[Delphi] Matrix

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von AikoN, 18. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Dezember 2006
    Matrix

    Hi suche eine Beispiellösung für eine Matrix in Delphi.
    Man arbeitet das mit Stringgrids aus.
    Ich muss Zwei Matrixen multiplizieren und die dritte gibt das Ergebnis aus.

    Im Anhang habe ich mal für euch eine kleine veranschaulichung!
    Hier der Link: Download offline!
    Ihr müsst warscheinlich etwas ranzoomen um es lesen zu können hier noch mal das Wichtige:
    Matrix Ai,j mal Matrix Bi,j = Matrix Ci,k
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Dezember 2006
    AW: Matrix

    Wo genau liegt denn dein problem?

    Also matritzen mutiplizieren ist doch nicht so schwer ;)

    kannst ja mit arrays auch matrizen erstellen also mach einfach 2 dimensoinale array und hast deine matrix :)

    und dann multiplizieren ist genau so wie due es auf dem blatt stehe hast:
    Code:
    Matrix := [[a 11],[a 12],...,[a 1m];
     [a 21],[a 22],...,[a 2m];
     .
     .
     .
     [a n1],[a n2],...,[a nm];];
    so könnte das aussehen (kenn die delphi syntax nicht mehr so ;)

    Also du packst in einen array einfach nenanderen array rein und hast an der stelle i dann j einheiten zu verfügunge usw.

    Musste mal selber probieren :)

    Knusperkeks
     
  4. #3 20. Dezember 2006
    AW: Matrix

    Also erstmal muss ich Knusperkeks rech geben, mit einem mehrdimensionalen Array geht das einfacher.

    Ich hab ne Lösung da, die müsst ich aber erst noch nach DELPHI konvertieren, die ist im Moment noch in C++ geschrieben. Aber Vorweg eine Frage:

    Geh ich recht in der Annahme, dass du das Programm dynamisch halten möchtest?
    Also in dem Sinne, dass der User selber die Größen der Matrizen bestimmen kann, oder sollen die fest vorgegeben sein?

    Ich mach mich auch gleich mal an die Konvertierung.

    Weihnachtliche Grüße vom Niederrhein(er)
     
  5. #4 20. Dezember 2006
    AW: Matrix

    Har har da ist mir glatt noch was eingefallen ich hab im ine mal ne internetseite gesehen wo man mit php matritzen mutiplizieren kann....
    mann musste die dann auf die art und weise eingeben:

    Code:
    1,2,3;
    4,5,6;
    7,8,9;
    Multipliziert mit dem:

    Code:
    9,8,7;
    6,5,4;
    3,2,1;
    Und das ist halt nur nen bsp für ne 3x3 matrix, war halt dynamisch gehalten und daher auch recht gut :)

    gingen glaube ich aber nur quadratische matritzen :)

    aber wenn die dann splittest usw biste wieder bei deinem mehrdimensionalem array :)

    €dit:

    http://www.matheboard.de/matrizen_multiplikation.php

    Bild=down!

    hab ichs doch gefunden :)

    Knusperkeks
     
  6. #5 20. Dezember 2006
    AW: Matrix

    Ja, mit dem Rechner vom MatheBoard kann man schon was anfangen, aber das tut hier glaube ich wenig zur Sache ;) Er sucht ja eine Lösung in DELPHI...

    Mit meiner Konvertierung nach DELPHI dauerts noch ein bischen, muss mich wieder ein bischen einlesen, bin ein wenig eingerostet ;) aber im Laufe des Tages sollte ich fertig sein.

    Gruß

    Niederrheiner
     
  7. #6 20. Dezember 2006
    AW: Matrix

    Das sollte auch kein ersatz für AikoN sein sonder der sollte dich mal nen paar gedanken machen wie er selber das programmieren kann ....

    Wir machen hier nicht alle für ihn nen bissl kann er auch mal arbeiten ....

    wenn er dabei nichts macht/machen will dann ist der thread hier ganz schnell aufm trockenen!

    Knusperkeks
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Delphi Matrix
  1. DR/Delphi.Gen2

    muddern , 3. April 2016 , im Forum: Viren, Trojaner & Malware
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.028
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.151
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    824
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.339
  5. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.427