Der Hobbit - Es tut sich was...

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von kommando.tot, 14. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. September 2006
    J.R.R. Tolkien hat mit seiner Herr Der Ringe Trilogie, ein Meisterwerk der Literatur geschaffen. Die Bücher sind der Fantasy-Meilenstein schlechthin und die wohl beliebtesten des 20. Jahrhunderts. Der Roman galt lange als unverfilmbar. Der erste Versuch wurde 1978 unternommen. Der endstandene Zeichentrickfilm war dem Roman keinesfalls würdig und beinhaltete auch nur die erste Hälfte des Stoffes. Erst als ein Mann namens Peter Jackson - der sich bis dato nur als Horrorfilm-Regisseur einen Namen gemacht hatte - dass Unmögliche möglich machte und alle Teile einzeln verfilmte, wurden 3 Filme geschaffen, die des Romans würdig waren. Nicht nur dass die Filme in Sachen Einspiel enormen Erfolg hatten (Die Gefährten 871-Mio.$, Die zwei Türme 926-Mio.$, Die Rückkehr des Königs 1,1-Mrd.$) auch bei den Oscars erntete man den Erfolg und die Reihe bekam insgesamt 17 Oscars. Nach dem dritten Teil war auch die Reise zu Ende und der einzige Trost waren die längeren Filmfassungen auf DVD aber jeder war sich einig, man wollte einfach mehr von Mittelerde sehen.

    Erst war es eine Hoffnung, dann kamen Gerüchte auf und schließlich ein Streit um die Rechte, doch so langsam tut sich was in Sachen Der Hobbit. Neues aus Mittelerde könnten wir bald tatsächlich zu sehen bekommen. 'MGM' und 'New Line Cinema' sollen den Film in Kooperation auf die Leinwand bringen. Erstere Firma besitzt die Verleih und zweitere die Filmrechte. MGM-Chef Harry Sloan gab gegebüber der 'Variety' bekannt, dass man sogar über zwei Filme nachdenkt. Hierzu sei natürlich niemand geringeres als Peter Jackson der Wunschkandidat für den Regiestuhl. Dieser hingegen zeigte sich ziemlich Überrascht. Bislang hat keiner mit ihm über eine Verfilmung geredet. Daher müssen wir einfach mal noch etwas abwarten und schauen was sich nun letztendlich tut.


    Quelle: Movie-infos.de
    Soso, klingt doch interessant... Obwohl er nicht so episch werden kann wie die HdR-Triologie, hoffe ich doch, dass der Charme des Buches umgesetzt wird. Da aber derselbe Cast wie für die HdR-Filme benutzt werden wird, bezweifle ich, dass Tom Bombadil vorkommt, denn bei den Herr der Ringe Filmen wurde er ja auch gestrichen... Was denkt ihr?
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. September 2006
    AW: Der Hobbit - Es tut sich was...

    closed da ankündigung ohne trailer
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hobbit tut
  1. Der Hobbit 3: Hin und Zurück

    Death-Punk , 12. Dezember 2013 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    12.221
  2. Antworten:
    44
    Aufrufe:
    3.045
  3. Peter Jacksons - The Hobbit

    tuffi007 , 18. Oktober 2010 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    200
    Aufrufe:
    11.991
  4. Taking the hobbits to isengard

    blubbiblub , 26. Oktober 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    551
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    583