Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von fissy, 30. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Juni 2007
    Wenn ich mirHackerfilme anschaue oder auch nur Stirb langsam 4.0 komme ich nicht dran vorbei:
    Hacker haben
    - megageile programme mit schönen animationen, 1 klick hack funktion
    - immer einen dunklen bildschirm, alle progs sind schwarz und sehen gut aus
    - eingentlich sind sie immer am tippen, aber 10 finger auf max. speed und ohne schreibfehler
    - so fähigkeiten, dass sie alles und jeden innerhalb von 5 sek hacken können
    - alle ips/host/ etc im kopf
    - immer eine beuteltasche und sind trendy angezogen
    - kein job, sind hochintelligent und wohnen noch bei mutti
    - bart oder lange haare

    Pcs:
    - immer TFT
    - immer ein tolles OS mit innovativem Design und bedienung
    - wenn ein Schauspieler einen Pc nutzt, dann mit 10 Finger auf der Tastatur, sofort ohne auch nur nachzudenken
    - sehen stylisch aus (keine weißen pc/selten)


    so und jetzt seit ihr dran, schreibt einfach!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Tja, was soll man denn jetzt schreiben?

    Ist mir auch schon aufgefallen, das "Hacken" in Filmen immer sehr leicht aussieht. Ein paar Klicks und schon ist man im Hochsicherheitssystem von XYZ...

    Aber ist eigentlich klar, dass Hollywood das so in Szene setzt. Die wollen ja viele Zuschauer haben. Und die meisten zB Jugendlichen etc. die vllt. mal hacken wollen finden diese Film-Hacker halt am Besten (weil eben einfach).


    Sn0wm4n
     
  4. #3 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    jap kann man echt nicht mehr viel sagen.. wohnen immer bei mutti.. sind mit ein paar klicks in jedem system drin...
     
  5. #4 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    was mir auch aufgefallen ist, alles geht rasend schnell, sei es ein backup, ein upload, download oder eine programminstallation.
     
  6. #5 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Tja, anscheinend ist auch in Filmen Zeit = Geld
    Oder die haben ne neue Technologie, die ihr DSL auf DSL100k pimpt^^

    Aber diese Kürzung findet man bei fast allen Filmen, siehe man nur mal bei Stargate.
    Ein paar Tippsel auf der Tastertur, und shcon ham se ihre Diagnose fertig und n Planeten angewählt...
     
  7. #6 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    ja snowman du hast recht!
    Aber was bringts wenn sie die filme faken? ich meine, wenn ich mir so filme wie 2fast2furious anschaue und die die ganze zeit nur am schalten sind....

    soll der film realitätsnah wirken oder nur fiktion sein?
    in letzter zeit sind die filme doch nur noch zu übertrieben shows geworden...das merkt man doch in jedem film.
     
  8. #7 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    bei oceans thirteen hacken die sich doch auch rasend schnell ins FBI netz und aendern blitzschnell das aussehen von 10 personen...sinn?

    mfg
     
  9. #8 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Sowieso sehr unrealistisch.. Sich ins FBI Netz oder ins pentagon einzuhacken ist fast unmöglich..
    Und in solchen Filmen schaffen die das in 5 min..
     
  10. #9 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Der Sinn war, dass die sich verändert haben und das FBI so ihre Gesichter nicht mehr kannte, Sinn???

    Es ist sicher nicht unmöglich, vor paar Monaten haben sich doch welche ins Pentagon gehackt und somit Kontodaten etc. rausgefunden, die haben die zwar nicht missbraucht sondern haben nur auf die Sicherheitslücke hingewiesen

    Zu den Hackern in Filmen:

    Wollt ihr einen Film sehen der soooo realistisch ist?
    Dann müssen mehrere Stunden verbracht werden, zuzusehen wie Hacker sich erstma alles beschaffen etc.
    Das wäre doch sowas von langweilig...so wie das ist, ist schon gut, jeder normale Mensch weiß, dass das nicht so schnell geht und gut...

    Also wenn ihr euch Gedanken über die Hacker macht, dann will ich nich wissen, was ihr über die Szene mit dem Auto und dem Helikopter denkt^^
     
  11. #10 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    stimmt ich will es nicht soo realistisch ist schon ok so.. aber dass die immer bei mutti im keller wohnen .. war jetzt gestern in stirb langsam 4.0 schon wieder so .. regt mich irgendwie richtig auf ...

    sonst so mit bart als anzeichen dass die nur da unten hocken und so find ich schon ok


    cheers
     
  12. #11 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Knaller war auch in NCIS:
    Die Tussi ausm Keller haut auf der Tastatur rum und sagt zu Gibbs, dass sie noch lange braucht. Daraufhin hilft McGee ihr, indem er einfach mittippt. Sie auf der einen Seite der Tastatur, er auf der andern. Ne is klar^^

    Aber der absolute Oberknaller ist "Dejavu" (der mit Denzel Washington)
    Da können die aufgrund eines ganz tollen Programmes Namens "Schneewitchen" Satelliten Bilder so rendern, dass sie genau 4 Tage und 6 Stunden in die Vergangeheit gucken können. Dabei aber nicht aus der Vogelperspektive wie von Satelliten gewohnt, nein aus einer ganz normaler wie wenn man dabei wäre. Und auf Knopfdruck können sie die perspektive wecheln, also die Leute von vorene oder hinten betrachten...
    Aber es geht noch mehr! Das Programm ist so toll, dass sie mit Hilfe der Salliten sogar eine Telefonnummer aus dem Display eiens Telefons IN einem Haus ablesen können!
    Aber das ist noch nicht alles!

    Der Oberknaller ist:
    Das Programm ist so super mega gut, dass es leider unmöglich ist, vor- oder zurückzuspulen.
    Man kann jeden Zeitpunkt nur einmal angucken, danach ist er verloren...

    Als das im Film erklärt wurde, hab ich mich entschlossen doch lieber Terra Nova zu gucken...
     
  13. #12 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    wie ein redakteur der FAZ letzen sonntag schrieb: "es ist nicht sehr spannend, einem menschen zu zuschauen, der dinge in einen computer eintippt. glauben sie mir, ich tue es gerade"
    wer nen bissel interesse an rechnern hat, findet es sau geil, wie die kunden mit ihren rechner abgehen, weiß aber gleichzeitig, dass das so net geht, und akzeptiert es als cool, so cool wie john mcclain halt auch is. und die sache mit dem jet und dem lkw war auch net gerade realistisch. trotzdem hätt ich auch gern soviel derben skill...
     
  14. #13 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Aber sonst wär das ja auch n bisl langweilig oder??
    Kein Film ist wirklich zu 100 % realistisch und auf die Wirklichkeit übertragbar (zumindest fast keiner)

    Und gerade das mag man doch auch an den Filmen, dass sie echt perfekt wirken :]
     
  15. #14 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Oh Gott dann solltest du für den Rest deines Lebens nie wieder nen Kinofilm oder so angucken, nenn mir einen einzigen Kinofilm der zu 100% realistisch ist.

    Ausserdem kann man Dejavu gar nicht mit dem Wort "realistsich" in einen Satz packen...
    Dejavu sollte auch kein realistischer Film werden, er dient zur puren Unterhaltung genau wie jeder Film, würde man nur Filme drehen die realistisch sind...na dann viel Spaß!

    Also Film auf die Realität zu beziehen find ich schwachsinnig...
     
  16. #15 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    lol was soll man den bitteschön noch schreiben...^^ du hast ja so gut wie alles schon gennant :p
    ich kann auch nur dazu sagen wie bereits gesagt wurde, dass hollywood das in den filmen immer von der wunderschönen und tollen seite zeigt, was in wahrheit vielleicht garnicht der fall ist.

    mfg
     
  17. #16 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Dieser Thread ist doch mal 100%ig sinnlos.
    Kino mit RL vergleichen, LOL?
    Kino-Filme sind da, um zu unterhalten und sie entsprechen nicht der Wirklichkeit, also echt.
     
  18. #17 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Darum gehts ja gar nicht. Aber im Fall Dejavu war meine persönliche Schmerzgrenze einfach erreicht...
    Zu realistisch ist ja auch quatsch - sonst könnt man ja auch Tatort gucken :p
     
  19. #18 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    sehr schön sind auch ältere filme, wo sinnfrei irgendwelche sinuskurven auf dem bildschirm flackern und die hauptdarstelle dann sofort irgendwelche brillianten erkentnisse daraus schließen...
    meiner meinung nach sollten filme wenigstens an die realität angelegt sein.
     
  20. #19 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Nja das is halt kino... ^^ die hams halt dort echt immer drauf... kommt man nicht drum rum. Sie sind perfekte menschen die getarnt leben.. is doch klasse ^^

    mfg
     
  21. #20 1. Juli 2007
    AW: Der Pc und seine Fähigkeiten im Kino

    Ja das stimmt wohl :D

    Aber Devaju ist ja auch nicht unbedingt nen Film der an die Realität angepasst ist^^

    Die "Bourne" -Reihe ist so ein Film der geplant war möglichst real zu halten...ist auch gut gelungen wie ich finde
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - seine Fähigkeiten Kino
  1. Wissenschaft Studie: Jeder vierte Mann bekommt seine Periode

    raid-rush , 25. November 2015 , im Forum: User News
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.822
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.499
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.921
  4. Gulli wird seinem Namen gerecht...

    Z-E-R-O-X , 29. November 2014 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.284
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    961