Dem HSV bringt auch kein neuer Sturm einen Sieg

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von WaNdaY, 28. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2006
    Moin Moin =)


    so damit es alle wissen:


    Der Hamburger SV hat vor ner guten Stunde ein wichtiges Spiel verloren. Der neue Spieler Ailton konnte leider nicht glänzen und den HSV vor einer weiteren Blamage retten.

    Somit liegt der HSV nun 9 Punkte hinter den Bayern, die am Freitag überragend gegen die Borussia aus Gladbachen gewannen. Dort traf Makaay erstmals wieder und das gleich im Doppelpack. Endstand war dort 1:3 für die Bayern.

    Hier kleiner Einblick in die Tabelle:

    1. (1.) Bayern München 18 15 2 1 38:13 +25 47
    2. (2.) Hamburger SV 18 11 5 2 29:11 +18 38
    3. (3.) Werder Bremen 17 11 3 3 46:21 +25 36
    4. (4.) Schalke 04 17 8 7 2 20:12 +8 31
    5. (5.) Hertha BSC Berlin 18 7 6 5 28:25 +3 27


    quelle der tabelle: Nachrichten - Service - Shopping bei t-online.de


    text aus eigener sicht aus dem stadion.



    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Januar 2006
    hehe also mich als bayern fan hats voll gefreut.... aber ailton und co. müssen sich halt erst mal einspielen, vielleicht wirds dann was mit einem sieg :D
     
  4. #3 28. Januar 2006
    Naja...man kann es nicht vom ersten Spieltag nach der Winterpause ausmachen, wie der Sturm des HSV spielen wird. Nürnberg war heute einfach einen ticken besser und haben dann auch verdient gewonnen! :)
     
  5. #4 28. Januar 2006
    Also ich denke, daß sich der HSV super Verstärkt hat.
    Das das nicht gleich im ersten Spiel funktioniert sit auch verständlich, schliesslich trainieren die 3 Tage mit der Mannschaft, aber wenn die sich erst mal einspielen und dann noch der Van der Vart zurück kommt, dann wird es sich schon herausstellen wie stark der HSV wirklich ist.
     
  6. #5 29. Januar 2006
    Als Bayern Fan kann ich mich nur freuen über die heutigen ergebnisse

    aber ich finde der HSv hat ne sehr gute mannschaft und die neuzugänge De Jong und Ailton müssen sich auch erst einspielen..wenn das geschehen ist gehts sicher ab

    ausserdem haben heute auch sehr wichtige leute gefehlt (Barbarez, van der Vaart, Atouba....)
    der Hsv kann soetwas nunmal nicht wegstecken
    trotzallem ist mit denen aufjedenfall noch zu rechnen
    vllt nicht unbedingt Meister aber CL platz sollte drin sein
     
  7. #6 29. Januar 2006
    Ja sehe ich ja auch so mit dem Einspielen nur wenn man eine Top Mannschaft sein will, wie es in letzter Zeit von Doll erwähnt wurde, muss man auch gegen einen Abstiegskandidaten mit geschwächter Mannschaft gewinnen können. Und der Sieg war ja nicht unmöglich, wenn man 1:0 führt. Ich selber bin ja jedes Heimspiel beim HSV ;-)
    Nur halt als getanter Bayern-Fan in der Nord-Kurve ;)




    MfG
     
  8. #7 30. Januar 2006
    Also mit den Neuverpflichtungen de Jong und Ailton wird einem als Bayern Fan langsam mulmig. Denn der HSV baut da eine Mannschaft mit viel Potenzial auf. Viele junge aber dennoch erfahrene Spieler stehen im Kader. Da freut man sich schon auf die nächsten Jahre. Vielleicht endlich mal eine Dauerkonkurrenz :) :)
     
  9. #8 9. Februar 2006
    ich hab echt an den hsv geglaubt obwohl ich bvb fan bin... aber mit de jong und ailton haben sie zwar 2 gute neue spieler bekommen, diese aber noch nicht richtig in das konzept des hsv passen... wenn es so weiter geht wird das noch nicht mal was mit der cl-quali !!!

    also hsv haltet euch ran


    mfg beroc
     
  10. #9 10. Februar 2006
    Also Leute ch bitte euch, bis Raphael van der Vaart wieder zurückkehrt wird das sowieso nix mit dem HSV, ich als Bremer weiss wovon ich rede wir waren ja selber mal Micoud abhängig und da ging auch net viel wenn der net gut spielte.
    Da nützt auch kein Ailton(übrigens voll aus der Form) nix, wenn die Manschaft zu blöd ist anständig zu spielen, und das ist sie ohne van der Vaart.
    Wenn ich mir so die Spieler von Werder und Bayern anschaue und dann die von Hamburg, dann kann ich sowieso nur lachen, und mich fragen wie die so weit nach oben kommen konnten mit solchen Pfeifen, ich mein ausser van der Vaart und van Buyten habt ihr doch keinen.
    Ich würde Hamburg mal gerne sehen ohne ihre "Superabwehr" die übrigens jetzt auch schon auf dem Zahnfleisch kriecht, die währen doch irgendwo da wo Leverkusen jetzt auch rumgeistert, graue Maus halt eben.
    Meister werdet ihr in 100 Jahren sowieso nie wieder, mit Verbindlichkeiten in Höhe von über 20 Millionen € und dauernd an neuen Spielern dran, seid ihr in 5 Jahren vielleicht mal zweiter oder dritter aber im nächsten Jahr dann Insolvent.
    Herzlichen Glückwunsch Dietmar Beiersdorfer und dem HSV zu so "toller" Arbeit
     
  11. #10 10. Februar 2006
    man kann ya so viele gute Individien einkaufen wie man möchte, in der Gesamtheit muss es funktionieren.
     
  12. #11 11. Februar 2006
    Na gut da gebe ich euch allen recht aber ich glaube heute wird der HSV mal wieder zeigen was er kann das muss er langsam auch. Rafael hin und her es wird auch ohne ihn klappen einfach so die Flanken nach vorne wir früher bei bremen und Ailton bombt die Dinger vorne nur so rein worfür ist der den da nur zum kontern laufen kann der wie nen Weltmeister.

    Also neue Taktik und alles wird besser.

    Ich hoffe das HSV den 3 Platz macht und nicht Schalke HSV hat es verdient und did ebrauchen das geld jetzt auch.

    1 und 2 Platz ist ja schon so gut wie sicher an Werden und Bayern verteilt
     
  13. #12 11. Februar 2006
    find ich ausch ! wenn man lauter topspieler hat, aber sie nicht zusamm spielen können dann funktioniert das einfach nicht... :/
     
  14. #13 11. Februar 2006
    glaube nicht, dass der hsv das länger durchhält....diese saison war wol eher glück...blühen manchmal kurz auf und dann wars das...und angst haben muss man da nicht... :D



    guck dir mal die heutigen ergebnisse an und schau auf den 2platz :D




    mfg
     
  15. #14 13. Februar 2006
    Naja Ailton war mal gut aber auch er hat seine besten Jahre hinter sich war für mich nen Fehleinkauf aber er kann noch kommen. War schon bei vielen Spielern so aber wo Ailton nach Schalke gegenagen ist hat er sozusagen seine Besten Jahre beendet. Naja schade drum aber ich glaube das Hamburg die CL erreicht.

    1. Bayern
    2. Werder
    3. HSV

    So wird meiner Meinung nach die Tabelle zum Ende ausschauen was meint ihr dazu =
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...