Dauerhafte CPU-Auslastung

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von SHiDO, 11. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juli 2006
    Tach zusammen!

    Habe seit heute morgen ein sch**** Problem mit meinem anderem Rechner.

    Immer wenn ich Windoof starte (XP Home) habe ich konstante 100 % CPU-Auslastung weil der Task "svchost.exe" stress macht. Beende ich den allerdings stürzt meine Soundkarte ab und der Rechner spinnt rum ^^

    Was kann ich machen, vor allem da gestern abend noch alles ohne Probleme lief ?!

    Für gute Hilfe ist natürlich der 10ner drin

    MfG
    SHiDO
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Juli 2006
    Die svchost.exe darfst du auch nicht beenden, da sieh zum System gehört..

    Wenns erst seit heute morgen ist, würde ich mal nach Viren usw. checken.
     
  4. #3 11. Juli 2006
    Lass mal nen Antivir scan laufen und adaware. Ansonsten defragmentieren oder das System mit der Windows wiederherstellung einen Tag zurückstellen, falls das geht. Wenn gar nichts hilft muss man formatieren und Windows neu installieren ist halt viel arbeit wenn man wieder alles installieren muss ;(
     
  5. #4 11. Juli 2006
    Viren gecheckt ... nix ergeben

    Defragmentieren .... dauert ein wenig bei 200 GB aber ok ^^

    Schonmal thx an euch beide und die 10ner
     
  6. #5 11. Juli 2006
    Hijackthis Anleitung

    und bitte das logfile zeigen.

    wenn durch das beenden der svchost.exe die soundkarte schuld ist, könnten fehlerhafte soundkartentreiber ursache deines problemes sein.

    vlt einmal die soundkarte im abgesicherten modus aus dem gerätemanager deinstallieren, ausbauen, neu starten, einbauen, und wieder installieren.

    mfg
     
  7. #6 11. Juli 2006
    windows neu draufspielen das hielf immer
     
  8. #7 11. Juli 2006
    Würde auch mal im Autostartmanager gucken, kommen dir da paar
    sachen merkwürdig vor, würde ich einfach mal den pc neu formatieren, und
    alle neuen treiber besorgen!
     
  9. #8 11. Juli 2006
    ey da haste dir was eingefangen hat ich auch schon sehr oft
    aber bei mir ist der pc ned abgestürzt als ich den svchost.exe beendet hab
    am besten mal mit kaspersky mit dem bekomm ich nie ein virus
    du darfst halt ned auf so schei### seiten gehen wo man dich sowas einfängt (wieso auch hier in RR gibts sowieso alles was man will)
    wenn des mir kaspersky ned klappt neu installation von windows
    MFG Laura
     
  10. #9 11. Juli 2006
    Möglicherweise eine Treiberleiche.

    Versuchs mal mit Regclean
     
  11. #10 11. Juli 2006
    AUF JEDEN FALL VERSCHIEDENE VIREEN MALWARE SPYWARE UND ROOTKIT SCANNER DEIN SYSTEM SCANNEN LASSEN UND NICHT IMMER GLEICH FORMATIEREN UND NEU INSTALLIEREN : EINFACH WINDOWS VON DER CD BOOTEN UBD WINDOWS REPARIEREN 8AUFGEPASST ERST INSTALLIEREN DRÜCKEN DANN F8 BESTÄTIGEN UND DANN REPARIEREN DRÜCKEN SIEHT AUS WIE NE NEU INSTALLATION ABER NACH HER IST ALLES BEIM ALTEN NUR DAS DEIN RECHNER WIEDER LÄUFT DAS HILFT IMMER ; VIEL GLÜCK: ;)
     
  12. #11 11. Juli 2006
    Also das Problem hatte ich auch.
    Also bei mir war der Kern allen Übels das Programm Steganos Internet Anonyme
    Vllt. hasste das ja auch dann würde ich das einfach mal ausschalten.
    Sonst könnte ich mir auch vorstellen, dass es irgendein anders PRog sein kann z.B. ein anders Proxytool.
    Schreib einfach mal ob du das drauf hast sonst würde ich einfach mal den Autostart aufräumen bis auf die für den Start nötigen Sachen und gucken ob es dann geht.
    Schreib mal zurück ob das geholfen hat.

    greez
    DonW33d0
     
  13. #12 12. Juli 2006
    Also: ^^

    Wollte nicht schon wieder Windoof neu machen. Reicht mir schon das das eh alle zwei monate fällig wird -.-


    Viren habe ich gescannt: AntiVir, AdAware und Spybot haben nichts zu meckern gefunden. Und ich geh nicht auf so :poop: seiten WEIL es hier alles gibt was ich brauche :p


    Ich probier es mal! thx ^^


    Nie etwas von diesem Prog gehört allerdings wenn ich was davon hören sollte bin ich vorsichtig. Im Autostart ist nur das drin was soll.


    Und an alle: Das Problem scheint ein wenig "lolig" zu sein. Nachdem ich den Soundkartentreiber neu installiert hatte, verschwindet das Problem nun beim hochfahren nach einer Zeit von alleine. Heißt ich fahr hoch, warte ein paar Minuten und dann ist alles ok ... ?(

    10ner habe ich fleißig verteilt ^^

    MfG
    SHiDO
     
  14. #13 12. Juli 2006
    Habe das gleiche Prob wenn ich denn Task Manager auf mache habe ich ne CPU Auslastung von 100% jedoch nur ne Speicherauslastung von 16 k!
     
  15. #14 13. Juli 2006
    so habe mal alles ausprobiert, was mir hier geraten wurde und Pseiko's Tipp war Gold wert. Vielen Dank dafür!!! Mit Regclean ist das Problem verschwunden :p

    Kann leider nicht noch einen 10ner geben

    Thema erledigt

    ~closed~
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Dauerhafte CPU Auslastung
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.061
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.024
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    964
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    771
  5. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    911