Ein jetzig guter Pc ist doch in einem Jahr sowieso veraltet, demnach nicht lohnenswert an der falschen Stelle zu investieren...

    Ich halte das alles für eine Spekulation
     
  16. #15 29. Januar 2009
    Pure-Gaming Konsolen werden nicht vor der nächsten Generation aussterben... und selbst danach werden es sich die Entwickler nicht nehmen lassen auf Gaming spezialisierte Computer Systeme zu publizieren. Warum sollte eine Playstation nicht zur Personal Playstation werden und High-End Gaming Technologie mit Personal Desktop verbinden? Die Konsolen werden so oder so immer mehr zu Multimedia Maschienen, da ist der Sprung zum Playstation PC nicht mehr weit.
     
  17. #16 29. Januar 2009
    Ich glaube nicht, dass wir noch den absoluten Realismus in Videospielen miterleben werden.
    Es ist einfach nicht möglich, rentabel absolut jedes Detail der Physik und der Psyche in ein Spiel einzubinden.
    Vondaher wird es auf der einen Seite Spiele geben, die durch starken Realismus bzw. Möglichkeiten (wie in GTA) überzeugen, andere die auf fotonahe Grafik setzen, dafür aber (aufgrund von Geldlimits) Grenzen im Realismus oder in der Länge machen müssen und wieder andere, die grafisch hinterherhängen (-müssen), allerdings im Gegenzug durchgehende Innovation im Spielmechanismus bieten.

    Es ist, wie schon geschrieben, finanziell nicht rentabel das "perfekte" Spiel zu schaffen, weswegen ein großes Argument aus dem Text schonmal außer Kraft gesetzt wäre.
    Die Konsolen werden sich in Zukunft vermutlich außeinander entwickeln, anstatt wie PS und Xbox weiter im Zweikampf bleiben - denn auch das ist nicht rentabel, erst recht nicht für den "Verlierer".

    Und das Schönste an den Konsolen ist doch die Unkomplexität. Man kauft die Spiele, legt sie ein und spielt. Kein ewiges Aufrüsten, was ständiges Nachlesen, etc. von Hardwareheften erforderlich macht, keine Probleme mit Treiber und mittlerweile gibt auch für Konsolen Patches und Zusatzinhalte.
    Nur beim User-Generated-Content hängen Konsolen noch hinterher, auch wenn es schon Spiele wie Little Big Planet gibt, Waffenmods wie z.B. für Oblivion, oder Car Mods wie für GTA ersetzt sowas noch lange nicht.

    Und wie man sieht ist es auch für viele Entwickler bzw. für Publisher günstiger, Spiele (vorerst) für Konsolen zu entwickeln, da man eine oder 2 feste Hardwarevorgaben hat, die sich nicht unterscheiden und Anpassungsmöglichkeiten unnötig machen.
    Zum einen muss man als Spieler teilweise schlechtere Grafik in Kauf nehmen, ist gleichzeitig jedoch auch auf der sicheren Seite neue Spiele ohne teures Aufrüsten (was mein Hauptkriterium GEGEN einen Pc war, als ich mir eine Konsole zugelegt habe) direkt spielen zu können.

    Ich denke also nicht, dass die Zeit der Konsolen schon abgelaufen ist. Das hätte sie dann theoretisch schon nach Play Station 1 tun können, denn heute sind Pcs weder günstiger in der Anschaffung noch im grafischen Vergleich schlechter.
    Auch wenn jeder einen Pc braucht:
    Anstatt mir für 1000€+ einen GamerPc zu kaufen kann ich mir eine Xbox360 für 240€ holen und einen Office-Pc für ~300€. Dann habe ich eine Konsole zum Spielen aller neuen Spiele (was auch auf dem Bildschirm geht, auf dem ich mit dem Pc spielen würde, also kommt nicht mit dem HD-Fernseher Argument) und einen Rechner mit dem ich sämtliche Aufgaben, abgesehen vom Spielen aktueller Spiele, genauso gut erledigen kann wie mit einem drei- oder vierfach so teurem Gamer-Pc.
    Für die übrigen 400-600€ ist dann fast schon ein 32" Fernseher drin, der fürs Zocken im kleinen Wohnzimmer ausreicht.

    edit:
    nochwas:
    Selbst wenn die Konsolen alleine Sony und Microsoft den Unternehmen keine Gewinne einfahren würden (was sie allerdings bei MS und seit einiger Zeit auch bei Sony) tun, wenn man die Spieleverkäufe mit einberechnet, dann bleibt immer noch das starke Marketing, was die beiden Marken Microsoft und Sony bekannter macht und somit den Vertrieb von anderen Produkten (Sony hat Filmstudios, viele gute Hardware, Microsoft ebenfalls Hardware und Betriebssysteme) ankurbelt.

    Wenn der Einstieg ins Konsolengeschäft nichts bringen würde, dann wäre Microsoft nach der Xbox1 wieder ausgestiegen.
     
  18. #17 30. Januar 2009
    ich glaube eher, dass es andersrum ist, da die konsolen schon fast wie pc´s sind, Sie können immer mehr und stehen so im mittelpunkt von jedem home entertainmentsystem, eben ein gerät für alles. Das spricht stark dafür, dass man neben blu ray,s schauen, musik hören natürlich auch spielt.
     
  19. #18 30. Januar 2009
    der konsole sind eben grenzen gesetzt dem pc wiederum nicht.

    titel die erst auf konsole und dann für pc kommen sind nur dafür da um die mrd verluste zu mindern die die konsolen hersteller gemacht haben.

    konsolen like wii mit mehr party spielen etc für alt und jung haben eventuell noch eine chance.

    aber ps und xbox als gaming konsole werden hoffentlich schon in ein paar jahren verschwinden.

    hab alle 3 konsolen gehabt und only die wii steht noch hier.

    btw offline spiele sind doch atm schon ausgestorben ^^

    man benötigt doch inet um seinen kopierschutz zu aktivieren aufm pc.

    ergo ohne inet kein gaming ^^ singleplayer ist wiederum was anderes *gg*


    konsolen schaffen ist halt einfach nicht die massen an spielern zu vereinigen in einem multiplayer

    allein schon weil sie eben auf unterschiedlichen konsolen laufen.

    der pc hingegen hat keine konkurenz.

    1 spiel vereint alle in einer welt oder einem multiplayer.

    konsole:
    spiel auf xbox only xbox spieler
    ps only ps spieler
    wii only wii spieler.

    daran wirds letzten endes scheitern denn bei den preisen heute lohnt es nicht mehr in singelplayer spiele zu investieren da der spielspaß nichtmal ansatz weise lange genug hält und man sich mittlerweile mit jedem messen will.

    die normale lan funktion ist doch auch so gut wie ausgestorben.

    alles wir mehr und mehr online und wie gesagt ein monats abo bringt:

    a) mehr gewinn für die entwickler ohne das sie an konsolen hersteller was abdrücken.
    b) den besten kopierschutz
    c) schonmal mit ner konsole im internet gesurft ? mehr als anstrengend ^^


    man sieht doch im moment klar woran es scheitert.

    eine gute konsole like ps3 und xbox kostet einfach viel zu viel in der herstellung.

    man kann zwar gute grafik etc auf ner konsole haben aber dem entsprechend teuer ist die konsole.

    wer geht hin und legt 500-ende offen euros für ne konsole hin wenn er dafür mittlerweile nen top rechner oder nootebook bekommt womit er alles machen kann.

    und die kosten günstige und einzige erfolgreiche variante von konsole im mom ist nunmal nicht in der lage mit einem rechner mit zu halten.

    höchsten mit neuen steuergeräten und so nen kram als party und gelegenheits spielgerät.

    und dahin müssen die konsoleros wieder wenn sie überleben wollen.

    ansonsten bye bye konsole auf nimmer wiedersehn ;)
     
  20. #19 1. Februar 2009
    ich finde die wii ist die einzig wirkliche Konsole...............denn wenn ich X-Box spielen will kann ich auch meinen Controller nehemn anen PC anschließen und fertig..................es gibt zwar nich alle XBox spiele für en PC aber auf die paar kann ich verzichten............außerdem sind die PS3 und XBox 360 in 5 Jahren eh veraltet und laut den entwicklern kommt in spätestens 8 oder 10 Jahren ne neue Konsole..........und so schnell wie sich die Grafik weiterentwickelt können heutig konsolen nicht ewig mithalten .............außer natürlich die wii die is jetz schon grafisch hinter allen anderen xDDDDD.............
     
  21. #20 3. Februar 2009
    erstmal zu meinem vorredner...wer will schon auf nem Stuhl sitzen wenn er Gran Turismo oder sowas spielen will?=?? niemand! auf dem sofa oder dem sessel ist doch viel geiler!

    zum thema:
    man könnte den titel auch ändern in " Das Ende des PC" oder "vom PC zum PC" nennen, diesen bericht gab es nämlich fast genau so schon öfter.

    fakt ist doch das der PC ausstierbt und nicht die Konsole...
    Viele greifen schon jetzt zu einem Laptop was viel angenehmer ist.

    Die Konsolen entwickeln sich viel weiter und werden teilweise wie ein PC.

    Zukunft ist ganz klar ein eigener Medien Server! vom sofa über den Fernseher ins internet oder zoggn. Die anlage angeschloßen über die eine fernbedienung an/aus....

    Wer mit einem Computer arbeitet wird ein Laptop nehmen.

    Die nächste Konsolen generation wird sicher noch weniger nur Spielkonsole sein und Multimedia unterstützen. Man kann ja schon jetzt auf der PS3 linux draufhauen, Maus und tastatur ran und schön seine berichte schreiben und ausdrucken, aber eben noch zu umständlich
     
  22. #21 3. Februar 2009
    Also ich glaub auf keinen fall, dass die konsolen aussterben werden....der pc bietet immer mehr möglichkeiten, das ist richtig jedoch kann und will ich den pc einfach nicht mit einer kocole vergleichen, es ist einfach was ganz andres. Gerade innovative konsolen wie die wii werden in zukunft erfolgreich sein...denke ich
     
  23. #22 9. Februar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    also konsolen austerben ne glaub ich nich dran dafür sind die einfach viel zu geil hab hier au ne ps3 rumstehen und zock au relativ häufig dran au games die ich schon öfters durch habe zock ich immer und immer wieder ^^

    ich denke allerdings au das es irgendwann ein allround gerät geben wird was nich nur den sinn sehen anspricht sondern au die anderen sinne riechen schmecken fühlen etc ^ ^ würd mich jedenfalls nich wundern so schnell wie die technik vorangeht erleb ich das vielleicht sogar noch mit

    ^^ naja könnt schwer werden aber egal xDD

    jedenfalls ich glaub nich dran das konsolen austerben is einfach viel zu chillig im bett zu liegen und aufm dicken fernseher zu zocken ^^
     
  24. #23 9. Februar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    son quatsch das zocken an der konsole is einfach das geilste, kein pc den ma lästig hochfahren muss oder der jederzeit abstürzen kann... bin damit groß geworden und werde auch damit alt werden :D
     
  25. #24 10. Februar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    konsolen werden nicht aussterben. Im gegebteil, seit der xbox 360 mit xbox live wird das ganze jetzt erst so richtig ineterssant. Endlich auch über Internet konsolen miteinander zu verbinden...super sache. Ich warte noch n paar monate dann werden sie richtig billig und ich leg mir auch eine konsole zu.
     
  26. #25 19. Februar 2009
    AW: "Das Ende der Konsolen"

    Joa schon ziehmlich Intressant!
    Aber, wer wusste noch nicht, dass es wirtschaftlich besser ist, sich einen PC zuzulegen und damit Multimediaanwendungen durchzuführen wie Gaming,I-Net,Design,...
    Ist also nich ungewöhnlich.
    Was ich allerdings nicht wusste ist, das die Hersteller einer Konsole, sprich Sony, Microsoft etc. Ihr Geld nicht mit der Konsole verdienen, sondern mit den Anteilen am Game (20-30%).

    Ich hab auch ne Plasi zuhause, aber eigentlich nur, weil ich sie zum gucken von Blu-ray Filmen benutze. Der nette Nachgeschmack ist halt, dass ich bei bedarf dann auch mal zocken kann, was ich aber doch nach wie vor eher am Rechner mache.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ende Konsolen
  1. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.727
  2. Weihnachtskalender Sammlung 2017

    Michi , 2. Dezember 2017 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.635
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.813
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.550
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.063