DDR 800 vs 1066 Kaufberatung bitte.

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von GermanFire, 1. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. April 2009
    Hi liebe Gemeinde.
    Ich weiß es ist eine Spielerei aber ich brauch was neues (@ Kaufsucht ^^)

    Mit 4GB geht mir schnell die Puste aus deshalb brauche ich mehr.
    Momentan habe ich 4x1GB Corsair XMS2 DDR800
    Meine Überlegung war.
    2x2GB extra zu kaufen also insgesammt auf 6GB mind aufzustocken.
    So müssen nur 2Riegel weichen.

    Jetzt meine Frage ich überlege nicht gleich ganz umzuschlagen auf die
    Corsair DHX DDR 800 die ja weit über 550Mhz machen.
    Das Problem ist passen diese überhaupt unter meinen Kühler?
    Habe schon bei Sysprofile und google geschaut.
    Anscheinend bin ich der einzigste bei dem alles verdeckt wird.

    Mein Board ist ein Gigabyte 790X-UD4 und ich habe den Skythe Mugen I.
    Mein CPU Kühler verdeckt 2Ramslots komplett. Vom Ram bis Kühler habe ich genau 10mm platz.
    Ich kann keine Angaben finden wie hoch die DHX nun wirklich sind.
    Wenn sie passen kaufe ich mir 4x2GB nur die Frage ob sie passen?

    Lohnt sich der Unterschied DDR800vs1066+?
    Mein Board kann bis 1200+ gehen daran soll es nicht scheitern.
    Oder soll ich mir für 40€ nochmal Corsair XMS II holen und mich mit 6GB begnügen?
    Preisunterschiede sind jetzt nicht so dramatisch.
    Oder gar gleich DDR1066 kaufen mit normaler Kühlung?
    Wollte morgen loshotten und mir was besorgen.

    Zur wahl stehen

    Meine nochmal
    4096MB Corsair PC2-800 CL5 TWIN2X4096-6400C5 40€
    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=15649

    4096MB Corsair PC2-800 CL5 TWIN2X4096-6400C5DHX 41€ (DDR 1066 garantiert)
    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=15133

    4096MB Mushkin XP2-8000 CL5 KIT Redline 48€
    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=17201

    oder langsamere 7-7-7-20
    4096MB Corsair PC2-8500 CL7 KIT XMS 41€
    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=21816
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. April 2009
    AW: DDR 800 vs 1066 Kaufberatung bitte.

    Erstmal grundsätzlichen vorne weg. Hast du vor zu übertakten? Spielst du nur oder sonst noch was?

    Zum Ram allgemein. Der Vorteil von 1066 ist eingetlich nicht wirklich gegeben. Laut Seiten wie Computerbase oder tomshardware ist der Vorteil von mehr Mhz nicht gegeben, da dadurch die Latenzen ansteigen. Diese haben in der Regel mehr Einfluss auf die Frames. Wenn du bertakten möchtest und je nach dem wie hoch brauchste natürlich einen hohen FSB.

    Welchen Hersteller ich da noch persönlich empfehlen kann ist OCZ, da bekommste noch Garantie im Regelfall selbst wenn du übertakten solltest.

    Mfg Lewis

    EDIT: Habe in deinem Sysprofile gesehen, dass du um 600 Mhz übertaktet hast, demnach würde sich der schnelle RAM schon lohnen.
     
  4. #3 1. April 2009
    AW: DDR 800 vs 1066 Kaufberatung bitte.

    Ich habe einen AMD da ist nicht viel mitm FSB wenn ich gut bin schaff ich vielleicht 25Mhz mehr FSB.
    Ja er wird übertaktet und für alles genutzt. Spiele Anwendungen ect.
    Die Frage ist ja ich brauch so oder so mehr Ram.
    und ob man die in " 15-20€mehr investieren sollte zu einem DDR800.

    Garantie geben dir alle guten Hersteller.
    Leider sind die OCZ die wirklich gut sind nicht passend mit meinem CPU Kühler.
    Meine Latenzen jetzt 5-5-5-12 auf 2,1V Normal hat er 5-5-5-18 auf 2V.
    Die neuen würden mir 4-4-4-11 auf DDR800 und 5-5-5-18 auf DDR1100 versprechen.
    Also von dem Standpunkt denke ich nicht das ich gebremst werde.

    Kann mir einer was zu der größe der DHX sagen, bitte?
     
  5. #4 1. April 2009
    AW: DDR 800 vs 1066 Kaufberatung bitte.

    Hallo,

    den unterschied siehst du nur beim benchen, sonst nicht. Wenn du OC, dann solltest du auf gute chips achten. D9 sind da sehr gut.

    Du kannst auch rams mischen, also deine 800 behalten und 1066 einbaun. Die schnellen passen sich dan den langsamen an. Aber die rams kannst ja schön taken und dann sollten sich 1066 ausgehen.

    Zu den DHX kann ich nichts sagen. Bin mehr der g.skill fan.

    Was ich so gelesen habe ist das die "Crucial Ballistix" & "Chaintech Apogee GT" recht gut gehen.

    lg Crux
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DDR 800 1066
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    449
  2. DDR2-RAM 1066 oder 800?

    DaPerser , 10. Februar 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    427
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    431
  4. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.049
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.418